by

Wie man Über Hochstapler-Syndrom

How' to Get Over Impostor SyndromeHochstapler-Syndrom ist eine schleichende Gefühl, dass Sie ein fake ist, nach Melodie Wilding, LMSW, eine Therapeutin arbeitet mit Jungen Profis und Unternehmer.

Sie entlassen Ihre Leistungen und Erfolge als das Ergebnis von timing, Glück oder etwas anderes, das außerhalb Ihrer Kontrolle, sagte Sie.

Sie befürchten, dass andere herausfinden, Sie sind ein Betrug, ein Betrüger, wer ist nicht klug, fähig, gut, interessant oder talentiert genug. Du bist davon überzeugt, dass Sie unwürdig für eine Leistung, Auszeichnung oder Stellung. Sie befürchten, dass jede minute Ihres „verschönern“ herausgefunden werden.

Hochstapler-Syndrom zeigen sich in allen Bereichen unseres Lebens. Es zeigt sich bei der Arbeit, wenn die Leute herunterzuspielen eine Beförderung oder eine Auszeichnung, die glauben, es nicht zu verdienen, oder wenn Sie vermuten, Sie sind keine echten Unternehmer („wir haben nur eine Seite business“), Wilding sagte.

Es zeigt sich in der Schule, wenn Schüler Fragen, wie Sie je bekommen habe akzeptiert, dass university, graduate Programm oder medizinischen Schule. Sie betrachten alle anderen als besserer Kandidat, und sorgen Sie nicht hingehören.

Es zeigt sich zu Hause, wenn Leute Fragen sich, wie Eltern bestrebt sind, die ideale Mutter oder Vater – oder als Partner, „Wenn ich eine gute Ehefrau, ich würde dies und das tun.“

„Sie denken, es gibt bestimmte Felder, die Sie haben zu ticken,“ Wilding sagte.

Hochstapler-Syndrom zeigt sich auch, wenn Personen zu sabotieren Ihre Bemühungen. Einige Leute führen das absolute minimum, weil wenn Sie tun mehr, Sie machen sich sorgen, dass andere mehr verlangen, sagte Sie. “Es ist eine Schicht von schützen sich. Sie haben nie zu gehen auf ein Glied, wo Sie möglicherweise ausgesetzt werden kann.“

Zum Beispiel, Wilding sagte, eine person könnte denken: „Wenn ich ein wenig mehr tun und ich nicht, jeder wird wissen, dass ich bombardiert, und ich kann nicht riskieren, daß.“ Hochstapler-Syndrom „kommt von einem Ort, der Gefühl, unzulänglich, und dann versuchen, zu kompensieren, der im realen Leben für diejenigen, die wahrgenommenen Gefühle der Unzulänglichkeit“, sagte Sie.

Hier Wilding teilte Ihre Tipps für die Anreise über Hochstapler-Syndrom:

Praxis in low-stakes-Umgebungen. „Testen Sie Ihre Fähigkeiten und erhalten Sie feedback in low-stakes-Umgebungen,“ Wilding sagte. Zum Beispiel, bevor er eine große Präsentation, sprechen, um eine kleinere Menge, und einholen von Rückmeldungen ist. Lassen Sie einen Kollegen oder Vorgesetzten wissen, dass Sie versuchen zu verbessern Sie Ihre sprechenden Fähigkeiten, und Sie würde schätzen Ihre konstruktiven Kommentare, sagte Sie.

Nur die Leute bitten, dem Sie Vertrauen, kann levelheaded – nicht jemanden, mit dem Sie eine emotional aufgeladene Beziehung, die Sie warnt.

Praxis Versand. Wilding zitiert Seth Godin Konzept der Versandkosten. Wie Sie erklärte, „nicht perseverate über Ihr schreiben, Ihr Produkt oder Ihr Unternehmen oder was auch immer Art von Arbeit, die Sie tun; nur Schiff.“ In anderen Worten, sitzen Sie nicht auf Ihre Arbeit für immer.

„Den Aufbau dieser Muskeln, der Versand und die Dinge dort draußen.“ Dies mag wie eine Gefahr. Allerdings, „halten Sie sich zurück und lassen Sie sich ein Opfer in der Hochstapler-Syndrom ist die größte Gefahr.“

Erfahren Sie, zu nehmen Lob. Menschen, die Kampf mit Hochstapler-Syndrom Häufig verwenden Verminderung Sprache, wenn jemand gratuliert Ihnen zu Ihrem Erfolg, Wilding sagte. (Und das nur feeds Hochstapler-Syndrom.)

Könnten Sie sagen Sätze wie „Oh, das war nichts!“ Dies erniedrigt Ihre Leistungen und vermindert sich, sagte Sie. Stattdessen, sagen Sie einfach „Danke!“ Oder „ich bin wirklich glücklich, dass Sie das gesagt hat.“

Halten Sie eine Liste von Errungenschaften. Halten Sie ein laufendes tally Ihre Leistungen, Wilding sagte. Dies dient als ein greifbares Dokument, das Sie ergreifen können, um Ihren Chef, wenn Sie Fragen nach einer Gehaltserhöhung oder Beförderung oder müssen den Beweis für Ihre harte Arbeit und Erfolge, sagte Sie. Dies hilft, um die „Emotionalität aus.“

Tiefer eintauchen. Peel zurück die Schichten der Hochstapler-Syndrom. Erkunden Sie Ihre Gefühle der Angst und Unzulänglichkeit. Überlegen Sie, wie Sie sind, halten Sie sich sicher, Wilding sagte.

Sie schlug vor, Fragen Sie sich: “Was soll ich mich denn schützen? Was ist dieses Verhalten hilft mir zu vermeiden (z.B., Demütigung, Kontrolle)? Wie ist dieses Verhalten zu profitieren mir? Was verliere ich nicht durch Eingriff in das was ich bin fehlt?“

Fokus auf Problemlösung. „Ändern Sie die Art und Weise denken Sie über das scheitern,“ Wilding sagte.

Wenn Sie einen Fehler machen, den Fokus auf das, was Sie lernen können, Ihr Ausrutscher. Vermeiden Sie, es in einer Katastrophe (d.h., “ich bin so ein Versager! Ich bin schrecklich in diesem job“). Wenn Sie bombardiert Ihre Letzte Präsentation, überlegen Sie, wie Sie es besser machen können. Zum Beispiel, wenn Sie overprepared letzten Zeit, lassen mehr Raum zum improvisieren und mehr Fragen dieser Zeit, sagte Sie.

Hochstapler-Syndrom dringen in alle Bereiche des Lebens einer person, brodelt unter der Oberfläche, Wilding sagte. Die gute Nachricht ist, können Sie durch Sie Arbeit. Die oben genannten sind nur einige der Strategien, die helfen können.

Zusätzliche Ressourcen

Wilding vorgeschlagen, diese drei Bücher: Wählen Sie Selbst! von James Altucher; Das Charisma Myth von Olivia Fox Cabane; und StrengthFinder 2.0 von Tom Rath.

Schreibe einen Kommentar