by

Wie Produktiv zu sein, ohne zu Verlieren Ihre geistige Gesundheit oder Knausern auf Self-Care

In unserem Streben, Dinge zu erledigen, könnten wir uns vielleicht fehlt etwas, oder eher jemand, der sehr wichtig ist: uns selbst.

Das heißt, bei dem Versuch, um alles abgehakt unserer to-do-Listen, könnten wir vernachlässigen unsere Bedürfnisse. Wir könnten Opfer schlafen. Wir könnten überstunden ohne viel, wenn überhaupt, rest. Wir könnten den Druck fühlen, planen Sie jede minute unserer Zeit, zu glauben, dass wir tun sollten, und gingen die ganze Zeit.

In anderen Worten, wir erhalten also aufholt in, produktiv, effektiv und effizient, dass wir selbst betreiben, zerlumpt.

Ein Grund mag sein, weil wir denken, dass mehr (und mehr) produktiv – das herunterladen bestimmter apps, die nach bestimmten Tipps – führen wird, um unsere Träume, sagte Tanya Geisler, CPCC, ACC, leadership-coach, der lehrt Frauen, wie Sie zu überwinden, die Hochstapler-Komplex in deren Leben Arbeit und Leben ist Arbeit.

Wir denken, dass, wenn wir aufstehen um 4 Uhr, meditieren, Bewegung, trinken grünen Saft, notieren unsere Gedanken, schreiben, danken-Sie Karten, pack die Kinder ein Mittagessen und dann – „und nur dann“ – E-Mails checken (alles vor 7 Uhr morgens), wir haben alles, was wir jemals wollte, sagte Sie.

Aber die Produktivität ist persönlich. Also die oben genannten Gewohnheiten sind nur gut, wenn Sie für Sie arbeiten, Geisler sagte. Die Produktivität ist “ein Insider-job. Sie erhalten, um die Parameter einzustellen.“

„Für mich ist die Produktivität der magischen Akt der Transformation, meine Tage, meine Energie, mein Leben in Taten, Schöpfungen, Erlebnisse und ein Leben gut gelebt“, sagte Jamie Ridler, CPCC, einen Trainer, die dazu beigetragen, Tausende von Frauen auf der ganzen Welt, finden Sie den Mut und das Vertrauen, um Ihre Kreativität zu Leben.

“Zu mir, Produktivität, haben eine befriedigende Gefühl von Vorwärtsbewegung und Leistung. Es geht darum, die Dinge, die ich will, zu tun bekommen, wenn, für die meisten Teil, würde ich mag, Sie zu erhalten getan,“, sagte Carrie Klassen, Gründer Der Rosa Elefant School of Art Geschäft, wo Sie hilft, selbständige, Menschen in helfenden berufen wachsen, Ihre Praktiken.

Was bedeutet Produktivität?

Nachfolgend finden Sie sechs Tipps für getting things done, während Ehren, sich selbst und Ihre definition von Produktivität.

Self-care auf dem Programm.

„Self-care Termine in Ihren Kalender und buchen Sie Monate im Voraus“, sagte Klassen, auch Gründer der website schreiben und design-boutique-Rosa Elefant Kreativ. Sie betonte die Bedeutung der Behandlung diese Termine „so unverletzlich, wie Kundentermine.“

Eine self-care-Termin ist jede Tätigkeit, die macht Sie fühlen sich umsorgt, Klassen sagte. Dies könnte alles sein, von einer massage, einer Maniküre, einer Therapie-Sitzung zu einer yoga-Klasse.

Integrieren self-care in täglichen Ritualen.

Für Instanz -, Klassen-liebt zu Lesen, so dass Sie endet an dem Tag, mindestens 10 Minuten Vergnügen Lesen. Bevor ich Ihr Kleinkind, Klassen sitzt, mit einer heißen Tasse etwas, genoss die Stille.

Was fühlt sich nährende zu Ihnen? Wie können Sie übernehmen, die in einem Teil Ihres Tages?

Respekt oder arbeiten rund um Ihre Rhythmen.

