by

How to Get Out of your Comfort Zone

Viele von uns sind widerstrebend, sich zu bewegen, aus unserer Komfort-Zonen. Nachdem alle, es ist angenehm dort. Unsere Komfort-zone vertraut ist. Wir wissen, die Gedanken und Gefühle, die sich in dieser zone. Wir wissen, die Art von Leben, dass es existiert.

Manchmal sind wir nicht einmal, dass wohl in unserer Komfort-zone. Wir sind aber trotzdem dort zu bleiben. Wir machen uns sorgen, dass die Dinge, die außerhalb unserer Komfort-zone wird noch schlimmer werden. Wir machen uns sorgen über das unbekannte, sagte Nicole Liloia, LCSW, Therapeutin, coach und Autorin, unterstützt Frauen, die Zentrierung in sich selbst verlangsamen und verändern Ihre Beziehung zu stress.

Wir bleiben in unserer Komfortzone, denn Sie bietet Sicherheit nicht zu verletzlich oder ängstlich, sagte Elizabeth Sullivan, einem lizenzierten Ehe-und Familientherapeutin in San Francisco. „Es ist beängstigend und wackelig, verletzlich zu sein.“

Liloia denkt einer Komfort-zone wie eine Blase: Es fühlt sich schützende, aber es könnte auch Platzangst, weil es verhindert, dass Veränderung und Wachstum. Verlassen unsere Komfort-zone gibt uns ein „besseres Verständnis davon, wer wir sind und was wir wollen, wenn wir uns aussetzen, um neue Erfahrungen zu sammeln.“ Wenn wir bleiben in unseren Zonen zu lange, wir können niedergedrückt und entmutigt, sagte Sie.

Plus, es ist durch, neue Dinge auszuprobieren und Risiken einzugehen, die wir entwickeln, Resilienz, sagte Sullivan. „Wir haben vor allem wachsen durch unsere Fehler, so viel wie Sie stechen.“

Also, was bedeutet, deine Komfortzone zu verlassen Aussehen?

Natürlich, es ist für verschiedene Menschen unterschiedlich, denn jeder von uns definiert unsere Komfort-Blasen in unterschiedlicher Weise.

Liloia teilte diese Beispiele: ein Gespräch, die Sie lieber vermeiden, Dinge zu tun, allein, wie Essen Abendessen in ein restaurant, setzen sich selbst in einer neuen situation, indem Sie sich für eine neue Klasse oder gehen irgendwo Sie noch nie gewesen; das loslassen von schädlichen Beziehungen; und die Kommunikation mit Menschen, die Sie nicht sehr gut kennen, entwickeln sich neue Freundschaften.

Sullivan teilte diese Beispiele: Kommissionierung ein college, weit Weg von zu Hause; entschuldigt sich und übernimmt die volle Verantwortung; Nein zu sagen, wenn Sie neigen dazu, ein Märtyrer; und „immer noch genug zu hören, die leise innere Stimme, die sagt Ihnen, was Ihr Herz wirklich will.“

Zeichen sind Sie in eine Komfort-Zone

Nach Liloia, dies sind einige verräterische Anzeichen: Man fühlt sich gelangweilt, unruhig, müde, unzufrieden und unglücklich. Sie haben einen Mangel an Begeisterung für Ihr Leben. Sie finden sich Tagträumen über ein anderes Leben oder sich vorstellen, ein anderes Abenteuer. Aber Sie wissen nicht, welche Schritte zu ergreifen.

Sie könnte auch für die defensive, Sullivan sagte. Sie verglich es mit „ein Kind, Bau ein fort mit Kissen – ‚I won‘ T come out!'“

Tipps für, Deine Komfortzone zu Verlassen

Überdenken der Teil, der fühlt sich beängstigend.

„Finden Sie heraus, was fühlt sich unheimlich auf Sie und entscheiden, um es in einer Weise, die fühlt sich spannende oder abenteuerliche,“ Liloia sagte. Das heißt, versuchen Sie nicht zu stecken, wie gruselig etwas ist, sagte Sie. Konzentrieren Sie sich stattdessen auf, wie begeistert und stolz Sie sich fühlen, nachdem Sie es tun. „[U]se, Sie zu motivieren.“

Probieren Sie es aus.

