by

LGBT: Warum Sprache wichtig, Wenn Sie Anders sind, als Andere

LGBT:' Why Language Matters When You're Different From OthersGay-bashing ist vielleicht nicht ein problem für Sie, wenn Sie gerade sind, Konten, die für mehr als 95 Prozent der US-Bevölkerung.

Aber für diejenigen von uns, die schwul, Homophobie ist erschreckend weit verbreitet in unserem täglichen Leben. Wir beschäftigen uns täglich mit den jabs und Witze von Menschen, die nicht verstehen, wie es ist. Sie reden über uns, als ob wir weniger als menschlichen Abschaum zu werden hinweggefegt von der überlegenen Kultur, denn wir sind anders.

Aber was ist es über diese Art der Sprache -, schwulen-bashing zum Beispiel, das ist so schmerzhaft? Warum ist es, dass eine Heterosexuelle person kann dazu führen, dass solche intensiven Gefühle in einer homosexuellen person, die sich nur über die Verwendung von Worten? Laßt uns dieses für einen moment.

Nach dem Williams-Institut, eine nationale think tank an der Universität von Kalifornien-Los Angeles Law School mit Schwerpunkt auf LGBT-Themen, 3,8 Prozent der Amerikaner identifizieren sich als schwul. Dies ist eine sehr kleine Gruppe von Leuten, vier Personen, für jede 100. Diese kleine Gruppe von Menschen gewachsen, die sich in einer geraden Gesellschaft, wo männliche und Objektivierung von Frauen ist normal, so machen Sie Ihnen das Gefühl, abnormal.

Von einem Jungen Alter, Sie sind in einer Untergruppe, weil Sie sich nicht identifizieren, mit dem rest der Gesellschaft. Als Sie weiter wachsen, Sie will wie die anderen 96 Menschen und Freunde, aber viele von denen 96 Sie fühlen sich wie Ausgestoßene, weil die schwulen Kinder sind anders.

Sie beginnen zu sehen, warum diese Worte verletzen könnte? Ein Kind, das will, um ein Teil einer großen Gruppe, wird gemieden, für anders verletzt werden kann durch etwas, das erinnert ihn oder Sie nur, wie anders er oder Sie ist. Nichts, sagt das Kind, „Hey, du bist ein freak und Sie sind nicht erlaubt zu spielen in unserem Rentier-Spiele, weil man anders ist“, ist sich zu verletzen.

Sprache, die Schmerzen verursachen können, können in vielen verschiedenen Formen, vor allem heute. Es gibt viele Namen für einen Kerl, der gerne andere Jungs: gay, queer, Homo, homo, Märchen, sissy, Obst, queen, Puh, und diese sind nicht einmal die offensive lieben. Diese Namen und jabs Schmerzen verursachen, denn es gibt einen Sinn hinter Ihnen. Vielleicht jedes Wort hat seine eigene Geschichte, aber diese Worte bedeuten, dass wir nicht akzeptiert. Es bedeutet, dass Sie besser sind als ich, und ich bin eine Minderheit und ich hatte besser nicht vergessen.

Es ist kein Wunder, dass die Sprache so wichtig in unserer Kultur. Es hat sich deutlich verändert über die Jahre; es ist ein organischer und sich ständig verändernden Idee. Wir legen eine solche Bedeutung hat, hinter unseren Worten, dass, obwohl einige der Dinge, die wir sagen, machen keinen Sinn, der Sinn kommt durch klar. Und in,, die Sprache hat macht über Menschen. Unsere Worte führen, Menschen zu fühlen, weil Sie eine Bedeutung haben. Ich hoffe nur, dass eines Tages unsere Bedeutungen nicht so hasserfüllt.

Schreibe einen Kommentar