by

Partner mit einer Bipolaren Störung Diagnostiziert? 10 Wahrheiten, die Sie Wissen Müssen

Therapist' listening to the couple sit on the couch in front of h

Ich war 18 Jahre alt, Schwanger, verängstigt und einsam, wenn ich traf meinen jetzt Ehemann. Wir wurden die besten Freunde und zwei Jahre später heiratete er und hatte ein baby. Schneller Vorlauf sechs Jahre, wir waren wahnsinnig verliebt und verlobt, dann verheiratet.

Ein Jahr später, mein Mann kam nach der Arbeit nach Hause, setzte mich an den Küchentisch und erzählte mir, er wollte die Scheidung. Ich weigerte mich. Nicht sehr schön.

Ein paar Monate später, er war diagnostiziert mit Bipolaren 2, und unsere Ehe war eine Hölle einer Fahrt. Zehn Jahre später, habe ich ein Buch veröffentlicht, über unsere Ehe, viele schlaflose Nächte, und ein heck von viel lehren über das lieben mit einer bipolaren Störung. Hier ein paar biggies:

5 Zeichen, Ihre Beziehung Ist Wert, gerettet [VIDEO]

1. Wenn Ihr partner diagnostiziert wird, werden Sie nicht wissen, was kommt. Dies ist denn auch wenn Sie verstehen, dass psychische Krankheit – ich war schon zu kämpfen mit Angst und depression bei meinem Mann diagnostiziert wurde, weiß man nicht, was es wird Aussehen wie in einer bestimmten person. Es sind die Allgemeinen Parameter der Symptome, aber Sie können sehr stark variieren von person zu person.

2. Teil, nicht zu wissen, was die person, die bipolare Störung Aussehen ist nicht zu wissen, was Sie bereit sind zu tun. Ein Teil der mit bipolar werden kann, was heißt „anosognosia“ – ein komisches Wort für eine simple Idee: eine psychisch kranke person, die nicht in der Lage ist, zu erkennen, dass Sie krank sind. Dies bedeutet, dass ein großer Teil der bipolar ist, dass, wenn Ihr partner am meisten braucht Hilfe, die Sie am wenigsten wahrscheinlich, um zu suchen oder es akzeptieren.

Check' out YourTango for relationship advice

Einige Menschen mit einer bipolaren kann sehr pro-aktiv über Ihre sorgen, aber dies ist in der Regel nach der Behandlung begonnen hat, zu helfen. Teil dessen, was macht bipolare so beängstigend – und ja, es ist erschreckend – ist, dass es dauert eine enorme Menge an Arbeit zu verwalten und „enorm viel Arbeit“ ist fast unmöglich für jemanden, der sehr krank mit bipolar. Daher ist Heilung ein langer, harter Weg, speichern für ein paar glückliche, die auf Medikamente reagieren sofort und schön.

3. Ihr partner nicht die gleichen Vorstellungen darüber, was es bedeutet, zur Behandlung Ihrer bipolaren Störung, die Sie tun. Wenn ich hatte meinen Weg, mein Mann wäre Flämmen Fischöl, wie es war Bier, Kontakt zu seinem inneren zen-täglich, Essen eine perfekt ausgewogene Ernährung und regelmäßige Spaziergänge in der Natur zu verbinden. Lasst uns einfach sagen, diese Dinge sind nicht passiert.

4. Sie kämpfen mit dem loslassen. Loslassen von der Vorstellung, dass Sie heilen kann Ihre aussagekräftige anderen oder die Idee, dass Ihre Liebe Sie retten kann. Loslassen von der Art und Weise Dinge verwendet werden, bevor die Krankheit ergriff. Loslassen zu warten, für die Krankheit gehen zu lassen! Loslassen des Denkens, wenn Ihr partner würde nur ‚try harder‘ Sie wäre nicht krank, wenn man eine bipolare episode.

