by

Top 9 Ursachen Vor Der Hochzeit Bammel

Seiten: 1 2All

Top' 9 Causes Of Pre-Wedding Jitters Dieser Gastbeitrag von YourTango wurde geschrieben von Ashley Seeger.

Sind Sie das Gefühl besorgt über Ihre bevorstehende Hochzeit? Krank zu Ihrem Magen? Dass schlechte Träume? Tut der Anblick des Kleides füllen Sie mit Angst? Gefühl, wie Sie vielleicht einen Fehler gemacht haben „ja“ zu sagen oder vorzuschlagen?

Wenn Sie mit ja beantwortet, Sie erfahren vor der Hochzeit Bammel. Dies ist Ihr Unterbewusstsein sagt Ihnen, dass etwas nicht stimmt und Sie brauchen, um es zu hören. Kann es sein, dass Sie nervös über Ihre eigene Fähigkeit zu einem Mann oder Frau, besorgt, dass Ihre Verlobte können nicht sein die Ehegatten, die Sie brauchen oder beides.

Mit der Hochzeit Bammel das bedeutet nicht, dass die Ehe zum scheitern verurteilt ist, oder, dass es Zeit ist, rufen die Hochzeit. Aber alle zittern bedeutet, dass ein eingreifen erforderlich ist. Etwas macht Sie unruhig, und Sie müssen verstehen, was es ist.

Wir alle haben einen inneren Kompass, der uns führt in unserem Leben und wenn wir gegen ihn gehen, gibt es eine Reaktion. Auf den ersten, fühlen Sie einen sanft zerren an der Rückseite Ihres Gehirns; etwas fühlt sich nicht richtig. Sie fühlen sich „aus“. Wenn Sie die Aufmerksamkeit auf dieses Gefühl, die Ursache oder die Ursachen werden langsam klar werden. Aber wenn Sie nicht zahlen Aufmerksamkeit, Ihr Unterbewusstsein wird lauter und lauter und schlechte Gefühle beginnen sich zu drehen, um körperliche Symptome — Sie können schlechte Träume, Schlafstörungen, Magen-Probleme, Erkrankungen oder sogar Verletzungen.

Ich habe mit viele Bräute und Bräutigame, die haben Bammel und einige, die körperlichen Symptome von Angst und stress über Ihre bevorstehende Hochzeit. Die Arbeit konzentriert sich auf die Suche nach der Ursache Ihrer „Bammel“ so können Sie deutlich sehen, welche Aktion erforderlich ist.

Ich schilderte meine eigene Liste der wichtigsten Ursachen für Hochzeit Bammel. Ich hoffe, es wird Ihnen helfen zu beginnen, um zu verstehen, Woher deine Angst kommt, so dass Sie beginnen können, Maßnahmen zu ergreifen, und haben die Hochzeit und die Ehe, die Sie wollen.

Check' out YourTango for relationship advice

Mehr von YourTango: 11 Vorteile Der Voreheliche Beratung – Warum Auch Glückliche Paare, die Es Brauchen

1. Der Tag der Hochzeit. Manchmal ist es der Tag der Hochzeit selbst, ist die Ursache der Angst. Dass die ganze Familie zusammen für einen Tag oder ein Wochenende kann die Ursache für sehr viel Angst-vor allem, wenn es zu Scheidungen, Schritt-Eltern, geschiedene Familie Mitglieder, oder einfach nur einer besonders schwierigen Familienmitglied. Für andere Bräute oder Bräutigame, wedding-day stress “ geht es darum, im Rampenlicht zu stehen.

Eine Braut, die ich kenne, die war besorgt über das sein im Zentrum der Aufmerksamkeit, entschieden, um loszuwerden, der Gang auf Ihrer Hochzeit. Sie und Ihr Verlobter gingen zusammen in die Mitte des cocktail-Empfang und sagte Ihre Gelübde, umgeben von Freunden und Familie. Ihre Hochzeit muss nicht konventionell Sie können es so einrichten, dass es für Sie arbeitet.

In allen Fällen, und ich glaube, dass Sie Unterstützung für Ihre Hochzeit Tag ist wichtig. Ein Berater oder Hochzeitsplaner kann Ihnen helfen, erstellen Sie einen plan für den Umgang mit schwierigen Familienmitglieder und organisieren Sie Ihren Tag so, dass Sie sich sicher fühlen und mit Ihrem Ehepartner.

