by

Die Carlat Berichte: Eigenständige Publikationen, die Sie Lesen Sollten

The' Carlat Reports: Independent Publications You Should be ReadingZurück in 2008, die ich traf, bahnbrechende Psychiater Danny Carlat. Vielleicht erinnern Sie sich an Dr. Carlat, weil das Jahr, bevor er begann einen blog und veröffentlichte eine wichtige op-ed in der New York Times über den Einfluss, den die pharmazeutischen Unternehmen bei der Vermarktung Ihrer Medikamente an ärzte. (Um mehr zu erfahren, Lesen Sie über es, wenn ich interviewte ihn hier.)

Was Sie vielleicht nicht bemerkt haben ist, dass Dr. Carlat hat sich seine Sporen mit seiner eigenen monatlichen psychiatrischen newsletter genannt wird, treffend genug, Die Carlat Psychiatrie-Bericht 2003. Seit seinen bescheidenen Anfängen als eine einzige newsletter, den Carlat Publishing-Imperium gewachsen ist, unterstützt nun zwei zusätzliche Newsletter – Die Carlat Behavioral Health Report, und Die Carlat Kinder-und Jugendpsychiatrie Berichten.

Sie haben auch gerade vor kurzem eine vierte, neue newsletter, Der Carlat Bericht der Suchttherapie.

Wir freuen uns, Partner mit Carlat Publishing zu helfen, veröffentlichen Ihre älteren, vergangenen Jahren‘ Archive dieser Newsletter über bei Psych Central Professional. Aber wir sind doppelt froh, zu bieten unseren Lesern einen besonderen Rabatt-Abonnement, um diese unabhängigen, die man gelesen haben muss-Newsletter.

Während Dr. Carlat ist der Gründer von Carlat Publishing und war editor-in-chief für die meisten von der Existenz der Newsletter, er ist nicht mehr direkt in das Unternehmen eingebunden. Im März 2012, Dr. Carlat übernahm eine neue Funktion als Direktor des Pew-Rezept-Projekt in Washington, DC.1

Was setzt dieser Newsletter unterscheidet, ist Ihre hohe Qualität, unabhängige, unvoreingenommene Inhalt. Für mich sind Sie ähnlich in Ihrer unabhängigen, unvoreingenommenen redaktioneller Natur, Verbraucher-Reports – außer für die Welt der Psychiatrie und behavioral health. Wenn Sie einer von den halben Millionen mental health care professionals in den USA, Sie und/oder Ihre Organisation sollte über ein aktives Abonnement verfügen, um eine mehr von diesen Newslettern.

Wie Consumer Reports, die Newsletter akzeptieren keine Werbung. Dies bedeutet, dass Sie Vertrauen können, deren Inhalte und Meinungen zu sein, unvoreingenommen und frei von Industrie beeinflussen.

Aber genauso wichtig ist es, die Inhalte, die Sie finden in diesem Newsletter ist die rechtzeitige Sachen, die Sie einfach nicht irgendwoanders finden. Ich finde, ich bin oft das lernen über die aktuellen Psychopharmaka – und was halten Sie von dem neuen Medikament – aus Der Carlat Psychiatrie Bericht manchmal Wochen oder sogar Monate, bevor ich Lesen Sie über es anderswo.

Ich Schätze die abwechslungsreichen Einblick und Perspektive, mit jeder Ausgabe des newsletters bieten. Sie helfen, eine Behandlung oder ein Medikament in Zusammenhang mit anderen Drogen, und oft helfen Sie mir zu verstehen Nuancen, die andere übersehen haben.

In anderen Worten, ich finde die Carlat-Newsletter eine Reihe von wertvollen Ressourcen, die einfach helfen mir, meinen job besser.

Als partner, ich bin erfreut, bieten unseren Lesern einen exklusiven Rabatt von 25% ein-Jahres-Abonnement für die vier Carlat Newsletter: Die Carlat Psychiatrie-Bericht, Der Carlat Kinder-und Jugendpsychiatrie Berichten, Die Carlat Behavioral Health Report oder die neue Die Carlat Bericht der Suchttherapie.

Verwenden Sie Gutschein-code PC13 beim Check-out erhalten Sie dieses exklusive Angebot.

UPDATE: ab September 2014, Dr. Carlat ist zurück an der Spitze des Unternehmens nach seiner Zeit in Washington DC. Das Unternehmen wird auch weiterhin zu produzieren unvoreingenommene, praxisnahe und unterhaltsame Informationen für Abonnenten.

Fußnoten:

  1. Während Dr. Carlat verwaltet den Besitz von Carlat Publishing, er hat angeheuert, einen neuen CEO und andere Mitarbeiter zu übernehmen management-und redaktionelle Verantwortung bei den Unternehmen während seiner Amtszeit bei Pew. Carlat-Verlag ist in blindem Vertrauen um zu verhindern, dass jede wahrgenommene Interessenkonflikte zwischen Dr. Carlat ‚ s Rollen zu Pew und das Eigentum des Unternehmens. [↩]

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar