by

Psychologie des Hortens

Extreme Horten Verhalten (wenn Menschen zwanghaft sammeln der Dinge“) wurde oft gedacht, dass der als sub-Gruppe von Symptomen, die obsessive-compulsive disorder. Jedoch gab es eine größere Diskussion über Horten als eine psychische Störung, die alle Ihre eigenen. Der Boston Globe vor kurzem hatte die beste mainstream-Presse-Artikel zu dem Thema, das ich je gelesen habe, berühren die Wurzeln des Problems, die damit verbundenen Persönlichkeitsmerkmale und die aktuelle Behandlung.

Menschen, die Horten oft missverstanden, sagte Jason Elias, eine Verhaltens-Therapie bei McLean Hospital Obsessive Compulsive Disorders Institute. „Die öffentlichkeit denkt, dass diese Menschen sind einfach nur Chaoten oder faul ist, sondern eigentlich die meiste Zeit, es ist da . . . der wollte nicht zu verschwenden, Dinge, und so wollen, um die richtige Entscheidung über eine Sache, die Sie überwältigen, und Sie halten es.“

Wenn Sie Interesse an diesem Thema oder jemand sind, der kann kämpfen mit irgendeiner form von Horten, den Artikel zu Lesen ist ein muss.

Schreibe einen Kommentar