by

Depression Andere Symptome

Depressions' Other Symptoms Die Hauptsymptome der klinischen depression sind keine Zweifel, Trauer und Verlust des Interesses an Aktivitäten zuvor genossen. Viele Menschen sind vertraut mit Appetit und Schlaf änderungen.

Aber es gibt eine ganze Reihe von anderen körperlichen Symptomen, die weniger bekannt sind aber genauso kräftezehrend. In der Tat, depression kann buchstäblich weh tun. Laut einer Studie, die am Massachusetts General Hospital und der Harvard Medical School, bis zu etwa 76 Prozent der Personen, die berichten, die typische emotionale Symptome berichten auch körperliche Symptome, wie Magen-Probleme, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen und Schmerzen in der Brust.

Depression ist auch ein Chamäleon. Es kann mit verschiedenen anderen Krankheiten und Bedingungen, auch zum Beispiel die Grippe. Die, nicht überraschend, macht die Diagnose einer depression schwierig, und damit das finden der richtigen Behandlung ein großes problem.

Als Jodi Helmer schreibt im Herbst 2010 Ausgabe von Esperanza, ein Magazin auf die Bewältigung von Angst und depression:

Dichelle Connell war sicher, Sie hatte die Grippe im letzten Herbst. Sie fühlte sich erschöpft, hatte einen ständigen Kopfschmerzen und Ihre Muskeln schmerzten. Sie nahm ein paar over-the-counter Medikamente, zusammengerollt unter der Bettdecke und wartete darauf, dass Sie passieren.

Nach ein paar Wochen, fühlte Sie sich schlechter, nicht besser. Wenn ein sinus-Infektion Treffer, Connell machte einen Termin zu sehen, Ihre Arzt.

„Ich war so krank wie ein Hund und hatte keine Ahnung, was Los war“, erinnert Connell, 39, eine Kosmetikerin in Charlotte, North Carolina.

Der Arzt verschrieb mir Antibiotika, aber die Nasennebenhöhlenentzündung und Grippe-ähnliche Symptome weiterhin Pest Connell lange nach, Sie würde fertig die Pillen. Um die gleiche Zeit entwickelte Sie ein zucken in Ihrem linken Auge, das war so intensiv, Sie fand es schwer zu tun, Routineaufgaben wie Autofahren, Fernsehen oder Lesen. Ihr Augenarzt gefunden, die keinen medizinischen Grund für das zucken.

Es war nur, wenn Connell beschwerten sich über Ihre unterschiedlichen Beschwerden zu Ihr, Psychologin, lernte Sie all die körperlichen Symptome, die Sie gewesen war, zu erleben – von Kopfschmerzen und Intensive Müdigkeit, Muskel stechen und Auge zuckt – verbunden mit Depressionen.

Eine andere Frau in dem Artikel sah, ärzte Dutzende Male in einem Jahr für Ihre „Kopfschmerzen, Muskelschmerzen, Appetitlosigkeit und Magen-Probleme.“ Sie war, die anti-übelkeit Medikamente und sagt zu Ihnen: ändern Sie Ihre Ernährung. Beide, Sie und Ihre ärzte glaubten, dass jedes Nahrungsmittel hatte eine andere Ursache und so Ihre Behandlung wider. Nachdem Sie erfuhr, emotionale Symptome wie depressive Stimmung, suchte Sie einen Therapeuten auf, der ihm endlich gab Ihr eine korrekte Diagnose: depression.

Warum so unterschiedlichen Symptome? Beide Sätze der Symptome stammen aus der gleichen Wurzel. Wie ein Experte sagte in dem Artikel:

„Die die schaltkreise im Gehirn vermitteln, dass seelische Schmerzen sind direkt neben der schaltungen vermitteln, dass körperliche Schmerzen, und Sie teilen eine Menge von dem gleichen Wege“, erklärt Stephen Ilardi, PhD, associate professor für klinische Psychologie“ an der Universität von Kansas, dessen jüngste Forschung konzentriert sich auf die neurologischen und kognitiven Mechanismen der depression. „[Deshalb] jemand, der in intensiven emotionalen Schmerz kann auch beginnen zu fühlen, ein Gefühl des körperlichen Schmerzes.“

Ungenaue Diagnosen sind nicht selten für mehrere Gründe. Viele Patienten einfach nicht offenlegen, emotionale Symptome, Ihre ärzte, weil Sie entweder glänzend, oder, weil das stigma. Patienten können auch den Fokus auf einen bestimmten Satz von Symptomen, je nachdem, wer Sie reden. Zum Beispiel, könnten Sie weniger wahrscheinlich zu vergessen, Ihren Bauch Schmerzen und Kopfschmerzen, die in einer Therapie-Sitzung. Und Umgekehrt, wären Sie weniger wahrscheinlich zu offenbaren Ihren seelischen Schmerzen zu Ihrem Hausarzt.

Ebenso ärzte konzentrieren sich eher auf körperliche Symptome und psychische Gesundheit Profis konzentrieren sich auf emotionale.

„Es ist nicht so, dass ärzte ignorieren offensichtliche Beschwerden“, sagt Keith S. Dobson, PhD, professor und Direktor der klinischen Psychologie an der Universität von Calgary in Alberta. „Es ist mehr ein Fall, dass Sie neigen dazu, zu Fragen, mehr über die physikalischen Anzeichen der Krankheit, denn das ist Ihr Fokus als Hausärzte.“

Die Kehrseite, Dobson fügt, ist, dass die psychische Gesundheit Profis konzentrieren sich auf psychologische Symptome und nicht erkundigen, körperliche Bedingungen.

Zum Glück, denn emotionale und körperliche Schmerzen werden verursacht durch die gleichen Wege, die Behandlung von Depressionen mit Medikamenten und Psychotherapie hilft zu vermindern beide Arten der Symptome.

?Wenn Sie habe unter Depressionen gelitten, was waren deine Symptome, wie? Wurden Sie korrekt diagnostiziert werden? Welche Behandlungen haben geholfen, Ihre verschiedenen Symptome?

Schreibe einen Kommentar