by

Die Macht der Neugier: 3 Strategien für Neugierig Bleiben

Flickr' Creative Commons / James JordanAls Kinder, wir sind unstillbar neugierig. Alles – von Tassen, Schränke, dreck an unseren eigenen Händen – was uns fasziniert. Aber für viele von uns, da wir beginnen, älter werden, verlieren wir unseren Appetit für Neugier.

Und doch die Neugier ist stark. Es bringt Farbe, Lebendigkeit, Leidenschaft und Freude in unser Leben. Es hilft uns, lösen hartnäckige Probleme. Es hilft uns, besser in der Schule und Arbeit. Und mehr noch, es ist unser Geburtsrecht, als Ian Leslie schreibt in seinem Buch Neugierig geworden sind: Der Wunsch zu Wissen, und Warum Sie Ihre Zukunft Hängt davon ab.

“Die wahre Schönheit der Lern-Sachen, einschließlich der scheinbar Unnützes Zeug ist, dass es bringt uns aus uns selbst, erinnert uns daran, dass wir Teil einer weit größeren Projekt, eine, die bereits mindestens ebenso lange, wie Menschen miteinander reden. Andere Tiere, die nicht teilen oder speichern Ihr wissen, wie wir es tun. Orang-Utans nicht unbedingt auf die Geschichte des Orang-Utan; der Londoner Tauben nicht angenommen haben Ideen zur navigation von Tauben in Rio de Janeiro. Wir sollten alle das Gefühl haben das Privileg, Zugang zu einem tiefen Brunnen von Arten von Speicher. Als comedian Stephen Fry verrät, ist es töricht, nicht zu nutzen.“

Leslie, eine in London ansässige Autor und Referent, trennt die Neugier, die in drei Kategorien in seinem Buch:

  • Vielsseitig Neugier ist der Reiz der Neuheit. Das ist es, was uns ermutigt, neue Orte zu erkunden, die Menschen und die Dinge. Es ist keine Methode oder Verfahren. Diese Neugier ist nur der Anfang. (Es ist auch nicht immer gutartig Neugier: Hohe vielsseitig Neugier ist ein Risikofaktor für Drogenabhängigkeit und Brandstiftung.)
  • Epistemische Neugier ist eine tiefere Suche nach wissen. Es “stellt die Vertiefung einer einfachen Suche nach Neuheit, die in eine gerichtete Versuch, Verständnis zu schaffen. Es ist das, was passiert, wenn vielsseitig Neugier wächst.“ Diese Art der Neugier, erfordert Anstrengung. Es ist harte Arbeit, aber auch lohnender.
  • Empathische Neugier ist, sich in eine andere person ‚ s Schuhe, neugierig, Ihre Gedanken und Gefühle. „Vielsseitig Neugier könnten Sie sich Fragen, was eine person tut, für ein Leben, empathische Neugier macht Sie Frage mich, warum Sie es tun.“

Strategien für Neugierig Bleiben

In Neugierig Leslie Aktien sieben Strategien für neugierig bleiben. Hier sind drei meiner Favoriten aus seinem interessanten Buch.

1. Fragen, warum.

Manchmal Fragen wir auch nicht warum weil wir einfach davon aus, dass wir die Antwort kennen. Oder wir uns sorgen machen, ganz so dumm. Plus, in unserer Kultur, Fragen zu stellen, betrachtet werden kann, als mit schlechten Umgangsformen.

Aber Fragen Sie das kleine noch groß ist – die Frage „Warum?“ kann starke Ergebnisse.

Leslie nennt ein Beispiel aus dem Buch Verhandlungs-Genie, das spricht für die macht der Fragen, warum. Eine amerikanische Firma war, die Verhandlungen mit einem europäischen Unternehmen zu kaufen, eine neue Zutat zu erstellen, ein Medizinprodukt. Sie hatte bereits auf den vereinbarten Preis, waren aber im Stillstand auf Exklusivität.

Das amerikanische Unternehmen wollte nicht, dass die europäischen Unternehmen zu verkaufen, die Zutat, die zu Ihren Konkurrenten. Auch nach dem amerikanischen Unterhändler angeboten mehr Geld, die Europäische Unternehmen weigerte sich, Ihre Position zu ändern.

Als letzten verzweifelten Versuch, die US-amerikanische Firma namens „Chris“, ein anderer Verhandlungsführer bei der Firma. Nach dem hören von beiden Seiten, Chris fragte, „warum“. Das heißt, er wollte wissen, warum die Europäische Lieferant war nicht budging auf Exklusivität, wenn das amerikanische Unternehmen kaufen wollte, so viel, wie Sie hergestellt wurden.

