by

Kunst-Therapie-Übungen zu Hause Ausprobieren

Art' Therapy Exercises To Try at HomeIch habe immer Kunst geliebt. Suche interessante, einzigartige, wunderschöne-in-Ihren-eigenen-Weg-Bilder und Objekte immer fühle ich mich lebendig und glücklich. Als Kind und teenager, ich liebte auch zeichnen, malen und erstellen alles von Collagen, Gruß-Karten. Und ich liebte mich selbst zu verlieren in der Arbeit.

So war ich aufgeregt, um mehr zu erfahren über Kunst-Therapie, wo Kunden erstellen Ihre eigene art, um Ihnen helfen, Gefühle auszudrücken, besser zu verstehen, sich selbst und wachsen im Allgemeinen.

In Ihrem Buch The Art Therapy Sourcebook, Kunst-Therapeutin Cathy A. Malchiodi beschreibt verschiedene übungen, die die Leser zu Hause ausprobieren können. Unten sind drei, das fand ich besonders hilfreich.

By the way, denken Sie daran, dass dies hat wenig zu tun mit künstlerischen Fähigkeiten oder das fertige Produkt. Stattdessen Malchiodi schlägt uns auf den Prozess fokussieren, Ihre intuition und spielen. Sie schreibt:

Kunst machen ist ein intuitiver Prozess; das heißt, es hängt nicht logisch oder rational denken, und es hat keine Regeln. Wenn Sie Ihre intuition nutzen Sie einfach das Gefühl, dass Sie wissen, was richtig in einer bestimmten situation…

Kunst beinhaltet ein Gefühl des Spiels. Jung stellte fest, dass, ohne zu spielen, „keine kreative Arbeit ist immer noch von der Geburt.“

Spielen ist wichtig, um auch Erwachsene. Es ist das Verhalten, das es uns ermöglicht, zu fühlen, frei zu erkunden und auszudrücken, ohne selbst-Urteil oder die Hemmung, sich zu beteiligen für die schiere Freude am erleben und kreativ zu denken, flexibel und innovativ.

Ohne weitere Umschweife, die Aktivitäten…

Kritzeln mit Geschlossenen Augen

Nach Malchiodi, denn jeder fing an zu kritzeln, als Kinder, dies ist eine Natürliche Ort, um zu starten mit Kunst-Therapie. Bevor Sie beginnen, schlägt Sie entspannen für ein paar Minuten, hören beruhigende Musik oder Meditation. Für diese Tätigkeit benötigen Sie eine 18 durch 24 Zoll-Papier und Kreide Pastelle (obwohl, wenn Sie mich Fragen, was immer Sie werden).

Ihre Band Blatt Papier auf den Tisch (oder wo auch immer Sie arbeiten), damit es nicht von der Stelle bewegen. Wählen Sie ein Kreide-Farbe, die Sie sehen können. Platzieren Sie Ihre Kreide in der Mitte des Papiers, schließen Sie Ihre Augen und starten kritzeln.

Scribble für etwa 30 Sekunden, und öffnen Sie Ihre Augen. Nehmen Sie einen Blick auf Ihr Bild und finden Sie ein Bild („eine Besondere Form, Bild, Objekt und so weiter“). Untersuchen Sie Ihr Bild von allen Seiten. Sie können sogar hängen Sie es an der Wand, und Schritt zurück zu erhalten, die ganze Perspektive. Nachdem Sie Ihr Bild, Farbe und hinzufügen von details zu bringen „, Bild klarer.“ Hängen Sie Ihre Zeichnung, und denken Sie sich einen Titel.

Spontane Bilder-Zeitschrift

„Bilder auf einer regelmäßigen basis eröffnet viele Möglichkeiten für das verstehen und sich Ausdrücken,“ Malchiodi schreibt. In Ihren spontanen Bildern journal, Ihnen nicht nur einfügen oder Bilder zu erstellen, aber Sie können auch schreiben Sie einen Titel und ein paar Phrasen oder Sätze über Ihre Arbeit. (Datum und jedes.) Sie können dies täglich oder mehrmals die Woche.

