by

Geistige Gesundheit-Jahr im Rückblick: 2009

Seiten: 1 2All

Forschung

Eine Akademische Kontroverse ausbrach, wenn JAMA-Editoren ruderten unkontrolliert durch um denn einen akademischen rief Sie auf dem Teppich über Ihr scheitern, Objektiv peer-review eine JAMA-Veröffentlichung wissenschaftlicher Artikel. Deren Umgang mit der situation in eine sehr öffentliche und peinliche Art und Weise war eine klare demonstration, wie Zeitschriften sind nicht einige unvoreingenommene bastion der Objektivität.

Einer schwedischen Studie, erschienen im JAMA zur Ruhe setzen die falschen konventionellen Weisheit, dass Menschen mit psychischen Erkrankungen sind eher zu Gewaltverbrechen Begehen (mal wieder).

Eine signifikante Beurteilung von fMRT-Studie zeigte sich, dass ein Großteil der fMRT-Forschung ist grundlegend falsch. Diese hübschen Bilder von Gehirnen Leuchten sind äußerst überzeugend, aber viel zu oft erzählen uns praktisch nichts von Wert.

Neue Forschungsergebnisse veröffentlicht, die zeigten, Antidepressiva bis zu 75% über die vergangenen zehn Jahre, während Psychotherapie wurde die Verwendung von 35%. Ratet mal, wer nicht mehr direct-to-consumer-marketing, Therapeuten oder Pharmaunternehmen? Und natürlich, wir konnten nicht helfen, aber beachten Sie, dass nicht nur Medikamente können verändern Ihr Gehirn Chemie, aber Psychotherapie kann auch!

Misc.

Es war ein weiteres hartes Jahr für das Militär und seine geistige Gesundheit. Im Mai haben wir erzählt, wie die Soldaten, die bestellt wurden, nicht Selbstmord zu Begehen, als ob die Pflicht allein würde jemanden dazu bringen Ihre Meinung zu ändern. In diesem Jahr wird daneben das Militär die höchste Selbstmordrate überhaupt. Dieses Jahr sah auch den traurigen Verlust von 13 Leben durch Major Nidal Hasan, der Ft. Kapuze Armee-Psychiater, der ging auf eine Tötung rampage.

Februar sah eine unserer meist-kommentierten Themen des Jahres, Selbstmord: Wenn Es Zu Sehr Schmerzt um Zu Leben.

Februar fiel der Startschuss für unsere erste neue blog des neuen Jahres von Elisha Goldstein, Achtsamkeit und Psychotherapie. Wir, gefolgt von der Markteinführung noch ein halbes Dutzend blogs in diesem Jahr (und wir haben noch mehr auf dem Weg!).

Im Juni starteten wir unsere erste jährliche mental health journalism awards würdigen hervorragende mental health journalism online. Warum? Weil old-school-Organisationen nicht zu erkennen, online Medien, und wir sind es satt mit großen online-Autoren ignoriert, nur weil Sie schreiben online.

Juni sah auch das 100-jährige Jubiläum der Organisation, früher bekannt als der National Mental Health Association (NMHA), Mental Health America.

Texas schließlich gefeuert oder suspendiert 286 missbräuchliche Mitarbeiter, die betreut werden nach dem gefährdeten Patienten in den staatlichen psychiatrischen Kliniken. Georgien hat ähnliche Probleme mit seinem Zustand der psychischen Gesundheit Kliniken, und ich bin sicher, das sind nicht die beiden einzigen Staaten, die diese Art von Problemen. Philadelphia hat ein Ansatz, der versucht zu halten Menschen mit psychischen Erkrankungen aus den Gefängnissen, die wir hoffen, in anderen Städten und Staaten betrachten.

Wir verloren ein wahrer Fürsprecher für die psychische Gesundheit, die in den Tod von Senator Edward M. Kennedy im letzten Jahr. Ohne seinen unermüdlichen Einsatz und die Unterstützung für viele, viele Jahre, im vergangenen Jahr die national mental health parity Rechnung möglicherweise nie bestanden.

Die überarbeitung der Diagnose-Bibel der psychischen Erkrankungen sitzt zusammen im Jahr 2009, und wir bemerken den Fortschritt, vor allem, wenn es kam, um seine mangelnde Transparenz in seine updates. Es ist das Datum der Veröffentlichung wurde nach hinten verschoben, ein weiteres Jahr, bis 2013. Vor ein paar Tagen veröffentlichten wir einige Vorschläge für Veränderungen für das DSM-V und darüber hinaus.

Im September, haben wir festgestellt, das die zukünftige Veröffentlichung von Carl Gustav Jung ‚ s Red Book. Während jetzt zum Kauf erhältlich, Ihre Bestellung kann verzögert werden, für die Monate noch durch die große, unerwartete Nachfrage nach diesem Buch. Einen interessanten Einblick geschrieben von einem der Psychologie interessantesten Charaktere.

Wir veröffentlichten die Prävalenz der häufigsten psychischen Störungen graph im letzten Jahr, weil während Informationen ist das wissen, nützlich infographs halten noch mehr wissen.

Die traurige saga von Ballon-Jungen machten die Runde Ende Oktober.

Und wo würde unser Verstand sein, ohne zu lernen, dass ein Promi – dieses mal, golfer Tiger Woods hat nicht lebte bis zu den unrealistischen Erwartungen an seine Mitmenschen?

Die 5 Beliebtesten Blog-Einträge für das Jahr 2009

Tetris Impfung Gegen PTSD-Flashbacks

12 nervigste Schlechten Gewohnheiten der Therapeuten

Teens, Sex und Technik

8 Schritte zur Schließung, Wenn eine Freundschaft Endet,

10 Geheimnisse, die Sie Ihrem Therapeuten nicht Erzählen, Sie

5 die Meisten Lesen Nachrichten Geschichten für 2009

Sehen wir ein Muster?

Middle School Sex

Ältere Frauen, Die Noch Spaß Am Sex

Chronische Infektion Kann Zu Laichen Depression

Gefährlich Teen Sex

Seiten: 1 2All

Schreibe einen Kommentar