by

Eine Überraschende Technik für Funkenbildung Ihre Kreativität

A Surprising Technique for Sparking Your CreativityWenn Sie in den dreck der Kreativität blockieren, ist Ihr Erster Instinkt sein könnte, ausführen, um Ihre Lieblings-Bücher für die Rettung. Zum Baden in Ihrer Weisheit. Zu lassen, Ihre Worte, Sie rühren und wecken Sie zu erstellen.

Immer, wenn ich stecken geblieben bin, ich immer an den Büchern, die ich am meisten Vertrauen zu nähren, mein Gehirn, wenn es scheint unfruchtbar.

Gehen Lesen ist, weisen Rat zu Folgen, wenn Sie das Gefühl sind kreativ blockiert oder verloren im Leben. Das sind die Ratschläge, die Sie haben wahrscheinlich gehört, von zahlreichen Lehrern, Mentoren und zahlreiche namhafte Schriftsteller und Künstler.

In seinem Buch “ On Writing: A Memoir des Handwerks, Stephen King betont die Bedeutung des Lesens für immer ein guter Schriftsteller:

“… Sie haben zu Lesen, weit verbreitet, ständig weiterentwickelt (und neu zu definieren) Ihre eigene Arbeit, wie Sie tun. Es ist schwer für mich zu glauben, dass die Menschen, die es Lesen, sehr wenig (oder gar nicht in einigen Fällen) sollte sich anmaßen, zu schreiben und zu erwarten, dass die Menschen wie das, was Sie geschrieben haben, aber ich weiß, es ist wahr. Hätte ich einen nickel für jede person, die jemals erzählte mir, dass er/Sie Schriftsteller werden wollte, aber ‚habe keine Zeit zu Lesen,“ ich konnte mir ein ziemlich gutes steak-dinner. Kann ich, ehrlich gesagt, zu diesem Thema? Wenn Sie keine Zeit haben, zu Lesen, Sie haben nicht die Zeit (oder die tools) zu schreiben. Lesen ist das kreative Zentrum von a writer ‚ s life.“

Aber in Ihrem schönen Buch, Der Weg des Künstlers: Ein Spiritueller Weg zu mehr Kreativität, Autorin Julia Cameron weist die Leser das Gegenteil tun: nicht Lesen. Nichts. Für eine Woche.

Laut Cameron, „Wenn Sie fühlen sich festgefahren in Ihrem Leben oder in Ihrer Kunst, einige springen beginnt, sind effektiver als eine Woche Lesen Entbehrungen.“ Sie sagt, dass für die meisten Künstler, die Worte sind verwandt mit „winzige Tranquilizer“ oder „fettiges Essen“. Es verstopft unsere system, und zu viel davon lässt uns der fried.

Jedoch verbringen eine Woche ohne zu Lesen hilft uns, die Aufmerksamkeit, um die Magie unserer äußeren und unserer inneren Welten. “Keine Zeitung, um zu schützen uns, eine Bahn wird eine Aussichtsplattform. Ohne Roman zu versinken (und kein Fernsehen zu betäuben, die uns aus) ein Abend wird zu einer riesigen Savanne, in der Möbel – und anderen Annahmen angeordnet.“

Wir nehmen unsere eigenen Gedanken und Gefühle, Cameron sagt, statt ausschließlich einweichen bis die Worte des anderen. Wir geben uns selbst die Möglichkeit zu schaffen, etwas von unseren eigenen.

Wenn Cameron zuweisen Lesen Sie Beraubung, um Ihre Schüler, nicht überraschend, Sie hatte eine Menge von kühl-feedback. Dann die Studenten unweigerlich Fragen, was zum Teufel Sie tun sollten, wenn Sie gerade nicht Lesen. Sie werden sich vielleicht Fragen, die gleiche Sache.

Dies sind nur einige von Camerons Vorschläge:

  • Um Musik zu hören.
  • Kochen.
  • Stricken.
  • Tanzen zu gehen.
  • Die Rechnungen bezahlen.
  • Malen Sie ein Schlafzimmer.
  • Ordnen Sie die Küche.
  • Meditieren Sie.
  • Aquarell.
  • Work-out.

Lesen Entbehrung fühlen können, wie Sie sind, schließen eine wichtige Tür zu Ihrer Kreativität. Aber Sie werden vielleicht überrascht sein zu erfahren, dass Sie eröffnen neue, vielfältige Welten, statt.

Als Cameron schreibt, „…früher oder später, wenn Sie nicht Lesen, ausgehen, arbeiten und gezwungen werden zu spielen.“

?Was würden Sie tun, während Sie Ihre Woche Lesen Entzug? Haben Sie jemals versucht, diese Technik? Was war Ihre Erfahrung?

Schreibe einen Kommentar