Verwenden Sie Ihre natürlichen Rhythmen zu Ihrem Vorteil, Wann immer möglich, Klassen sagte. Zum Beispiel, die einen Großteil Ihrer Arbeit während der Zeiten des Tages, dass Sie am besten funktionieren, ob in der früh oder am Abend.

Wenn Sie die Arbeit in einem Büro, und Ihre Energie ist niedrig in den morgen, Fokus auf Forschungs-oder Datei-Anmerkungen, und verschieben Sie treffen auf den Nachmittag, Klassen sagte.

„Wenn Sie nicht ordnen Sie Ihre Aufgaben, können Sie Ihre Produktivität steigern in eine“ niedrig-Energie-Zustand “ durch die Arbeit in kürzeren platzt.“ Weniger arbeiten, ironisch, hilft Ihnen, mehr getan, sagte Sie. Sie könnte auch machen Sie Pausen, hören Sie Ihre Lieblings-song, zu Fuß um den block oder nehmen Sie Tee in einem nahe gelegenen café.

Seien Sie realistisch mit Ihren Erwartungen.

Haben Sie jemals einen Chef, der forderte mehr Arbeit als menschlich möglich? „Wir werden wütend, wenn jemand anderes auferlegt, die unrealistischen Erwartungen auf uns, die wir dennoch regelmäßig tun dies, um uns selbst“, Ridler gesagt.

Sie schlug vor, die überprüfung Ihrer aktuellen to-do-Liste und der Fristen und Termine, die Sie sich gesetzt haben, für sich selbst. Jede Woche oder jeden Tag Ziel zu erreichen, nur das, was Sie vernünftigerweise können—“wenn alles glatt geht und du bist ein Super Gefühl.“ Wenn Sie am Ende mit zusätzliche Zeit, die Sie ergreifen können, auf eine bonus-Aufgabe oder genießen Sie einen Spaziergang, sagte Sie.

Erklären, wenn Sie fertig sind.

Was ist genug für Sie? Wann sind Sie wirklich schon fertig? Für so viele von uns, es gibt keine solche Sache als „erledigt.“ Stattdessen gibt es immer mehr und mehr zu tun, erreichen, vollenden, zu überprüfen, zu überarbeiten.

Aber „irgendwann müssen wir erklären uns zu tun, für den Tag, für die Nacht, für die Saison, so können wir ein wenig entspannen, Spaß haben und anwesend sein, um unser Leben,“ Ridler gesagt.

Beide umarmen Struktur und Flexibilität.

„Genug Struktur zur Unterstützung Ihrer Vorwärtsbewegung und genügend Flexibilität zum anpassen an das, was kommt, bis auf dem Weg,“ Ridler gesagt. Sie tut dies durch die carving-Blöcke der Zeit für Ihre Prioritäten in der gesamten Woche. Dazu gehören Bausteine für: schreiben, Inhalte erstellen, business building, verbringt Zeit mit Ihrem Mann, bewegen Sie Ihren Körper und die Verbindung mit Freunden.

Die spezifischen Aktivitäten in Ridler ‚ s Blöcke variieren. Zum Beispiel, während Ihr schreiben blockieren, könnte Sie erstellen Sie einen blog-post oder die Arbeit an Ihrem Buch. Während Ihre Verbindung zu blockieren, könnte Sie Skype mit einem Kollegen oder gehen zum Chor (SATB) mit Ihren Freunden.

„Diese Arbeitsweise stellt sicher, dass jeder meiner Prioritäten bekommt Aufmerksamkeit, während er mir Raum zum passen zu den wünschen, Bedingungen und Möglichkeiten, wie Sie entstehen.“

Produktiv zu sein bedeutet nicht, zu vergessen, sich selbst oder Ihre Prioritäten. Im Gegenteil, es bedeutet zu tun, was ist wichtig, um Sie und Ehren Ihre Bedürfnisse.

***

Bleiben Sie dran für ein weiteres Stück auf die Produktivität, die Funktionen mehr Tipps für Produktives arbeiten auf Ihrem eigenen Bedingungen.

Laptop auf der Terrasse Foto verfügbar von Shutterstock

Schreibe einen Kommentar