by

Welt-Suizid-Prävention-Tag 2012

World' Suicide Prevention Day 2012

Die meisten von uns haben schon einmal von Selbstmord. Wenn Ihr Leben bisher nicht, zählen Sie selbst zu den glücklichen und das Glück. Es ist schwer, aus diesem Leben, ohne zu wissen, jemand, der früh aufgebrochen.

Im Alter zwischen 10 und 55, Selbstmord ist eine der top vier Gründe, warum Menschen sterben in den USA jedes Jahr.

Doch hören Sie mehr über Herz-Krankheit, HIV / aids, diabetes und Krebs auf die Tagesschau, als Sie jemals wissen über diese tödliche, aber vermeidbare problem. Warum ist das so?

Die Gesellschaft und die Medien scheinen weiterhin zu glauben, – und durch Ihren glauben gestärkt – die Lügen und die Halbwahrheiten über Selbstmord.

Heute ist ein Tag zu Ende, Ihre eigenen falschen überzeugungen über Selbstmord.

Selbstmord, in den allermeisten Fällen, ist nicht einfach nur ein egoistischer Akt, hervorgerufen durch ein einzelnes Ereignis. Es ist das Ergebnis einer komplexen Reihe von Interaktionen, die fast immer mit einer Diagnose der psychischen Gesundheit wie depression (ob offiziell diagnostiziert oder nicht), und/oder Stoff verwenden.

Es hilft vielen, man denke nur an Selbstmord als ein symptom einer schweren depression. Nicht jeder, der eine klinische depression Erfahrungen, Selbstmord, aber die meisten Menschen, die Suizidgedanken und Maßnahmen ergreifen, auf diesen Gedanken hat die depression (oder eine andere, Verwandte, psychische Erkrankungen).

Manche Menschen behandelt werden, für Ihre Depressionen, doch können Sie noch erleben, Gedanken an Selbstmord. Schlimmer noch, manchmal sind die Leute nehmen bestimmten Arten von Antidepressiva möglicherweise fühlen sich selbstmörderisch, bevor Sie fühlen sich weniger selbstmörderisch nach Beginn der Behandlung.

Forscher glauben, Sie haben eine Erklärung für diesen paradoxen Befund. Antidepressiva wird oft helfen, heben den Nebel der trüben Energie und Lethargie, in der jemand, der depressiv ist. Aber Sie kann nicht so schnell helfen, heben die Stimmung eines Menschen. So, jetzt ein depressiver Mensch hat mehr Energie, ist aber immer noch schwer depressiv – Sie plötzlich die Energie, die tatsächlich denken, handeln, auf Ihre Selbstmordgedanken.

Der Schlüssel ist eine sorgfältige und kontinuierliche Unterstützung von einer person, die unter Depressionen leiden. Und um sicherzustellen, Behandlung beinhaltet nicht nur eine psychiatrische Medikation (in den USA am häufigsten verschrieben, nicht von einem Psychiater, sondern von einem Hausarzt), aber auch follow-up-Behandlung mit Psychotherapie und Psychiater die überweisung. Jahrzehnte im Wert von depression Forschung zeigt, dass die kombinierte Behandlung mit Psychotherapie und Medikamenten ist wahrscheinlich, um wirksam zu sein in der schnellsten Zeit.

Selbstmord – wie Herz-Kreislauferkrankungen und Adipositas – ist eine behandelbare Krankheit. Aber wir sollten nicht verbannt werden, um darüber zu reden, über diesen einen Tag im Jahr.

Teilen Sie diesen link mit Ihren Freunden, wenn Sie einverstanden sind, und helfen, das Wort über Selbstmord-Bewusstsein, Behandlung und Prävention.

Suizidal?

  • Lesen Sie dies zuerst…
  • Rufen Sie die National Suicide Prevention Lifeline bei 800-273-TALK (8255) in den USA.
  • Anderswo in der Welt, konsultieren Sie das Verzeichnis

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar