by

Beruhigung die Stimme des Teufels auf Deiner Schulter

Quieting' the Voice of the Devil on Your ShoulderIch habe oft gleichzusetzen mit Schizophrenie zu haben, ein kleiner Teufel auf meiner Schulter, die gerne auf flüstern böse Sachen in mein Ohr.

Er ist ein listiger kleiner Ruck, auch. Wenn er spürt eine Schwachstelle oder das Potenzial für Angst, er werde anfangen zu Schreien.

In den acht Jahren, die ich gelebt habe, mit der Krankheit ich bin gekommen, zu erkennen, diese löst und tun einen ziemlich guten job, Sie zu vermeiden. Sie kann nicht ewig, aber, und schließlich der Teufel ist gonna erneut anfangen zu Schreien.

Vor allem sagt er Dinge wie, „Sie machen Spaß!“ oder „Sie sind gonna lachen über Sie!“ Ich nehme es in Kauf, wenn. Ich bin sehr gut darin, nicht nach außen hin zeigen, dass ich bin in Panik auf der Innenseite.

Die Sache über Sie ist, wenn Sie haben gehört, alles, was der Teufel sagen kann über 1.000 mal über ihn nicht viel von einem Effekt mehr.

Einer meiner Lieblings-songs von Ray Lamontagne. Es ist ein song namens „Leer“. Er singt die Texte, “Auch sah ich meine Dämonen in die Augen, entblößt meine Brust, sagte, tun Sie Ihr bestes, mich zu vernichten. Sehen Sie, ich habe in die Hölle und zurück so viele Male ich muss zugeben, dass Sie irgendwie langweilen mich.“ Es ist definitiv ein apt Metapher.

Ich ziemlich genau weiß, was der Teufel sagen wollte, und ich ziemlich viel wissen in welche Instanzen er geht, es zu sagen. Nach dem Leben mit ihm für so lange, Sie kommen fast zu erwarten. Dennoch, es ist immer noch schmerzhaft, so natürlich will ich es in Ruhe.

Medikamente haben eine große Verbesserung, aber abgesehen von diesen, es wird ein gutes Stück Arbeit.

Die größten und einflussreichsten, was ich getan habe, zu leise die Stimme des Teufels war die ungeheure Strahlkraft, alles anzunehmen, was er sagt. Das klingt nicht intuitiv auf den ersten. Macht es Sinn, dass Sie kämpfen würde. Aber ich habe festgestellt, dass ich einfach nicht die Energie dafür.

Wenn der Teufel sagt so etwas gemeines wie „Sie sind lustig machen über dich“ habe ich nur zu mir selbst sagen: „ich akzeptiere, dass Sie machen sich über mich lustig.“ Es kann oder kann nicht wahr sein, aber es macht es viel einfacher, um bequem zu sein mit der Stimme und auf etwas anderes umzusteigen, wenn Sie nicht Ihre Zeit damit verbringen, zu versuchen, Sie zu bekämpfen.

Es ist eine Bewegung, in der pop-Psychologie als „Radikale Akzeptanz“ und ich denke, es stützt sich auf die gleiche Idee. Wenn Sie ‚ re OK mit dem Teufel Kritik – oder Ihre eigenen, selbst auferlegten Kritik – es macht es viel einfacher, um bequem zu sein und sich zu bewegen.

Es ist wichtig, sich bewusst zu sein von der Tatsache, dass die menschliche Erfahrung aus unzähligen Umstände, Gefühle und Erfahrungen. Lernen, um bequem zu sein mit allen von Ihnen ist ein großer Schritt in wachsenden als person.

Nicht nur die Annahme das harte Zeug, wie es machen Sie sich wohl in Ihrer eigenen Haut, aber es wird auch Bedingung, die Sie für potentiell härtere Sachen die Straße runter.

Der Punkt ist, es gibt Dinge in diesem Leben, dass wir keine Kontrolle haben. Es gibt einen Punkt, an dem wir bereit sein, uns von unserer eigenen innigen Wunsch in der Kontrolle und in Ordnung sein mit chaos.

Die Annahme des Teufels Worte, nahm einige Arbeit auf den ersten, aber es noch einfacher, jedes mal, wenn ich es Tat. Jetzt ist es kaum registriert.

Schreibe einen Kommentar