by

Gefühl Fließen in Lustigen Orten

Seiten: 1 2All

Ich Liebe den Geruch von Kuhmist.

Ich wurde daran erinnert vor kurzem, während einer Fahrrad-Fahrt in die Außenbezirke der Stadt. Trotz der Schönheit der idyllischen Landschaft der Gegend, die ich hatte, war das erleben der Weiterbildung als Fahrt lang und anstrengend – bis ich fing mit dem unverwechselbaren Duft von Kuh-dung.

Der Geruch sofort zauberte sehr spezifische glückliche Erinnerungen aus der kindheit, Sie erinnern mich an etwas, das ich geliebt hatte. Ich fand mich tief einatmen, um entdecken ein kurzer Einblick von gestern spürte, wie ein Ruck der Freude und dann radelte auf mit neuer Energie.

Dieses reflektierende moment mir erlaubt, eine Verbindung mit einigen positiven Emotionen, die mich von den Strapazen der Aufgabe zur hand und erlaubt mir, anstatt zu Tauchen mehr vollständig in die vorliegende Aktivität mit Vertrauen und Begeisterung.

Ich vermute, dass das, was ich erlebt hatte, in diesem moment, zumindest zum Teil, war in einem Zustand von „flow“ und ich hatte das Gefühl, sich „in der zone.“ Dies ist die Achtsamkeit und positive Psychologie Konzept, das geglaubt wird, um die Kanal-Energie in ein Gefühl von spontaner Freude. Eine flow-Erfahrung umfasst die Fokussierung tief auf nichts, aber die Aktivität selbst.

Der Begriff „flow“ geprägt, der von Mihály Csíkszentmihályi, der ungarischen Psychologie-professor, wer ist bekannt als der führende Forscher auf die positive Psychologie. Das Wort „flow“ wurde gewählt, weil man glaubte, spiegeln die Metapher von Wasser, Strom führen jemanden zusammen. Wie beschrieben von Csíkszentmihályi, „Bei solch einer Aktivität, die Konzentration ist voll beschäftigt im moment, selbst-Bewusstsein verschwindet, und das Zeitgefühl wird verzerrt“.

Für mich, der Duft von Kuh-Weiden nahm mich sofort wieder in die kindheit Sommer, wenn ich geschickt wurde, zu bleiben mit meiner Tante in den Bergen für ein paar Wochen. Unsere vorübergehenden Aufenthalts war eine kleine Hütte, die Sie gemietet von einem Milchbauern, der mit der Kuh Stände näher an das Schlafzimmer als das Klo. Die Unterkünfte waren sehr einfach und die Einstellung ist rustikal, aber von der Atmosphäre für mich, aus einem kleinen Vorort, war wunderbar. Kühe tummelten frei, die alle um die große weite des grasbewachsenen Hügel, Kuh chips waren natürlich ein signifikanter Teil der wunderschönen Landschaft.

Da meine Tante war sehr oft damit beschäftigt, einige Hütte improvement Projekt, hatte ich viele Stunden an der Erstellung meiner eigenen Spiele zwischen den Felsen, die Ströme und die Kuhfladen. Ich würde versuchen, Verbindung mit die Kühe, die großen, zahmen Tieren, beobachtete mich neugierig, aber nonchalant mit Ihren großen, seelenvollen Augen. Ich erstellte imaginären Freunde in den Felsen und geheimen Gänge unter den Bäumen, Gefühl friedlich, fröhlich und überraschend unterhalten. Meine lebhafte Phantasie, meine hohen Gummistiefel, und meine Unanständigkeit für laut singen alle Hinzugefügt, um die Gesamtheit der Erfahrungen, in denen ich war selig, unternehmungslustig, und sorglos.

Ich glaube nicht, genießen Sie das aroma von roadkill. Ich nicht versuchen, Tauchen in den Geruch von skunk. Noch habe ich selbst mag besonders den Geruch von Pferdemist. Doch, es gibt einfach zu sein scheint, etwas anderes über den unverwechselbaren Geruch von Kuh-Mist, das bringt wieder positiv, absorbierende Erinnerungen. Reagieren Sie in dieser Weise war keine bewusste Entscheidung, sondern hat Sie klar die Zeit überdauert.

Wissenschaftler haben gelernt, dass das olfaktorische system hat intime Zugriff auf die amygdala und der hippocampus, die Bereiche unseres Gehirns, die Prozess-emotion und die verantwortlich sind für assoziatives lernen. Erinnerungen induziert durch den Geruch sind, so dass automatische und sofortige, es kann fühlen, als wenn man, ohne zu versuchen, kurzzeitig rutschte zurück in der Zeit. Also ich habe eine verknüpfte, bedingte Reaktion auf den Duft von Kuh-Mist: Mein Gehirn ist verknüpft mit einem Geruch, einer Erinnerung und einer positiven emotion. Eine olfaktorische Erinnerung bringen kann eine vollere, reichhaltigere Erfahrung von flow, im Gegensatz zu visuellen oder auditiven Erinnerungen, da weniger denken.

Flow bekannt ist, erzeugen Gefühle von Genuss und Leistungssteigerung. Das performance-Konzept wurde untersucht, die in verschiedenen Bereichen, einschließlich jener von Bildungs -, Sport -, Kunst-und Produktivität der Arbeit. In dem Buch, Den Meditativen Geist, Daniel Goleman listet fünf wesentliche Elemente des flow:

  • Verschmelzung von handeln und Bewusstsein in der anhaltenden Konzentration auf die Aufgabe bei der hand;
  • Konzentration der Aufmerksamkeit, in die Reine Beteiligung ohne Bedeutung für das Ergebnis;
  • Selbstvergessenheit mit einem erhöhten Bewusstsein der Tätigkeit;
  • Fähigkeiten erfüllen die Umwelt-Nachfrage; und
  • Klarheit in Bezug auf situative Reize und entsprechender Reaktion.

Der Fokus auf single-minded Energie zu erreichen, eine Aufgabe bei der hand hat sicherlich seinen Platz, aber es kann auch nützlich sein, zu prüfen, Möglichkeiten des seins offen für spontane Erlebnisse, in der der primäre Endpunkt eine Verbindung mit Glück und Freude.

Seiten: 1 2All

Schreibe einen Kommentar