2. Immer eine „Frau“ oder „Mann.“ Unsere Eltern die Ehe ist unsere Blaupause für unsere eigene Ehe. Von Ihnen lernen wir, wie man argumentiert, wie zu Fragen, für unsere Bedürfnisse sind und wie zu verhandeln, macht in einer intimen Beziehung. Einige von uns haben nicht erhalten eine ideale Blaupause zu Folgen; wir kommen aus zerrütteten Familien, Häuser, gefüllt mit Wut, Gewalt, Scham oder Nachlässigkeit oder Häuser, wo es wenig oder gar keine emotionale Intimität.

Manchmal, wenn wir engagiert werden, die Angst, dass wir werden, genau wie unsere Mama oder Papa ist überwältigend. Es ist wichtig, daran zu erinnern, dass Sie nicht zum Spiegel-Blaupause. Sie können jede Art von Beziehung, die Sie wollen. Aber, wenn Sie nicht aktiv wählen Sie eine andere Art der Verbindung oder Wut auszudrücken, Sie auf autopilot gehen und fallen zurück auf vertraute Verhaltensweisen.

Wenn das klingt wie, was Sie fühlen dann, was Sie brauchen, ist ein Verständnis für Ihre Vergangenheit, so dass Sie klar definieren können, Ihre Zukunft. Holen Sie sich Unterstützung, um das Verständnis Ihrer eigenen bauplan, damit können Sie dann entscheiden, was Sie behalten wollen und welche Teile von Ihren Eltern, die Heirat, die Sie loswerden wollen. Sobald Sie diese haben, Sie und Ihr Verlobter können offen über Ihren plan, die Ziele und Träume für die Ehe.

3. Was ist der plan? Haben Sie Sprach über die GROßEN Elemente, die mit Ihr beabsichtigt? Ein paar von diesen großen Elementen gehören: wollen wir Kinder, und wenn: wo wollen wir Leben, wie viel Geld wir planen zu machen; wie werden wir das budget; wie viel Zeit verbringen wir mit unseren Angehörigen, die zu Hause bleiben mit den Kindern; wie ehrgeizig sind wir individuell und wie gehen wir, um Platz zu machen in der Beziehung für diesen Ehrgeiz.

Wenn Sie sprechen über alle diese Fragen, die ein Bild oder einen plan für Ihre Ehe entsteht. Viele Paare nicht über Ihre gesamte plan, bevor Sie heiraten, weil Sie entweder nicht wissen, wie, oder weil Sie bereits wissen, gibt es einen Konflikt, und Sie nicht wissen, wie man eine Lösung finden.

Wenn Sie nicht besprochen haben, die großen Fragen mit Ihrem Verlobten, kann dies eine Quelle für Ihre Hochzeit Bammel. Es kann die illusion, dass diese Konflikte werden alle „sich selbst zu arbeiten.“ Ich werde Ihnen sagen, aus persönlichen als auch beruflichen Erfahrung, dass Sie nicht. Aber ich weiß, dass Ihre Angst wird sehr erleichtert von Anfang an das Gespräch. Betrachten Sie finden eine Arbeitsmappe oder eine Paare Berater, die können führen Sie durch diese Diskussion, die Ihnen helfen, Ziele für sich selbst und lernen Sie die Kommunikation Fähigkeiten, die Sie brauchen, zu verhandeln, wenn Ihre Wünsche oder Bedürfnisse sind Verschieden.

4. Gewalt oder die Androhung von Gewalt. Gewalt ist nie OK. Es ist nie, nie, nie, nie OK. Wenn es zu Gewalt, Androhung von Gewalt oder Beschämung oder zur Steuerung von Verhalten in Ihrer Beziehung, die Sie benötigen, um die Unterstützung von einem Therapeuten zu einem besseren Verständnis der Dynamik des Missbrauchs und warum Sie wählen, um zu bleiben.

Wenn Sie das hinterfragen der Beziehung, da gibt es das missbräuchliche Verhalten in der Vergangenheit, bitte hören Sie auf Ihren Instinkt. Langsam Dinge nach unten und finden eine gewisse Unterstützung. Missbrauch selten nur einmal Auftritt. Es ist ein Verhaltensmuster, das Zyklen durch wunderbare Zeiten und dann beleidigend oder controlling-Zeiten. Es wird wieder passieren, es sei denn, es ist eine intervention.

Mehr von YourTango: 10 Zeichen, Du bist In Einer gewalttätigen Beziehung

Seiten: 1 2All

Schreibe einen Kommentar