by

Bipolare Störung Verpasste Bei der Präsentation mit Depressionen?

Bipolar' Disorder Missed When Presenting with Depression?Kommen, wie eine überraschung, mehr als ein paar Fachleute für geistige Gesundheit, eine neue Studie heraus heute deutet darauf hin, dass die bipolare Störung wird Häufig übersehen wird, in Patienten, die nur mit „major depression“. Die Studie untersucht 5,635 Erwachsenen gesehen, in Gemeinschaft und Krankenhaus-Abteilungen Psychiatrie in einer Reihe von verschiedenen Ländern.

Die Diskrepanz wurde berichtet, wegen der Verwendung von „Bipolarität Planer Kriterien“, die breiter sind als die DSM-IV-Kriterien, die den standard für die Diagnose von psychischen Erkrankungen, die durch psychische Gesundheit Profis.

Mit der breiteren bipolaren entwickelten Kriterien durch die Forscher fanden weitere 31 Prozent der Patienten haben könnte, wurde diagnostiziert mit bipolaren Störung.

Also, was ist hier wirklich passiert? Sind Profis wirklich „fehlt“ bipolare Störung? Oder haben die Forscher gestapelt das deck in dieser Studie einfach zu sagen, dass es so ist?

Hier sind die Ergebnisse, nach den news Artikel, die Berichterstattung über die Studie:

DSM-IV-TR-Kriterien für die bipolare Störung erfüllt waren von 903 Patienten (16.0%; 95% Konfidenzintervall [CI], 15.1% – 17.0%), und die Bipolarität Planer Kriterien erfüllt waren von 2647 Patienten (47.0%; 95% CI, 45.7% – 48.3%). Wenn beide Sätze von Kriterien, die angewendet wurden, gab es signifikante Assoziationen mit einer Bipolarität, die für eine Familie Geschichte der Manie oder Hypomanie und mehrere Vergangenheit Stimmung Episoden. Wenn nur die Bipolarität Planer eingesetzt wurde, es wurden auch signifikante Zusammenhänge für manische/hypomanische Zustände während der Behandlung mit Antidepressiva, aktuelle gemischte affektive Symptome und komorbider Substanz verwenden Störung.

Die offensichtliche Frage ist für mich, was zum Teufel sind diese „Bipolarität Planer Kriterien“, nennen die Forscher? Warum haben die meisten Profis schon einmal gehört, diese Kriterien vor?

Diese sub-Schwellenwert für bipolar-Kriterien wurden erstmals vorgeschlagen von Angst et al. im Jahr 2003 (zufällig der leitende Forscher in der neuen Studie) und nehmen die folgende form an:

Diese Bipolarität Spezifizierer-Attribute eine Diagnose der bipolaren Störung bei Patienten, die erlebt eine episode von gehobener Stimmung, eine episode von Gereizte Stimmung oder eine Folge der erhöhten Aktivität mit mindestens 3 der aufgeführten Symptome unter Kriterium B des DSM-IV-TR im Zusammenhang mit mindestens 1 der 3 nachstehenden Folgen: (1) eindeutige und erkennbare änderung in der Funktionsweise untypisch für die person üblichen Verhalten, (2) markierte Beeinträchtigung in sozialen oder beruflichen Funktionsfähigkeit von Dritten beobachtbar ist, oder (3) erfordern Krankenhausaufenthalt oder ambulante Behandlung. Keine minimale Dauer der Symptome erforderlich war und keine Ausschlusskriterien angewendet wurden.

In anderen Worten, die Forscher haben wieder geschrieben das DSM bipolaren Störung Kriterien zu Seil in Menschen, die würden nicht normalerweise qualifizieren sich für die Diagnose. Sie haben die Schwelle niedriger, so dass es ein „sub-threshold“ – Diagnose.

Man könnte argumentieren, dass alle Kriterien in der DSM-sind etwas willkürlich. Zum Beispiel, warum Sie benötigen, zu erfüllen fünf Kriterien für depression? Warum nicht 4? Oder 3? Sicher, es gibt Daten zu empfehlen, die fünf ist ein guter Kompromiss in Bezug auf die Gewährleistung, die Sie fangen legitime klinische depression bei Menschen ohne Abseilen in die Menschen, die eigentlich nicht haben.

Aber in diesem Fall habe ich mich zu Fragen. Ein einziger Fall von reizbare Stimmung zusammen mit der sehr subjektiven Beobachtung, die eine „eindeutige und erkennbare änderung in der Funktionsweise untypisch für die person üblichen Verhalten“ scheint kaum ausreichend, um sich zu qualifizieren, eine person charakterisiert werden, die als „bipolare Störung.“ Es scheint, dass Sie klassifizieren könnte erheblichen Teil der Bevölkerung mit diesen beiden Eigenschaften, kombiniert.

Also, warum würden Sie wollen, um schlagen eine Reihe von sub-threshold-Kriterien für die bipolare Störung, die durch Ihre Konstruktion sind eine Menge mehr Leute? Wenn Profis waren zu erlassen, die diese Kriterien erfüllen, konnten mehr Menschen, die angeblich mit der Diagnose einer bipolaren Störung… und dann eine Behandlung brauchen.

Welche Art der Behandlung würden Sie benötigen? Warum, bipolar Medikamente, natürlich. Und wer macht eine Medikamente für die bipolare Störung? Die Studie der Hauptsponsor sanofi-aventis:

Financial Disclosure: Alle Untersucher rekrutiert und erhielten Gebühren auf einer pro-patient-basis, von sanofi-aventis in Anerkennung Ihrer Teilnahme an der Studie.

Die Rolle der Sponsoren: sponsor Der Studie (sanofi-aventis) war in der Studie beteiligt-design, Durchführung, überwachung, Datenanalyse und Erstellung des Berichts. Die Studie sponsor finanziert einen unabhängigen contract research organization (SYLIA-STAT; Bourg-la-Reine, Frankreich) zum sammeln und analysieren der Daten und generieren von statistischen berichten.

Also sanofi-aventis die Studie konzipiert, und war an jedem Aspekt der Studie ist die Umsetzung, der Datenerhebung und der Analyse. Huh.

Sicherlich einige Menschen, die mit schweren Depressionen, kann sein mis-diagnosied mit Depressionen, wenn Sie tatsächlich haben bipolaren Störung. Es kann passieren, da manchmal ein Arzt kann nicht die richtigen Fragen stellen zu bestimmen, die Anwesenheit von einem früheren bipolaren episode. Aber es ist nicht so ein problem wie diese Forscher vermuten würde, fehlen eine ganze Schneise von 30 Prozent mehr Menschen.

Unnötig zu sagen, können Sie diese Ergebnisse mit einem großen Körnchen Salz.

Lesen Sie den vollständigen Artikel: die Bipolare Störung Zugrunde liegenden schweren Depressionen Vermisst Werden könnte

Schreibe einen Kommentar