Erinnern Sie sich, Sie sind einfach geben, diese neue situation zu versuchen. „[I]f, die Sie nicht mögen, Sie können immer mehr tun es,“ Liloia sagte.

Entwickeln einen plan.

Mit einem plan hilft, verlassen Sie Ihre Komfort-zone langsam, und es fühlt sich immer noch wie es ist in Ihrer Kontrolle, Liloia, sagte. Sie teilten sich in diesem Beispiel: Sie möchten, nehmen Sie eine solo-Reise nach Amerika. Aber Sie sind besorgt über die Ausgaben, die viel Zeit alleine. Ihr plan beinhaltet Abendessen allein, gefolgt von einem solo-Wochenende. Sie auch die Forschung allein, und versuchen Sie, bereiten Sie sich für die Arten von Situationen, die vielleicht kommen. Und Sie sprechen zu anderen Menschen, die noch alleine unterwegs.

Feiern.

Liloia vorgeschlagen brainstorming Möglichkeiten, wie Sie Feiern werde, deine Komfortzone zu verlassen. Dies ist ein weiterer Weg, sich selbst zu motivieren.

Suchen Sie Unterstützung.

Sprechen Sie über das, was Sie tun möchten mit Ihren Freunden, Sullivan sagte. Bitten Sie Sie, sich Ihnen anzuschließen, Liloia, sagte. „Zum Beispiel, wenn Sie schon gelangweilt und wollen zu ändern, Ihre fitness-routine, bitten Sie einen Freund, zu versuchen, eine neue fitness-Klasse mit dir. [Auf diese Weise], die Sie nicht haben, um es auf eigene Faust tun.“

Sie können auch suchen Sie Unterstützung von Büchern. Sullivan schlug vor, das Lesen Brené Brown ‚ s Buch Gewagt Erheblich: Wie der Mut, Verletzlich zu Sein, Transformiert die Art, wie Wir Leben, Lieben, Eltern und Blei. Es „besagt, dass wir selbst zu sein, zu riskieren, Urteil, riskieren, gesehen zu werden, wirklich zum Glück führt. Dieses Buch ist inspirierend, lustig und tiefgründig.“ Sie zitiert dieses Zitat von Brown: „Verletzlichkeit ist der Kern, das Herz, das Zentrum der sinnvolle menschliche Erfahrungen.“

(Erfahren Sie mehr über die Schwachstelle in diesem Stück.)

Erinnern Sie sich Sie dies getan haben, bevor.

„Machen Sie eine Liste der Dinge, die Sie in der Vergangenheit getan haben, haben Sie Angst, aber Sie haben immer noch erfolgreich abgeschlossen werden“, Liloia, sagte. Dies kann steigern Sie Ihre Vertrauen in deine Komfortzone zu verlassen.

Wenn Sie zu Bleiben in Ihrem Komfort-Zone

Natürlich, manchmal ist es am besten, Sie bleiben innerhalb unserer Komfort-zone. Ein Beispiel dafür ist „wenn sich jemand ermutigt uns, etwas zu tun, was beängstigend oder unangenehm, und es fühlt sich nicht spannend“, Liloia, sagte.

Sie teilte dieses Beispiel: Ein Kollege ist ermutigend Sie gelten für eine andere position. Jedoch, obwohl eine promotion wäre schön, Sie fühlen sich nicht aufgeregt. In der Tat, Sie fühlen sich nur Gedanken über die Menge der Arbeit, die Sie würde tun müssen. Sie wissen, „Sie können nicht, dass jetzt auf der rechten Seite.“ So beschließen Sie, hören Sie auf Ihre intuition und bleiben in Ihrer aktuellen position.

Raus aus unserer Komfortzone kann wirklich schwer sein. Aber denken Sie daran, dass Sie auf unterstützende Maßnahmen (wie die oben) jederzeit können Sie sich über Ihre Blase.

Blase zu platzen Foto verfügbar von Shutterstock

Schreibe einen Kommentar