Je mehr Sie dies tun, desto mehr werden Sie „beginnen zu sehen, die ähnlichkeiten in ein Thema, Farben oder Form“ und entwickeln „Ihre eigenen einzigartige Weise, die mit dem Material arbeiten und Ihre eigenen Bilder und Symbole.“

Selbst-Beruhigende Bild Buch

Sie können Bilder verwenden, um „sich selbst zu beruhigen und positive Empfindungen,“ Malchiodi, sagt in Ihrem Buch. Für diese übung benötigen Sie 10 oder mehr Blatt 8 ½ x 11-Zoll-Papier, Zeitschriften, farbiges Papier, collage-Materialien, Schere und Kleber.

Starten Sie durch das denken über angenehme sensorische Erfahrungen, wie Landschaften, Klänge, Düfte, Geschmäcker, Texturen und alles andere, das macht Sie fühlen sich ruhig oder glücklich ist; und Sie aufzuschreiben. Schneiden Sie Bilder, die denen entsprechen, die Erfahrungen aus Ihren Zeitschriften und anderen collage-Materialien.

Dann fügen Sie die Bilder auf das Papier. Sie organisieren die Bilder, die durch Komposition oder Texturen, die Umwelt und andere Kategorien. Ziehen Sie gemeinsam alle Ihre Papiere, erstellen Sie eine Abdeckung und herausfinden, wie Sie möchten binden Ihr Buch. (Zum Beispiel, Sie können punch Löcher in die Papiere und legte Sie in eine Mappe.)

Danach schreiben Sie Ihre Allgemeinen Gedanken und Gefühle. Und insbesondere darüber nachdenken, wie Sie fühlte sich während der Auswahl der Bilder. Fragen Sie sich, “Die sinnlichen Bilder hast, bin ich dafür, über andere? Warum?“ Weiterhin das hinzufügen, um Ihr Buch, Wann immer Sie möchten.

Mehr Selbst-Erforschung

Graben noch tiefer mit diesen Aktivitäten, Malchiodi schlägt vor, Fragen sich, Fragen über Ihre Arbeit und die Kunst.

  • Statt darüber nachzudenken, was ein Bild bedeutet, denken Sie über das Gefühl, mit dem er kommuniziert. Sie schreibt: “Was sind Ihre ersten Eindrücke? Ist das Bild, glücklich, wütend, traurig, ängstlich und so weiter? Oder haben Sie viele verschiedene Gefühle ausgedrückt durch Farbe, Linie und form? Wie verwenden Sie Farbe, Linie und form, um auszudrücken, Emotionen?“
  • „Wenn das Bild sprechen könnte, was würde es sagen?“ Schauen Sie sich Ihr Bild und geben jedem Teil seine eigene Stimme. Malchiodi schlägt das sprechen in der ersten person. Also, wenn Sie einen Baum in Ihrer collage, die Sie würde sagen, „ich bin ein Baum und ich fühle mich …“
  • Wählen Sie einen Teil des Bildes, die für Sie interessant sind oder dass Sie nicht mögen. „Versuchen Sie es mit einer anderen Zeichnung oder ein Bild von diesem Abschnitt nur, Sie zu vergrößern und neue Informationen oder Bilder in den Sinn kommen.“
  • „Untersuchen Sie die Bilder mit Bildern.“ Erstellen Sie ein weiteres Bild, das reagiert, um Ihre original. Interessant ist, Malchiodi, sagt, dass Ihre Bilder unterschiedliche Bedeutungen haben, je nach Tag. Sie regt an, halten einen offenen Geist-und Weiterbildung zu erkunden.

?Kunst Aktivitäten, die Ihnen helfen, sich selbst auszudrücken und Ihre Emotionen? Wenn Sie ein Kunst-Therapeut, was sind Ihre Lieblings-Aktivitäten oder diejenigen, die Sie gerne empfehlen?

Schreibe einen Kommentar