by

Kitty Dukakis & Schock-Therapie

Einer der umstrittensten und verleumdet psychologische Behandlungen in der modernen ära ist die Elektrokrampftherapie (ECT). Dies ist der Prozess des Sendens von Strom an das Gehirn zu induzieren, um eine Beschlagnahme, mit der beabsichtigten Folge, Linderung von extremen psychischen Störungen. Ein neues Buch von Kitty Dukakis über Ihre Erfahrung mit der Behandlung ist immer etwas drücken und ist sicher, Schüren einige der alten controversey über das Verfahren.

„Wie eine der am meisten gescholtenen psychiatrischen Verfahren wird schnell zu einer Ihrer tragenden Säulen ist eine erstaunliche noch ungezählte Kapitel der amerikanischen medizinischen Geschichte. Es ist eine Erzählung, die beginnt mit einer Epidemie von GEISTESKRANKHEIT, die sich hartnäckig widerstanden, eine Heilung und eine Handvoll ärzte, die ebenso hartnäckig weigerte sich zu geben, bis auf ein Heilmittel, das die meisten hatten verbannt als barbarisch. Forscher haben noch nicht gefüllt, das Rätsel zu lösen, wie oder warum ECT Linderung verschafft, obwohl der Beweis ist überzeugend, dass es funktioniert, schneller und sicherer als Medikamente oder Gesprächstherapie. Fragen bleiben auch über den Preis, den Schock Patienten bezahlen, in Erinnerungen verloren, in seltenen Fällen dauerhaft, und ob diese Risiken können minimiert oder vollständig eliminiert werden.“

Die wichtigsten Fakten zu wissen, ist, dass, obwohl die Philosophie, die hinter der Behandlung bleibt die gleiche, wie es in der Vergangenheit Tat, die tatsächliche Methode, die ist viel mehr gesteuert als allgemein dargestellt in der Medien-und entertainment-Branche. Ob es verabreicht werden soll, ist eine Frage, die noch bleibt, um alle interessierten in das Thema, aber unabhängig davon Ihre Meinung es Wert ist, getan einige der Forschung, um zu untersuchen den aktuellen Stand der Behandlung. Diese Seite auf PsychCentral ist ein großartiger Ort zu starten.

Schreibe einen Kommentar