by

OCD Wird Häufig mit Antidepressiva Behandelt

OCD' Is Most Often Treated with AntidepressantsWenn Sie sich jemals gefragt, was war die beliebteste Behandlung für Zwangsstörung (OCD), Frage mich nicht mehr. Es ist nicht Psychotherapie. Und es ist nicht irgendein Medikament, entwickelt speziell für OCD.

Nee, es ist eine gute ‚ole Antidepressiva.

Behandlungsmöglichkeiten für Zwangsstörungen (OCD) sind derzeit geprägt durch Antidepressiva, und dieser trend wird voraussichtlich auch weiterhin für die nächsten sieben bis acht Jahren.

Das ist, es sei denn, drugmakers Schritt Ihre zukünftige Forschung zur Entwicklung neuer, wirksamerer Behandlungen, nach einem neuen Bericht von business-intelligence-Unternehmen GlobalData.

GlobalData deutet darauf hin, dass aktuelle OCD Behandlungen lassen viel zu wünschen übrig. Alle aktuellen Medikation-Behandlung für OCD ist wirksam, solange die person bleibt auf die Medikation. Sobald eine person aufhört zu nehmen, in den meisten Fällen der OCD-Symptome zurück.

Laut GlobalData:

Die OCD Drogen-Markt zeigte geringes Wachstum von 2006 bis 2011, vor allem aufgrund der patent-Abläufe von Zoloft (Sertralin) und Paxil (Paroxetin). GlobalData die Forschung zeigt auch, dass die Entwicklungs-pipeline für OCD therapeutics ist schwach, mit nur neun Moleküle, die derzeit in der Entwicklung. Die meisten klinischen Studien sind kleine und gefördert durch Universitäten oder Institute und Ziel zu entdecken, eine zweite Zeile der Therapie für OCD-Patienten nicht auf SSRI. Wenig Forschung scheint zu sein, stattfinden, die könnten, bieten eine revolutionäre Veränderung in der Behandlung von zwangserkrankungen ist, da keine Moleküle in der Entwicklung, bieten einen neuartigen Wirkmechanismus.

GlobalData die Analyse zeigt, dass die Präsenz von etablierten Behandlungsmöglichkeiten und Therapien an, einschließlich Generika und off-label-Antipsychotika, dazu geführt haben könnte, das fehlen der Forschung von Pharma-Unternehmen. Dies bedeutet, dass trotz eines signifikanten ungedeckten Bedarf in Bezug auf die medikamentöse Behandlung, OCD-betroffene können erwarten, um zu sehen, kleine Veränderungen in deren Optionen in der nahen Zukunft.

GlobalData Analyse zeigt, dass die Globale OCD Medikament Markt zeigten eine niedrige Wachstumsrate von nur etwa 1 Prozent von 2006 bis 2011, die Buchhaltung für einen Wert von $317 Millionen Euro.

Der Markt wird voraussichtlich eine Durchschnittliche jährliche Wachstumsrate von fast 5 Prozent, um zu erreichen $461 Millionen Euro bis 2019.

Schreibe einen Kommentar