by

Die Macht der Therapie, wie Gesagt, in Geschichten

Seiten: 1 2All

Es sei denn, Sie habe auf die Therapie, die Sie wahrscheinlich nicht wissen, wie es funktioniert. Glauben Sie wirklich, liegen auf einer couch und sprechen über Ihre Probleme, die ganze Zeit? Hat der Therapeut einfach zu hören? Bieten Sie Beratung? Wird Sie beurteilen, Sie? Welche Arten von Fragen haben Sie Fragen? Was wirklich passiert in einer Sitzung?

Denn Therapie ist vertraulich, es „schafft eine aura von Geheimnis“, sagte Ryan Howes, Ph. D, Psychologe in Pasadena, Calif. Und viele von uns Angst vor dem unbekannten, so vermeiden wir es, sagte er.

Die Informationen, die wir bekommen, über die Therapie oft fügt nur zu unserer Verwirrung (und Vermeidung). Howes erhält frustriert mit professionellen Organisationen und Pädagogen, die versuchen, Sie zu lehren, die Verbraucher über die Therapie durch die Konzentration auf „die Einzelheiten der Diagnosen und therapeutische Modalitäten.“ Er wird frustriert mit jargon-gefüllte Artikel geschrieben von Therapeuten, die davon ausgehen, Ihr Publikum besteht aus den anderen Therapeuten.

„Diese nur weiter entfremden eine öffentlichkeit, die hungrig sind für die Hilfe aber don‘ T haben Zeit, um einen Master in Psychologie, um zu verstehen, wie, um die Hilfe zu bekommen“, sagte er.

Diese Artikel, Vorträge und Präsentationen auch nicht vermitteln, die schiere Kraft der Therapie, die Verwandlung, die geschieht innerhalb (und außerhalb) der Sitzung.

Dies ist, wo die Geschichten kommen. Rudyard Kipling sagte, „Wenn die Geschichte gelehrt wurden, in form von Geschichten, es würde niemals vergessen sein.“ Etwas ähnliches gilt für die Therapie: Wenn die Therapie unterrichtet wurden, Geschichten, die Menschen würden es besser verstehen und schätzen seine Vorteile.

„Wenn wir einen besseren job, was Therapie tatsächlich ist, ich denke viel mehr Leute würden es versuchen,“ sagte Howes. Er, zusammen mit seinen Kollegen beschlossen, genau das zu tun: teach-Therapie in form von Geschichten. Im Februar 2015 werden Sie Gastgeber einer Veranstaltung namens „Momente von Bedeutung.“ Sechs Therapeuten die Bühne ging, teilen wahre Geschichten von Ihren eigenen Therapie-Praxen. (Die Geschichten waren verzerrt von der Schweigepflicht.)

„Therapeuten hören zu und beteiligen sich an Geschichten jeden Tag, und die Kunden kommen zu erzählen und neu zu schreiben Ihre Geschichte, so dachte ich, das wäre das perfekte medium“, sagte Howes. Sie wollten auch vermitteln, die Menschlichkeit der Therapie und wie tiefgreifend die Interaktion zwischen client und Kliniker werden können, sagte er.

Sie können die sechs videos hier. In jeder Geschichte finden Sie Verletzlichkeit und Transparenz. Sie werden sehen, wie Therapeuten und Klienten interagieren. Sie werden sehen, wie Therapeuten nehmen Sie die verbindungen in einer person die Geschichte, die zwischen Ihrer Vergangenheit und aktuellen Perspektiven und Aktionen. Sie werden eingeweiht in die Therapeuten der eigenen Gedankengänge, wie Sie versuchen, Ihren Mandanten zu helfen, zu heilen. Sie werden sehen, wie die transformation erfolgt.

In anderen Worten, diese Geschichten bieten einen seltenen und ergreifenden Einblick in eine Therapie, zusammen mit Einblicke in unsere eigenen Gedanken und Verhaltensweisen.

Seiten: 1 2All

Schreibe einen Kommentar