by

Kreativität & Spielen: Künstler & Autoren Teilen Ihre Lieblings-Möglichkeiten, zu Spielen

Spielen ist nicht nur inhärent Spaß – es ist auch eine leistungsfähige Methode, um die Verbindung zu unserer Kreativität, lösen Sie routine und Steifigkeit und spark neue Erkenntnisse.

Nach Kreativität coach Gail McMeekin, „Spielen bringt uns zurück in die kindheit, wenn wir waren frei zu spielen mit Hingabe, und wir wurden nicht Angst, beurteilt oder kritisiert zu werden.“

Wenn wir in der Lage sind, zu verbinden, die glückselige Zeit, es hilft uns, Experimentieren mit neuen Ideen und neuartige verbindungen, sagte Sie.

Michelle Ward, eine kreative Laufbahn-coach, auch auf spielen als ein Fenster in unseren kleinen ichs. „Die Kinder sind die ultimative Kreativität Bauern, und wir können wirklich nur erschließen, wie die Erwachsenen spielen.“

Sie gab das Beispiel der Fotograf Jason Lee, der die kreativen Fotos seiner Töchter. Die meisten der spielerische Ideen kommen von den Mädchen.

Für Künstler Jolie Guillebeau, wer erstellt einen Bild pro Tag, spielen beruhigt den Druck zu erzeugen, und führt tatsächlich zu besseren arbeiten.

Vor kurzem, ein Gemälde, in dem Sie arbeitete auf gerade nicht funktioniert – egal welche Korrekturen Sie versuchte. Sie beschlossen, ändern Sie Ihren Ansatz. Sie hielt die Sorge um das Ergebnis.

“Ich habe allen möglichen verrückten Farben, die Arbeit und gerade beschlossen, um Spaß zu haben. Wenn ich schließlich zurück trat, hatte ich ein Produkt, das ich liebte.“

Nach Künstler Carla Sonheim, spielen bietet die Möglichkeit, Risiken zu übernehmen, die uns bereitet für die Aufnahme größere Chancen, in unsere kreative Arbeit.

“Wenn wir spielen, mit Stift und Papier, laufen wir Gefahr, zum schreiben oder zeichnen, etwas, das nicht ganz Messen bis zu unserer ursprünglichen Visionen. Wenn wir spielen etwas, laufen wir Gefahr, uns albern — aber es ist in der Regel in einem relativ sicheren Umfeld.“

„In der gleichen Art und Weise junge Tiere spielen, kämpfen und bereitet Sie für die Zukunft der Jagd, spielt etwas auf einer regelmäßigen basis „Prime die Pumpe“ für Risiko-die Einnahme in größeren Lebensthemen, wie Beziehungen, unsere Arbeit Leben, oder unseren kreativen Erkundungen.“

Unten, diese Künstler und Autoren verraten Ihre Lieblings-Möglichkeiten, zu spielen.

Das spielen der Ukulele

Ward, co-Autor Der Erklärung von Ihnen, liebt es zu spielen Ihre rosa ukulele, Lucille. „Ob ich Schreibe meine eigenen Lieder oder lernen andere die ich schon kennen [oder] lieben, ich bekomme so viel Freude in dem aufnehmen von Ihr und Geklimper und Gesang für eine Stunde.“

Sie hält auch das spielerische Geist, während Sie arbeitet an anderen Projekten, wie schreiben, erstellen Sie eine video-und sprechen. Ihre website beinhaltet sogar ein video über 10 Arten, Arbeit zu finden, die fühlt sich an wie spielen.

Jagd für Blobs

„Als bildender Künstler meine Lieblings-Weg, um zu spielen, wird mit Stift und Papier,“ sagte Sonheim, Autor von Die Kunst der Albernheit. Sie liebt zu gehen „blob-Jagd“ rund um Seattle.

Sie zeichnet eine Vielzahl von unregelmäßigen Formen, die Sie findet in „Risse, Wasser Pfützen, öl-Flecken, getrockneten Blätter und abblätternde Farbe.“ Dann verwandelt Sie die Formen, die sich in imaginären Tiere. (Hier ein Beispiel von Ihrer einzigartigen Arbeit.)

Spielen mit Bewegung

Guillebeau Studien tae-kwon-do. Sie besucht sowohl die Erwachsenen-Klassen und Klassen, die offen für alle Altersgruppen.

“Wenn Kinder in der Klasse, alles ist ein wenig mehr spielerisch und macht Spaß. Anstatt einfach nur die Arbeit auf unsere springen Fähigkeiten, spielen wir ein reverse-limbo. Es ist das gleiche Ergebnis, nur mit einem spielerischen Ansatz.“

Eintauchen in Neue Dinge

McMeekin, Autor der Bestseller-Bücher, Die 12 Geheimnisse der Höchst Kreativen Frauen und Die 12 Geheimnisse der Höchst Erfolgreichen Frauen, liebt es zu Reisen und Essen gehen. Sie besucht regelmäßig die theater-und film-Produktionen und versetzt sich selbst in Musik und Kunst.

Dieses „fühlt sich wie zu spielen und fördert meinen kreativen Geist und Funken, neue Inspirationen für mein schreiben und meine eigene Kunst.“ Sie erforscht neue Orte und ist bekannt für Ihre Gabe, Kommissionierung Spaß Flecken. „Viele überraschungen und Erfolge als ein Ergebnis!“

Mit Einer Spielerischen Haltung

„Für mich ist Kunst und kreativer Ausdruck sind spielen, aber ich bin in der Lage, in die Flüssigkeit, die den künstlerischen Raum, je mehr ich den Ansatz etwas kreatives mit einer spielerischen Haltung“, sagte Christine Mason Miller, ein mixed-media-Künstler und Autor der Wunsch, zu Begeistern: Mit Kreativer Leidenschaft, die Welt zu verändern.

Dankbarkeit hilft Miller pflegen diese Art der Haltung. Sie erinnert sich regelmäßig, wie gesegnet Sie ist zu schaffen und Kunst zu machen.

Sie macht auch die Wahl Freude zu erleben. „Auch wenn ich mich etwas zu schaffen, was für „Arbeit“, indem Sie mit Freude bin ich in der Lage, vermitteln ein Gefühl von spielen, das führt immer zu meinen besten arbeiten.“

Miller liebt das Spiel mit Ihrem Hund, lachen mit Freunden und selbst zu organisieren. „So viel wie ich Liebe, erstellen ein Durcheinander von Malerei oder Bücher zu machen oder sonst was, ich Liebe es, alle meine Lieferungen wieder in Ordnung, nur wie viel.“

Guillebeau einmal erhielt dieser kluge Ratschlag: „Nehmen Sie Ihre Kunst ernst nehmen, aber nicht nehmen sich selbst zu ernst zu nehmen. Spielen.“

„Stecken mit mir, und ich merke, immer wenn ich frustriert oder verärgert mit mir oder meiner Arbeit, es ist, weil ich noch nicht die Zeit genommen, zu spielen.“

Spiel bietet uns gravierende Vorteile. Wie sagte Ward, „Carving Zeit für das Spiel lässt uns zu gesünderen und glücklicheren Erwachsenen und auch verlassen uns erfrischt, aufgeladen und mit unseren besten Ideen.“

Schreibe einen Kommentar