by

Ist Gehirn-Training eine Falschmeldung?

Is' Brain-Training a Hoax?In einer Gesellschaft, die eine Verherrlichung Gehirn im Zusammenhang mit Unternehmen wie Lumosity, es ist wichtig zu beachten, dass, während Ihr Ziel ist es moralisch, Ihr Prozess ist inhärent fehlerhaft.

Als Integrative Neuroscience Hauptfach an der Binghamton University, ich kann verstehen, warum Eltern und Kinder gleichermaßen fallen für die verlockenden Möglichkeiten zur Steigerung Ihrer Gehirnfunktionen. Nachdem alle, es ist kein Geheimnis, dass als wir beginnen zu Altern, unsere Speicher und die anderen Sinne beginnen zu verblassen allmählich und manchmal ziemlich abrupt. Dennoch, der Markt für diese Gehirn-training-websites ist Leben und gedeihen.

Lumosity ist stolz darauf, sich selbst in der Lage zu „verbessern neuroplastizität“ durch Spiele und andere Aufgaben. Während Sie Ihre mission statement ist nicht falsch, es ist nicht der einzige Weg, um geistige Klarheit. In einer Studie an der Emory University Forscher nahm fMRT-Bilder von 21 Studenten die Gehirne zur Untersuchung der Auswirkungen von Lesen eines Romans auf die neuroplastizität. Die Ergebnisse waren eindeutig: Ihre Gehirne hatten, ein erhöhtes Maß an Leitfähigkeit, so dass für die Neuronen, sich mehr zu bewegen zügig um das Gehirn.

Lumosity sind die positiven Aspekte, die repliziert werden können, in stark vereinfachender Weise. Auch durch die Beschränkung selbst zu einer einzigen Quelle von „Gehirn anreichern“ wir beschränken unsere neurologische Entwicklung. Wir müssen beginnen, zu erforschen alle alternativen möglich, wie es sich auf die Gewährleistung der mentale Schärfe.

Zusätzlich zu dem, was sein sollte an einem Tag Lesen-ritual, das NIH eine Studie veröffentlicht, wie das Gehirn und die Leitfähigkeit beeinflusst wird durch die meditation. Es wurde eine Zunahme der „high-amplitude gamma-Aktivität während der eine form der OM-meditation, nicht-referentielles Mitgefühl meditation…“ Speziell, hohe gamma-Aktivität in Verbindung gebracht wurden hohe Intelligenz. Was sagt uns das? Wir sind in der Lage, um unsere eigene Quelle der neuroplastizität Enhancer mit Methoden, die außerhalb der Grenzen von einem computer-Bildschirm.

Malen Sie ein Bild für Sie, während des Studiums in der Bibliothek für meine Chemie-Finale, kämpfte ich mich zu erinnern, die mehratomigen Ionen. Die Kombination von sowohl mein fitness-Begeisterung und pre-med Bestrebungen, entschied ich mich, mein eigenes Spiel. Darf ich meine Kollegen um mich zu prüfen, auf jedes ion. Für jeden habe ich falsch gemacht, ich machte 10 Liegestütze. Unnötig zu sagen, dies war durchaus ein effektives spin auf B. F. Skinner die operante Konditionierung.

Ich verstehe, dass Ihre Bedürfnisse können nicht mit einer Chemie-Finale. Dennoch ist es wichtig, eine Methode zu finden, die Ihren Bedürfnissen passt. Es sollte nicht eine Quelle von Gehirn-training.

Die aktuelle Methode zur Optimierung der Funktionsweise des Gehirns beinhaltet sitzt vor einem computer ausführen Spiel ähnliche Aufgaben zur Verbesserung der problematischen kognitiven Bewegungen der hand, sakkadierte Augenbewegungen, oder auch die Vermehrung. Dies ist nicht ein problem allein in den Lumosity – Stiftung, die es an vielen anderen Konzernen ebenso.

Anstatt zu sitzen an unseren Computern für endlose Stunden zu arbeiten an der Verbesserung der Funktionsweise des Gehirns, sollte es klar sein, dass wir die gleichen Ergebnisse erzielen, ohne in die trance des Computers. Unsere Möglichkeiten sind endlos, obwohl, einschließlich Lesen, Bewegung und meditation. Einfach genug.

Als eine Gesellschaft, wir schauen, um unsere Schwächen, neurologisch; als ein Ergebnis, unser reflex ist Google ein Mittel der Verbesserung. Bedenken Sie jedoch, was bedeutet, dass für Ihr Gehirn. Sie beschränken Ihr Gehirn auf dem Platz Ihr „brain-train“ Unternehmen der Wahl stellt.

Es ist Zeit, dass wir die Entwicklung unserer eigenen Methoden, eigene Mittel der Optimierung. Es ist Zeit, die wir shy Weg von Markennamen und suchen eine alternative Möglichkeit, um auf Ihre speziellen Wünsche einzugehen. Es ist Zeit, Ihre Meinung zu ändern.

Referenzen

Davidson, R., & Lutz, A. (2010, September 23). Buddha ‚ s Brain: Neuroplasticity and Meditation. Abgerufen von http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC2944261/

Clark, C. (2013, Dezember 17). Einen Roman betrachten, wie die Geschichten ändern kann, das Gehirn. Abgerufen von http://esciencecommons.blogspot.com/2013/12/a-novel-look-at-how-stories-may-change.html

Schreibe einen Kommentar