by

Best of Unserer Blogs: Juli 15, 2011

Es gibt einige zahlen, die ich scheuen. Heben Sie Ihre Hände, wenn Sie gelegentlich verlieren Sie Ihren Mut über Skalen, Ihren Posteingang oder die Anzahl der Besucher auf Ihrem blog. Irgendjemand?

Aus irgendeinem Grund kann ich aufbringen, Mut zu geben-Präsentationen, interview-Menschen, die ich nie getroffen habe, aber als Teufel Angst, wenn es um solche zahlen. Es ist wahrscheinlich, dass eine 5-Buchstaben-Wort, dass fängt mit g an.

Schuld ist schon plagen mich seit ich 6 Jahre alt war.

An einem heißen Sommertag war ich auf einem field trip, wenn ich endlich einen Brunnen. Ich war so aufgeregt. Ich habe nicht darauf geachtet, dass das Wasser warm war, oder dass ich stehen musste, auf meine tippy Zehen, um es zu bekommen. Aber wenn ein junger Lehrer kam neben mir, alle, die ich denken konnte, war, wie schuldig ich mich fühlte, dass Sie berührte meinen dreckigen verschwitzten Haare. Es war egal, dass Sie eigentlich die Komplimente für seine Weichheit oder curliness oder Ihr war es schön. In meinem Kopf, es war grob.

Gestern war ich blätterte in einem Magazin in einen Buchladen und stieß dabei auf einen Artikel im Self Magazin mit Zooey Deschanel auf dem cover. In der mag, sagt Sie, „viele Menschen zu Dünn. Das ist so langweilig, und es scheint wie eine deprimierende Ziel für eine moderne Frau. Ich arbeite, um gesund zu sein und weil ich es mag.“ Ich weiß, es ist ein Sprung, aber das Lesen dieser machte mir klar, wie oft nehmen wir uns selbst zu ernst zu nehmen. Wir arbeiten heraus zu Dünn. Wir blog bekommen hat. Wir E-Mail-andere fühlen sich bestätigt. Was geschah mit Freude? Was passiert ist, um etwas zu tun, für das Reine Vergnügen?

Ich hoffe, wie Lesen Sie unsere top-Beitrag in dieser Woche werden Sie also nicht aus der Schuld, sondern komplett für Ihr Vergnügen durchlesen.

Sagen nicht Jemand Mit PTSD zu „Get Over It“

(Therapie-Suppe) – Apropos Erinnerungen, dieser Beitrag spricht darüber, wie einige Erinnerungen, besonders traumatische sind eingebettet in unseren Köpfen. Aber neue Forschung zeigt, dass eine unvergessliche Erinnerung kann vergessen werden. Aber es ist nicht einfach zu tun, und das ist eine Warnung an Leute, die nicht um andere zu zwingen, nur „vergessen Sie es.“

Wie eine Essstörung Artikel hat es Falsch verstanden

(Schwerelos) – Auch seriöse websites wie WebMD Durcheinander manchmal. Finden Sie heraus, warum Margarita ruft die website für die Buchung von „der schlimmsten öffnung Linien für eine Essstörung Artikel immer.“

Biologische vs. Psychologische Grundlage der Bipolaren Störung

(Bipolar Beat) – Es ist wichtig zu verstehen, bipolare Störung in Bezug auf seine biologischen und psychologischen Faktoren. Würden Sie nicht Zustimmen? Das ist, warum dieser Bericht, der so spannend ist.

Bereit für eine Herausforderung: Versuchen Sie, für 30 Tage Etwas Neues

(Abenteuer in der Positiven Psychologie) – Was kann man in 30 Tagen? Ende einer schlechten Gewohnheit? Pick-up ein gesundes neues? Die Möglichkeiten sind endlos. Bereit, es zu versuchen?

Angst vor dem Tod: Philosophie von einem Sechs Jahre Alten

(Angst & OCD Ausgesetzt) – Wir lachen über die lustigen Sachen, die Kinder sagen. Manchmal haben wir auch bestaunen Sie Ihre unheimliche Weisheit. Letzteres erklärt dieser Beitrag.

Schreibe einen Kommentar