by

Q&A mit Taylor Jones, Gründer & Autor von Liebes Foto

Es ist eines der ergreifendsten Webseiten, die Sie jemals besuchen. Im ernst, probiert es aus und versuchen Sie nicht bewegt werden oder bekommen Feuchte Augen. (Ich haben. Jeder. single. Zeit.)

DearPhotograph.com features Foto-Einsendungen aus aller Welt. Die Prämisse: Menschen besuchen den ursprünglichen Ort, wo ein aussagekräftiges Foto aufgenommen wurde. Sie halten die alten Fotos und Schnappschüsse. Dann fügen Sie eine Beschriftung, beginnend mit „Dear photograph.“

CBS namens Liebe Foto der No. 1 website im Jahr 2011. ZEIT-Magazin rangiert es die Nummer 7 in der Liste der top-50-websites.

Die Seite hat auch hervorgebracht ein atemberaubendes Buch, Liebe zur Fotografie, die Fotografie bietet nie zuvor gesehene Fotos.

Ich hatte das Vergnügen ein Interview mit Taylor Jones, der Gründer und Kurator der Liebe Foto. Unten-Jones-Aktie, wie er begann die Website, warum es schlug eine Schnur mit so vielen, die Vorlage, die werde immer bei ihm bleiben und vieles mehr.

1. Ich weiß, du hast wahrscheinlich beantwortet diese Frage Hunderte von malen, aber können Sie mir sagen, wie Lieb Fotografieren angefangen? Was machte Sie zu Holen die Kamera und erfassen das erste Bild?

Egal wie oft ich die Geschichte erzählen, wie Lieb Fotografieren begonnen, es ist immer noch surreal, dass „der moment“, die für mich alles verändert. Es begann alles Mai 25th, 2011-und ich saß um den Küchentisch schauen Sie durch alte Fotoalben mit meiner Familie. Ich habe schon immer gern fotografiert und ich Liebe alles, was vintage. So geht durch alte Familienalben und das ganze Gefühl von Nostalgie wirklich fasziniert mich.

Als ich dort saß, drehen Sie die Seiten der Fotos von vor so vielen Jahren, bemerkte ich, mein Bruder, Landon, saß in dem Stuhl in der exakt gleichen Stelle wie das Foto, dass er Bild von seinem 3. Geburtstag. Ich hielt das Foto aus der Vergangenheit und gefüttert ist es mit der heutigen Szene und plötzlich die Glühbirne Idee erschien, und alles ging in Zeitlupe.

Ich lief um das Haus mit verschiedenen anderen alten Fotos in der hand, schnappte Bild nach Bild, die Erfassung der Szene, wurde die Einnahme von mir für eine Fahrt in der Zeit zurück. Ich wusste, ich wollte zu teilen mit meinen Freunden und das ist, wenn ich lief zu meinem computer hochladen das Foto auf Tumblr und reagierte auf die Einladung, was ich möchte schreiben für eine Beschriftung.

Ich fragte mich, was mein Bruder sagen würde, um sein Bild, wenn er reden konnte, dass der kleine Kerl dann zurück. Ich tippte sich die Anrede: „Liebes Foto, ich wünschte, ich hätte so viel swag dann, wie ich jetzt tun.“ Als ich es gepostet und fünf anderen Fotos, äußerte meinen Wunsch, wieder mit meiner Vergangenheit nimmt mich zurück in die Zeit, die es mir erlaubt zu erleben, die Erinnerung auch nur für einen moment oder zwei.

Freunde liebte die Fotos und begann Sie zu teilen mit Ihren Freunden und diese wiederum Taten das gleiche. Ich erstellte einen Twitter-feed und Facebook-Profil. Zuvor wurden exponentiell wächst jeden Tag: 16 erwischt ein Tag um die 100 bis 3000 und dann plötzlich eine Viertel million hits von Reddit.

