by

Ein Arzt mit einer Gabe nimmt sein eigenes Leben

Ein Arzt mit einer Gabe nimmt sein eigenes Leben

Dr. Jonathan Drummond-Webb hatte ein Geschenk für die Befestigung Herzfehler in den kleinsten Patienten, und es machte ihn zu einem der besten in der Branche. Aber offenbar war das nicht genug.

Drummond-Webb tötete sich am Dez. 26, Behörden sagen; er berichten zufolge eine überdosis an Schmerzmitteln und bourbon, drei Tage nach dem, was schien wie ein weiteres Wunder: der erfolgreiche Einsatz eines Miniatur-Herz-Pumpe gehalten, dass ein 14-jähriger junge am Leben, bis ein organ verfügbar war für eine Transplantation.

Das erschien mir als ein besonders traurigen Tod (obwohl alle Selbstmorde), weil der Mann, der die bestehenden Leistungen und die scheinbare Fähigkeit, excel in eine spezielle Art der Chirurgie, die nur wenige können so gut tun. Ich denke, eine Menge Leute, die schieben sich schwer die ganze Zeit zu (über -) Erreichung Gesicht diese Gefühle von Zeit zu Zeit.

Schreibe einen Kommentar