by

Was steckt Hinter der Popularität von Ente-Dynastie?

What's' Behind the Popularity of Duck Dynasty?Ich hätte nie gedacht, dass eine redneck-Familie von West Monroe, Louisiana einbezogen werden, die in einem der am höchsten bewerteten reality-shows im Fernsehen, aber ich habe eindeutig als falsch erwiesen.

„Duck Dynastie“, die folgt einer Familie, die produziert duck Anrufe für die Jagd-Saison ist, hat ein ‚Ente nation‘ von Anhängern. Viele können sich auf die Robertson-clan die eine oder andere Weise – sei es durch Ihre humorvolle Mätzchen, oder Onkel Si ‚ s endlose Reihe von urkomischen unterhaltsame Spielereien oder one-Liner (Si-isms).

Und während ich persönlich Lache mit größter Begeisterung während jeder 30-minütigen Folge (lacht mit Ihnen, nicht bei Ihnen; ich denke, die Bande ist sehr bewusst Ihre comic-relief), ich bin Honen in auf Ihre ursprünglichen Liebe für Familie und Zweisamkeit.

Kate Storey ‚ s op-ed Stück in der New York Post bemerkt, dass trotz der Abwesenheit von renommierten Prominente, Nacktheit, designer, trends oder crazy fights, 12 Millionen Menschen dran, die in „Duck Dynasty“ vierten Saison-premiere im August.

Es ist auch darauf hingewiesen, dass „Duck Dynasty“ triple hat die ratings von Emmy-Gewinner, darunter „Breaking Bad“,“ Mad Men“ und „Game of Thrones“.“ Diese trifecta zeigt eine etwas dunklere Seite des Fernsehens, mit einem meth-dealer, ein Freudenhaus und grausamen Tod und Gewalt.

Unnötig zu sagen, die Männer von West Monroe bieten Kontrast für die Zuschauer und ein breites Publikum erreichen. „Ihr Publikum ist zu 51% weiblich und 49% Männlich,“ Brad Adgate, Direktor der Forschung an der Horizont-Medien, sagte in der New York Post Stück.

“Das ist eine starke dual Publikum. Und das Durchschnittsalter ist 40 – dort rechts in den sweet spot der 18-49-demo. Obwohl diese Jungs die älter sind als 40, Sie sind in Resonanz mit vielen Jungen Zuschauer.“

Mehrere Episoden markieren Sie die Robertsons‘ starke Werte der Familie, und Ihr echtes Mitgefühl für einander. In der vergangenen Saison das Debüt präsentiert sich die Söhne (mit einigen overt stieß und Anstöße aus der Frauen) und Ihren versuchen, um eine überraschung Hochzeit für Ihre Eltern, Phil und Miss Kay; Sie wurden verheiratet, 48 Jahre, aber hatte nie eine wirkliche Hochzeit mit Familie und Freunden.

Und ja, die Pläne sind nicht unbedingt reibungslos verlaufen. Aber am Ende des Tages, Miss Kay Spaziergänge den Gang hinunter, zu Tränen gerührt, und wir Zeuge von etwas sehr reales, die in einem schönen, ländlichen Lage – ein, dass umfasst, sentimental, Erinnerungen an die kindheit.

Die letzten Minuten jeder episode porträtieren die Robertsons‘ Tisch, wo wir schleichen einen Blick auf Miss Kay ‚ s hausgemachte Kekse, frische Langusten oder andere herzhafte Mahlzeit, und wir beobachten, Phil führen Sie in eine einfache, demütige Gebet, das zeigt nichts als Dankbarkeit. (Und ich muss sagen, die Robertsons sind sicherlich nicht ‚in your face‘ über die religion; Sie gehen einfach über Ihre routine, während Sie bietet uns ein Stück von Ihrer Erfahrung.)

Die Robertsons sind sich bewusst der Fokus auf die gesunden Werte der Familie, und wie es spielt eine wichtige Rolle in der Serie. „Wir versuchen, die Infusion ein wenig gutes in die amerikanische Kultur,“ Phil Robertson sagte.

“Liebe Gott, Liebe deinen nächsten, die Jagd auf Enten. Erhöhen Sie Ihre Kinder, stellen Sie sich, Liebe Sie. Ich sehe nicht die Kehrseite.“

Phil ‚ s Lieferung ist in der Regel einfach und auf den Punkt, und die ganze Zeit, er kommt von einem guten Platz. Wie der rest von Ihnen.

Obwohl die Saison gerade zu Ende gegangenen, stay tuned für die „Ente Dynastie Christmas Special“ ausgestrahlt. Dezember, dem 11.

Schreibe einen Kommentar