Die Menschen begannen, senden Ihre Fotos und persönlichen Erinnerungen aus der ganzen Welt mit dem angeborenen Wunsch, zu überdenken, eine Zeit, die längst Weg war. Mashable abgeholt Liebe Fotografieren und meine Idee fing an, erstellen Sie unglaubliche Summen in den Medien rund um die Welt.

Einmal vorstellen, dass in drei Wochen DearPhotograph.com gegangen war, die virale war surreal, und die erste von vielen surrealen Momente zu kommen.

2. Warum denken Sie, dass dieses Konzept schwingt so viel mit den Lesern?

Ich glaube, [weil] er ermöglicht es, jede und jeder von uns aus der ganzen Welt kommen zusammen und teilen einen besonderen moment im Leben eines Menschen [die] Aktien, etwas ähnliches mit unseren eigenen Erinnerungen.

Der massive Zustrom von Menschen, die persönliche Fotos und Geschichten hat mich geprägt, in vielerlei Hinsicht. Zuerst dachte ich, es war einfach ein cooles Foto-blog. Aber ich erkannte bald, als so viele persönliche Erinnerungen meine E-Mails, die ich hatte, landete auf etwas, das anschlagen eines Akkords mit so vielen und Resonanz-rund um die Welt.

Die Antwort, die Seite hat wirklich gezeigt, mir, es ist eine Notwendigkeit für die Menschen zu teilen und verbinden mit jedem anderen weltweit. Erinnerungen sind bittersüß und ich habe auch gelernt, dass es sich definitiv um ein universelles Gefühl oder der Wunsch, sich für Menschen, die verbinden sich sofort, indem Ihre Geschichten…

Ich denke, es ist erstaunlich, dass DearPhotograph.com erlaubt hat, Menschen zu verbinden und zu erreichen, um einen anderen, in Bezug auf einander die persönlichen Geschichten, die unabhängig von Alter, Rasse, Farbe oder Kultur. Ich Liebe es, Teil es, zu sehen gibt es keine Grenzen oder Hindernisse halten uns davon zurück, die Verbindung mit einander [und] auf irgendeine Art von Ebene zu realisieren vielleicht, dass wir alle wollen die gleichen Dinge.

Ich glaube, die emotionalen Auswirkungen, die kommt mit jedem Foto und die Beschriftung bindet Sie zusammen und erreicht heraus und berührt ein Stück von jedem von uns in irgendeiner Weise. Zeit Reisen für einen kurzen moment möglich ist, über Liebe zu Fotografieren und den Menschen ermöglicht, zu überdenken…eine Zeit, die wir, in gewisser Weise identifizieren kann.

Ich denke, es gibt auch die Gegenwart ein wenig mehr Perspektive, wie könnten wir es anders machen-oder vielleicht genießen Sie einfach die Momente, hier und jetzt. Nostalgie scheint eine große Rolle spielen bei der ganzen emotionalen Ruck, die Lieber Fotografieren erzielt.

3. Wie viele Bewerbungen bekommen Sie pro Tag, und wie wählen Sie die Fotos, die Sie gehen auf Ihre Website?

Wir bekommen etwa fünf bis 10 Beiträge täglich. Jedes Foto hat eine Geschichte oder eine Beschriftung, so dass wir uns auf die [gesamte Sendung] und bestimmt, welche man erhält, veröffentlicht. Es kommt wirklich darauf an, das Allgemeine Gefühl, dass das Foto und die Geschichte liefern und was Teil der Geschichte, die wir teilen wollen mit den Lesern. Definitiv die jahreszeit oder Besondere Anlässe Einflüsse der täglichen post sowie [wenn] wir haben das richtige Foto und die Geschichte zu ergänzen.

4. Was ist eine Vorlage, die immer mit Ihnen bleiben? Warum?

So viele Fotos und Geschichten sind so toll und haben wirklich einen Einfluss auf mich, so ist es schwer zu [pick]…ich bin so privilegiert, in der Lage zu suchen, in jeder kleinen Stück Geschichte.

