by

Hilfe ist Verfügbar, Wenn die Psychische Krankheit Verhindert, dass Sie Arbeiten

Help' is Available When Mental Illness Prevents WorkingAls die Amerikaner mit einer psychischen Erkrankung Kampf-Adresse ist die finanzielle Belastung, verursacht durch eine Unfähigkeit, zu arbeiten, mehr und mehr wenden sich an die wichtigen Social Security Disability Insurance (SSDI) Programm für die finanzielle Unterstützung.

Laut der Social Security Administration, mehr als 1,3 Millionen Menschen erhalten Soziale Sicherheit Behinderung Vorteile diagnostiziert wurden, mit einer affektiven Störung. Psychische Erkrankungen mittlerweile der zweithäufigste diagnostische Kategorie für die Empfänger, hinter Muskel-Skelett-Systems Erkrankungen und Bindegewebserkrankungen.

SSDI bietet Vorteile für diejenigen, die bezahlt haben, FICA Steuern und nicht mehr arbeiten können, weil eine langfristige Behinderung (definiert als eine, die dauert mindestens 12 Monate oder terminal). Leider, Fragen der psychischen Gesundheit können hinzufügen, Ebenen der Komplexität zu einem bereits verwirrende Prozess. Als Psych Central blogger schrieb kürzlich, psychische Probleme oder auch die Medikamente, die bestimmt sind, Sie zu behandeln – machen es fast unmöglich, bleiben Sie an der Spitze der notorisch schwerfällig Ansprüche Prozess.

Eine Krankheit kann behindern den Kläger, mit der Fähigkeit, die Anforderungen zu erfüllen, während die Behinderung Bewerbungsverfahren. Zur gleichen Zeit, Ansprüche im Zusammenhang mit Bedingungen, wie depression, Angst, posttraumatische Belastungsstörung, bipolare und andere psychische Erkrankungen sind schwieriger zu beweisen, da die Symptome variieren so stark von person zu person.

Bei psychischen Erkrankungen SSDI Ansprüche sind vergeben, es ist, weil der Antragsteller hat eine starke support-Netzwerk, eine solide Fall unterstützt durch Ihre ärzte und die umfangreiche medizinische Dokumentation und einer gesunden portion Beharrlichkeit.

Wenn es möglich ist, arbeiten Sie mit Ihren ärzten und anderen Leistungserbringern, um sicherzustellen, dass Sie haben eine umfassende Dokumentation Ihrer medizinischen Geschichte, Auswertungen, Behandlungen, etc. Diese Aufzeichnungen werden wichtige in der Bewerbung, und kann ergänzt werden mit Noten und einem journal dokumentieren, die Einfluss auf Ihren Zustand hat auf Ihren täglichen Aktivitäten. Betrachten Sie sich der Hilfe von Familie, Freunden oder einem professionellen Vertreter, wenn Ihr Zustand macht es schwierig, zu konzentrieren auf diese Aufgabe.

Wie bei jedem SSDI Anspruch, es ist auch wichtig zu erstellen eine finanzielle Planung, den Antrag frühzeitig und hartnäckig sein. Das lange warten für Vorteile bedeuten kann, entgangene Einsparungen und verlor sogar Zuhause. Viele Menschen erleben den finanziellen ruin von den Folgen der schweren Behinderungen, einschließlich entgangenen Erträge und aufgelaufene Kosten im Gesundheitswesen. Ein Allsup Umfrage der ausstehenden Kläger veranschaulicht die Problematik: Fünfzehn Prozent der Kläger in Erwartung einer SSDI Entscheidung oder erwarten, dass in Zwangsversteigerungsverfahren.

Wenn Sie denken, dass Sie gefördert werden können, warten Sie nicht auf die Datei Ihren Anspruch. State Disability Determination ämter sind überfordert durch die Ansprüche, und je länger Sie warten, um den Prozess zu beginnen, desto länger wird es sein, bevor Ihr Anspruch gelöst. Und lass dich nicht entmutigen, durch Ablehnung. Rund 66 Prozent der Erstanträge für SSDI Leistungen werden verweigert, viele basierend auf technischen. Diese Entscheidungen können Rechtsmittel eingelegt werden oder Ansprüche aufgefüllt, zu einem späteren Zeitpunkt. Nur nicht zu lange warten, denn Sie verlieren möglicherweise Vorteile durch nicht Ansprechend in einer fristgerechten Weise.

Halten Sie im Verstand, mit fachkundiger Unterstützung am Anfang, Sie können haben eine bessere chance, die Vermeidung von anfänglichen Ablehnung. Unabhängig von Ihrem Zustand, ist es wichtig, dokumentieren die Behandlung Ihrer Beeinträchtigungen und die Art und Weise Sie beschränken Sie Ihre Aktivitäten des täglichen Lebens. Stark Aufzeichnungen und Unterlagen über die Zeit sind entscheidend für die beweisen Sie Ihre SSDI Anspruch.

Schließlich, denken Sie daran, dass die SSDI-Prozess hinzufügen können, um den extremen Belastungen viele Menschen mit psychischen Problemen bereits finden sich vor. Es ist wichtig, Hilfe zu suchen, ob von Familie, Freunde, eine gemeinnützige Organisation oder ein Verständnis professionelle SSDI Vertreter. Der Kampf mit einer psychischen Erkrankung leiden und die finanzielle Belastung, die es bewirkt, ist entmutigend, aber Sie müssen nicht allein.

Schreibe einen Kommentar