5. Sie wird sich schuldig fühlen. Ich Kämpfe immer noch, zu akzeptieren, dass es nicht falsch für mich, glücklich zu sein oder Licht, wenn mein Mann ist in der bipolaren depression und kann nicht. Ich Kämpfe, um zu wissen, wo das loslassen Kreuzungen mit ‚“ich habe alles getan, was ich kann“, denn wir tun sehr viel – fast alles – für diejenigen, die wir am meisten lieben.

Er sagte, Sie Sagte:, Warum Sie Jeder Sehen Ihren Kampf SO Anders

6. Die Medikamente, die Sie nehmen könnte nicht funktionieren. Und wenn es funktioniert, es könnte aufhören zu arbeiten. Viele Menschen mit einer bipolaren haben, um zu versuchen, mehr als ein oder zwei Medikamente und Kombinationen von Medikamenten, bevor Sie etwas finden, die funktioniert für Sie. Bleiben Sie auf oben auf die Medikamente könnte sehr gut werden teilweise in Ihrer Verantwortung, zu. Vielleicht sollte es nicht sein, aber…

7. …Sie haben zu werfen, „sollte“ aus der Tür, wenn eine Beziehung mit einer bipolaren. Sie „sollte nicht“ haben, traurig zu sein eine Menge, nicht wahr? Gut, niemand will zu fühlen, traurig. Menschen mit Krebs, Schmerzen, Erkrankungen, Verlust von Arbeitsplätzen und gebrochene Herzen „sollte nicht“ leiden müssen. Aber wir alle tun.

Wenn Sie Liebe jemand mit einer bipolaren, haben Sie zu stoppen hören der soll-und denken über das, was wirklich IST und was für Sie arbeitet. Wenn helfen, Ihre partner verwalten, die Ihre Medikamente macht Sie sich besser fühlen und immer mehr ausgewogen, toll. Wenn es macht Sie fühlen sich verärgert und gestresst und Ihr partner das Gefühl Henne-pickte, dann tun Sie es nicht!

8. Sie müssen wieder lernen, dass die Pflege von sich selbst ist wichtig. Auch wenn Sie bereits wusste, dass es schwer zu erinnern, wenn die person, die Sie lieben ist kämpfen, so viel. Sie können nicht ruhig sein, liebevoll, geduldig und sanft mit Ihrem partner oder sich selbst, wenn alle Ihre geistige und emotionale Energie wird in Richtung der anderen person. Sie wollen nicht Ihre Beziehung zu starten Gefühl, wie ein Hausmeister-Rolle – und mir zu Vertrauen, auch nicht Ihr partner.

Also denken Sie daran, was nährt Sie täglich. Ich gehe auf 4-Meile läuft ein paar mal die Woche, schreiben, Lesen Romane und Rede mit meinen freundinnen und meiner mom. Ich verbringe viel Zeit lächerlich und lachen!

9. Ihre Beziehung konnten Sie sich alle über die bipolare. Ich empfehle es nicht! Beachten Sie, wenn Sie sind, mehr Aufmerksamkeit für die Krankheit als die person. Wenn Ihre Gespräche am Ende alle irgendwie zurück kommen, um bipolare oder Ihre Idee für ein Datum Nacht ist eine Gruppentherapie, möchten Sie vielleicht zu verbinden als einfach nur Menschen, die einander lieben und etwas Wein trinken und beobachten einige TV bad zusammen, bevor er den sack.

10. Bipolar ist eine Krankheit, die zeigt, bis auf MRT. Es ist nicht Ihr Partner Schuld, Sie sind krank. Es ist bis zu Ihnen, um sich selbst zu erziehen über diese Krankheit und bekommen die Unterstützung, die Sie brauchen und Sie zu akzeptieren und die Verantwortung für die Behandlung.

Dieser Gastbeitrag erschien ursprünglich auf YourTango.com: 10 Brutale Wahrheiten Über die Ehe, Jemand, der Bipolar ist.

Schreibe einen Kommentar