…[Es gibt ein Foto] in dem Buch [von a boy named] Kasey, wer läuft in seiner Schule Rennen in [5. Klasse]. Er sucht auf dem Friedhof, da läuft er durch.

Ein Jahr später wurde er beerdigt im selben Friedhof [nach] einem tragischen Feuer…Er war erst 12 Jahre alt. Das ganze Gefühl seiner Familie hatte, sich zu Fragen, welche Art von Mann, der er heute sein würde und wie das Leben zerbrechlich ist wirklich trifft Sie hart. [Bleibt] mit mir, vor allem, wenn [ich denke,] ich bin 23 und er wäre schon 24 Jahre alt heute.

5. Was möchten Sie den Lesern zum mitnehmen aus deinem Buch? Was ist die Botschaft der Liebe Fotografieren?

Die Botschaft der Liebe Fotografieren ist wirklich einfach. Es geht um die Zeit nehmen, zu reflektieren über die Vergangenheit, lernen aus jedem anderen windows an, dass die Vergangenheit durch die Erinnerung an gute Zeiten, harte Zeiten oder einfacheren Zeiten. Hoffentlich gibt er uns eine kleine Erinnerung an ein besseres Leben im hier und jetzt, so dass Erinnerungen nicht nur gepflegt, sondern auch geschaffen.

Eine gute altmodische gedruckte Foto, dass Sie tatsächlich in der hand halten, ist auch von unschätzbarem Wert. Wir haben den Kontakt verloren mit der Bedeutung des Druckens von Bildern und verlassen sich stark auf das hochladen von Fotos.

Mit einem gedruckten Stück Ihrer Vergangenheit genommen hat, die Menschen zurück zu den eigentlichen Ort, wo das ursprüngliche Foto war genommen. Menschen senden E-Mails die ganze Zeit sagen, wie Sie liebte, dorthin zu gehen zu nehmen das Bild von der Vergangenheit in die Gegenwart.

6. Ihre Arbeit ist unglaublich kreativ. Ich würde gerne wissen, Ihre Gedanken oder Vorschläge, die Kreativität jeden Tag.

Die Kreativität für mich ist alles über geben [selbst] die Erlaubnis, außerhalb des Kastens zu denken und sich keine sorgen über das gehen mit dem Fluss. Ich war schon immer bekannt, um ein bisschen ein Computerfreak mit einer Faszination für die neuesten und größten [in] – Technologie, immer auf der Suche und denken der nächsten Sache.

Ich glaube nicht, dass es produktiv zu über die Schulter schauen [und konzentrieren sich auf] was ist alles rund um und vor Ihnen. So viele tolle Ideen sind so einfach, einschließlich dieser, die noch nicht gehandelt.

Ich dachte nur, [Dear Photograph] wäre eine Coole Foto-blog und hätte nie gedacht, es wäre ein Buch und haben so viele Leute darüber reden. Ich bin so dankbar für diese Unterstützung und dass ich mich nicht sträuben sich die kreative Idee, wenn es rasten durch meinen Kopf, vor einem Jahr.

Ich habe so viele blogs vor, die nicht Fliegen, und dass nicht heruntergefahren meine kreative Seite; es werden nur gemacht, mich weiter zu suchen und zu hören, die kleine Stimme noch mehr, wenn eine Idee in meine Richtung kam. Ich trage Sie um einen kleinen schwarzen Buch…und wenn eine neue Idee erscheint in meinem Kopf, egal was ich Schreibe es auf.

7. Alles, was Sie sonst noch gerne-Leser wissen?

Ich möchte meine Leser wissen, dass ich bin so dankbar, dass Sie teilen eine Liebe für DearPhotograph.com. Es war eine surreale und demütigende Erfahrung sein, die Chef-Speicher Kurator von so vielen Menschen Erinnerungen. Und wenn [wir alle], kann nur die Zeit nehmen, zu genießen [jeden] Augenblick [hier und jetzt], weil, nachdem alle, mit dem Blitz einer Kamera, plötzlich sind Sie nicht mehr hier.

Schreibe einen Kommentar