by

Daniel Carlat Interview auf NPR Fresh Air

Vielleicht haben Sie es verpasst, aber Psychiater Dr. Daniel Carlat veröffentlicht seine erste mainstream-Buch im Mai kritisiert der Berufsstand der Psychiatrie berechtigt, aus den Fugen Gerät. Gelesen habe ich es, hat es genossen und würde empfehlen es jedem, der will, um ein gutes Verständnis von, wie der mainstream-Psychiatrie praktiziert wird in den USA heute. Psychiater verbringen die meisten Ihrer Zeit hören Sie kurz zu Ihren Patienten, die überprüfen, wie Sie tun, auf Ihre Medikamente, und senden Sie die Patienten auf Ihrem Weg, in der Regel nach nur 10 oder 15 Minuten alle paar Wochen. Psychotherapie wird vor allem von Psychologen und andere psychische Gesundheit Profis.

Wenn Sie befolgt haben, die psychische Gesundheit Beruf in den letzten zehn Jahren – und vor allem mit der nonstop-Enthüllungen eine Reihe von Unternehmen die unethische Praktiken von ghostwriting und wie über die letzten 5 Jahre – vieles davon ist wahrscheinlich nicht neu für Sie. Da aber die meisten Menschen haben nicht das große Interesse an den details der Beruf (und seine schmutzige Wäsche – unter Berücksichtigung aller Berufe haben, schmutzige Wäsche), denke ich, wird dieses Buch die Augen öffnet für die meisten Menschen, die es abholen.

Dr. Carlat wurde dabei die typische buchen Sie Werbe-Anstrengungen, die vor kurzem ein interview enthalten auf National Public Radio (NPR) Frische Luft Programm. Beim bespannen viel der gleiche Boden wie in dem Buch, kann dies das erste mal begegnet sind Carlat ist wunderbar ehrlicher auf seinen eigenen Beruf. Es fing das Ohr von Giovanna Pompele, wer hat diese Reaktion auf das, was Sie hören während des Gesprächs über auf Beyond Meds.

Im Gegensatz zu dem audio-interview, einige von Carlat die Aussagen wurden transkribiert in dem verlinkten blog-Eintrag, das macht es einfacher zu Folgen und Lesen Sie seine Argumente (Sie können aber auch aus dem Kontext herausgenommen werden, da Sie sich darauf verlassen, dass der Autor zur ordnungsgemäßen und angemessenen Kontext wird zur Verfügung gestellt).

Auf Carlat eigenen blog-Eintrag, eine lebhafte Diskussion folgte, und ich ermutige Sie, check it out und bringen Ihre eigenen Gedanken zu dem, was er zu sagen hat, sowohl in den Interviews und auch in seinem Buch.

Meine eigene Perspektive ist, dass Carlat noch nichts gesagt, in dem Buch, dass er nicht bereits zuvor sagte auf seinem blog, oder von anderen noch nicht bemerkt, irgendwo auf dem Internet. Was Carlat getan hat, ist aus seinen Beobachtungen weit mehr zugänglich und schlüssig in Buch-form, was bedeutet, diese Informationen werden gelesen und gesehen von mehr Menschen als zuvor. Da bin ich ein großer Anhänger von information und Bildung – auch wenn die Informationen, die wir bekommen, ist ein wenig verwirrend oder unglaublich – ich denke, Carlat Bemühungen sind bemerkenswert. Ich glaube, die gesamte psychische Gesundheit Beruf braucht eine ähnliche wake-up-call, um was Carlat ist versucht, in die Psychiatrie. Hoffen wir, dass jemand zuhört.

Dr. Carlat ’s blog-Eintrag (mit link zum eigentlichen interview): Carlat auf NPR „Fresh Air“

Beyond Meds‘ Reaktion auf das interview: Daniel Carlat MD an der Frischen Luft — besprochen von Giovanna Pompele

Schreibe einen Kommentar