Der Lieferant erklärt, dass die amerikanischen Unternehmen exklusive Rechte auf das Produkt bedeutete das brechen eines Paktes mit seinem cousin, der mit 250 Pfund für ein lokales Produkt.

Letztendlich beschlossen Sie, die US-amerikanische Firma bekommen würde, ausschließlichen Rechte mit Ausnahme der mehrere hundert Pfund für die Lieferanten cousin.

Fragen, warum hilft uns verschieben von Stillstandszeiten-Lösungen. Es hilft uns bei der Erfüllung unserer eigenen und die Bedürfnisse anderer, ob es in einem Unternehmen oder einer Ehe. Es führt uns von den offensichtlichen und oberflächlichen, und öffnet uns für tiefere Wahrheiten.

2. Ein thinkerer.

Leslie, erstellt dieser Begriff durch das mischen von „denken“ und „basteln,“ meine „ein Stil der kognitiven Untersuchung, mischt das konkrete und das abstrakte, das Umschalten zwischen den details und dem großen Bild heraus Zoomen, um zu sehen, den Wald und wieder zurück zu prüfen, die Rinde am Baum.“

Ein thinkerer denkt und tut, analysiert und produziert. Nach Leslie, beide Benjamin Franklin und Steve Jobs waren thinkerers. Sie hatten große Ideen, und Sie konzentrierte sich auf die Umsetzung dieser Ideen. Sie haben sich auch auf die minute, die nitty gritty.

Als Jobs sagte, „…es gibt nur eine enorme Menge von Handwerkskunst in zwischen eine tolle Idee und ein tolles Produkt.“

In unserem digitalen Zeitalter, wo jede information nur einen Klick entfernt ist, müssen wir vorsichtig sein, nicht zu bleiben, selbstgefällig, und bleiben Sie in flachen Gewässern. Denn das Internet macht es nur allzu leicht für uns, neue Dinge zu lernen oberflächlich. Aber die Neugierde ist Tiefsee Tauchen.

Nach Leslie: “Das Internet erlaubt uns, zu überfliegen und überspringen Sie entlang der oberen Zeile der alles, Aushöhlung der Kern ohne eintauchen in details. Es sei denn, wir machen eine Anstrengung zu thinkerers – Schwitzen die kleinen Sachen, während groß zu denken, zu interessieren, Prozesse und Ergebnisse, winzige details und Visionen, die wir nie zurückerobern, den Geist der Zeit von Franklin.“

3. Umarmen langweilig.

Es ist eine jährliche Konferenz mit dem Titel Langweilige Konferenz, die sich treffend, um langweilige Dinge. Gespräche, die enthalten alles aus der Farb-Kataloge für IBM Kassen, Beziehungen zu toast. Die Konferenz, gegründet von James Ward, widmet sich „die alltäglichen, die gewöhnlichen, und die übersehen.“

Nach Gemeinde, langweilige Dinge, die nur scheinbar langweilig, weil wir nicht aufgepasst. Nehmen Sie einen genaueren Blick, und Sie werden feststellen, dass das, was langweilig ist tatsächlich faszinierend.

Er zitiert Künstlers und Komponisten John Cage: “Wenn etwas langweilig wird, nach zwei Minuten, versuchen Sie es für vier. Wenn noch langweilig, dann acht. Dann sechzehn. Dann dreißig-zwei. Schließlich entdeckt man, dass es nicht langweilig wird.“

Zum Beispiel, in Ihrem Vortrag über IBM Kassen, Leila Johnston gewebt, die eine fesselnde Geschichte über eine kindheit in einer kleinen Stadt in Schottland, in der Nähe ein IBM-Werk, wo der Bahnhof benannt wurde IBM Halt, jeder ist Eltern arbeiteten und Ihre Kinder verwendet, die IBM-Komponenten wie Spielzeuge.

Neugier ist die richtige Wahl, um einen tieferen Einblick in den Alltag der Dinge und zu sehen, deren wahre Bedeutung.

Neugier ist ein Geschenk, das ausschließlich dem Menschen. Wie die britische TV-Produzent und Drehbuchautor John Lloyd hat gesagt, „Es sind nur Menschen, soweit wir wissen, die schauen in die Sterne und Frage mich, was Sie sind.“

Es ist ein Geschenk nicht für selbstverständlich genommen werden. Denn damit würde wirklich langweilig werden.

Image credit: Flickr Creative Commons / James Jordan

Schreibe einen Kommentar