by

Warum das Internet macht Mich Verrückt – Aber Macht Mich Auch Glücklich

Why' the Internet Drives Me Crazy -- But Also Makes Me HappyDie Menschen reden viel über das Glück, Risiken des Internet, wie online-shopping oder die Promi-news saugen kann Weg unsere Zeit, oder wie Facebook fördern den Vergleich mit anderen Menschen.

Das Internet verstärkt Aspekte der menschlichen Natur, so dass ich versuchen, watch out für seine schlechten Auswirkungen. Aber ich erinnere mich, wie glücklich macht das internet mir! Ich versuche nie, es zu nehmen für selbstverständlich.

Zum Beispiel, ich bin oft heimgesucht von einigen Zitat oder eine Anekdote, die ich mal irgendwo gelesen, irgendwo in der Vergangenheit. Wenn ich es gelesen habe, es hat nicht Schlag mich als wichtig, aber für einige Grund ich will dringend wieder Lesen. So oft, mit nur ein paar bits von Informationen, die internet-sucht, was ich Suche, um meine immense Erleichterung.

Zum Beispiel, wenn ich Tat meine Forschung für Vierzig Möglichkeiten, zu betrachten, Winston Churchill, stieß ich auf eine kleine Anekdote in ein Tagebuch, Verwandte bis zum zweiten Weltkrieg. Ich liebte es — aber ich habe es verloren.

Ich hatte gelesen, so viele Kriegs-Tagebücher — von wo kam diese Geschichte kommen? Ich war mir sicher, dass ich kopiert die passage in meine riesige Fundgrube von Notizen und Zitaten, aber irgendwie ist es verschwunden war. Ich dachte, es war Jock Colville ist wunderbar Fringes of Power, und ich eigentlich seitenweise durch das ganze Buch, aber konnte es nicht finden.

Schließlich wandte ich mich an das internet. Nun, ich konnte mich nicht erinnern, die Geschichte genau. Ich hatte nicht Lesen Sie es in fünf oder sechs Jahren. Und suchen, suchen, suchen… Eureka! Ich fand die Geschichte hatte, entzog mich, so lange.

Hier ist es. Es war nicht Jock Colville, es war Harold Nicolson. Im Juni 1941 arbeitete er in der Kriegs-Ministerium von Informationen, und er schrieb in seinem Tagebuch für Juni 10:

Im Nahen Osten haben keinen Sinn für publicity. Die Admiralität ist noch schlimmer. Wir beklagen, dass es keine Fotos von der Untergang der Bismarck. Tripp sagt, dass der offizielle Fotograf war in Suffolk und der Suffolk war zu weit Weg.

Sagen wir: „Aber warum nicht eines unserer Aufklärungs-Maschinen Fliegen über das Schiff und fotografieren?‘

Er erwidert: „Nun, Sie sehen, Sie müssen sehen, gut, auf mein Wort, nun, nachdem alle, ein Engländer würde nicht gerne Schnappschüsse von einem feinen Schiff versinkt.‘

Ist er im Recht? Ich fühlte mich beschämt, als er es sagte. Ich denke, er hat Recht.

Am Anfang des Sommers, ich hatte eine ähnliche Erfahrung. Einer der kläglich paar Fetzen von wissen, die ich fürs college war eine einzige Zeile, die ich in Erinnerung als so etwas wie, “Kann eine Münze ein Mensch Reich? Pile-up eine Münze und dann noch eine, und an einem bestimmten Punkt, er Reich wird.“ Ich war beschäftigt mit dieser Idee, und sehr sehr gerne wieder Lesen dieser Zeile.

Wo kam es aus? Ich zog ein paar college-Bücher und begann zu Blättern. Dann dachte ich mir, „Hey, ich könnte online überprüfen.“ Bingo. Erasmus, das Lob Der Torheit. Das lustige an der Sache ist, dass ich noch nicht einmal Unterstrich diese Geschichte in dem Buch! Und es war nicht einmal im eigentlichen text des Buches, war es in der editor ‚ s Hinweis in der Fußnote zu erklären, den text-Verweis auf das „argument von der wachsenden Haufen.“ Und doch war es das einzige, woran ich mich erinnerte, die von dieser Klasse, vor so vielen Jahren — und ich war in der Lage es wieder zu finden, in einem Blitz.

Wenn Sie zehn Münzen sind nicht genug, um einen Mann Reich, was ist, wenn Sie eine Münze? Was ist, wenn Sie eine andere hinzufügen? Schließlich werden Sie haben, zu sagen, dass kann niemand Reich werden, es sei denn, eine Münze kann ihn so.

(Ich erkläre meine Beschäftigung mit der Bedeutung von „argument von der wachsenden Haufen“ hier.)

Das internet ist ein guter Diener und ein schlechter Herr. Aber ein guter, guter, guter Diener.

?Wie über Sie? Funktioniert die internet-addieren oder subtrahieren von Ihrem täglichen Glück?

Schreibe einen Kommentar