by

Achtsames Mitgefühl für die Fruchtbarkeit Bedenken: Das Gegenmittel für die Leiden

Mindful Compassion for Fertility Concerns: The Antidote for SufferingWer durchquert das Gelände der Unfruchtbarkeit unweigerlich stößt gegen eine See von „warums?“ „Warum werde ich nicht Schwanger?“ „Warum passiert mir das?“ „Warum fühle ich mich nicht hoffnungsvoll über meine Fruchtbarkeit Reise?“

Es ist die menschliche Natur, um zu Fragen, „Warum?“ – vor allem, wenn konfrontiert mit Gefühlen der tiefen Unsicherheit und das Gefühl außer Kontrolle.

Unsere Gedanken sind mächtig, und oft täuschen uns zu glauben, dass wir, wenn wir entdecken Sie die Antworten auf alle unsere „warums“ werden wir irgendwie lindern unsere Schmerzen, die Schaffung eines Puffers gegen das Wasser der Trauer, die so oft überspannungsschutz während dieser gefährdeten Zeit.

Dies war der Fall für Renee. Nachdem ein baby in Ihrem 20s, nahm Sie an, baut Ihre Familie wäre kein problem. Sie war überrascht und schockiert, wenn Ihr Körper nicht mitspielt. Nach Jahren der Versuch zu begreifen, suchte Sie den Rat der ärzte und reproduktiven Endokrinologen nur gesagt, dass Ihre Unfruchtbarkeit sei „ungeklärt.“ Hören dieser Nachrichten, Sie fühlte, dass Ihr Körper war gebrochen und das war irgendwie Ihre Schuld. Noch mehr stören, niemand konnte Ihr sagen, „warum“.

Wie Renee, die für so viele Frauen, die Fruchtbarkeit Herausforderungen sind eine gesundheitliche Krise, nicht nur des Körpers, sondern auch der Seele. Für viele von uns, denken wir an die Gründung einer Familie als unser Geburtsrecht, ein natürliches Ereignis im Laufe unseres Lebens. Wenn dieser glaube in Frage gestellt wird, werden wir überwältigt von Gefühlen der Verwirrung, der Enttäuschung und des Scheiterns. Diese starken Gefühle führen oft zu automatischen, wertende Gedanken über uns selbst, brechen die Verbindung zwischen unserem Kopf und unseren Herzen.

Es gibt gute Nachrichten: so wie unsere Gedanken spielen eine aktive Rolle in unserem leiden, können Sie spielen auch eine aktive Rolle in unserer Heilung. Wir kultivieren können diesen Prozess durch lernen und üben die Fertigkeiten des Lebens der Achtsamkeit. Achtsamkeit bedeutet, von Augenblick zu Augenblick, nonjudgmental Bewusstsein. Es wird kultiviert, indem wir unsere Fähigkeit, die Aufmerksamkeit zu zahlen, absichtlich, im gegenwärtigen moment, und dann die Aufrechterhaltung, dass die Aufmerksamkeit im Laufe der Zeit, so gut wir können. Durch diesen Prozess werden wir mehr in Kontakt mit unserem Leben, wie es ist, sich zu entfalten. Klinisch erwiesen, zur Verringerung der Symptome von stress, Angst und depression, Achtsamkeit wird verwendet, um zu helfen Einzelpersonen und Paare, die kämpfen mit Fruchtbarkeit Herausforderungen.

Bringt die Achtsamkeit zur Unfruchtbarkeit einen leistungsstarken Rahmen für Sie zu bemerken, was wir tun, in jedem moment. Es ermöglicht uns zu sehen, hinter den Schleier unserer automatischen Gedanken und Gefühle. Durch die Beobachtung der ganze Bereich unserer Erfahrung, werden wir mehr wissen, und dies führt zu einer tieferen Wirklichkeit. Wir kultivieren kann, dieses Bewusstsein durch drehen nach innen und die Konzentration auf den Atem. Dort zu beginnen wo wir sind, wir atmen durch das Herz und durch den Bauch. Wenn unsere Gedanken Wandern (was Sie dürfen), können wir feststellen, was kommt, und dann wieder auf den Atem.

Durch kontinuierliche Praxis der Achtsamkeit wird ein großer Verbündeter, und bekämpft das kurzsichtige denken oft verursacht durch eine Diagnose der Unfruchtbarkeit. Statt die Dinge zu sehen, die in eine solche bimodale Sinne von „alles gut, oder „schlecht,“ wir lernen Sie zu schätzen, den Raum dazwischen durch die Bezahlung Aufmerksamkeit zu, was entsteht, von Augenblick zu Augenblick.

Wenn wir zu verlangsamen und wirklich die Aufmerksamkeit, die wir der Geburt die Geschichten, die Karte, die auf unseren Erfahrungen, eine nach der anderen. Wir lernen, über unsere eigenen Anlagen, Sehnsüchte, Verluste und Enttäuschungen. Unabhängig davon, was wir angebracht haben, in der Vergangenheit, Achtsamkeit bietet die Möglichkeit, neu anzufangen. Durch nachhaltige Praxis, es schult den Geist, die Festlegung der fruchtbare Boden, um Mitgefühl, eine Natürliche Gegenmittel für Leid.

Manchmal legen wir einen generationenübergreifenden Erzählung rund um unsere Fruchtbarkeit. Vielleicht werden unsere ur-Großmutter, Großmutter, und die Mutter wurde Schwanger mit Leichtigkeit, und er immer wieder gehört, diese Geschichten, wir sind sicher, dass dies auch unser Weg. Wenn die Fruchtbarkeit Erzählung nicht entfalten, wie wir historisch wurde gesagt, Gerichts ausbricht. Zu oft haben wir uns verprügeln, davon überzeugt, dass wir etwas falsch machen, und dass wir irgendwie nicht oder unzureichend gebrochen.

Eine form der Achtsamkeit ist die Metta-meditation. Metta bedeutet liebende Güte. Wiederholen von Worten und Phrasen, Metta-meditation bietet liebevolle und Art Handlungen, zu uns selbst, zu anderen Wesen in unser Leben, als auch für das Universum. Metta meditation kann ruhig die tiefsten sorgen und ängste, bietet ein neues Gefühl von Wohlbefinden. Wir beginnen mit vier einfachen Sätze:

Mögest du glücklich sein. Mögen Sie gesund sein. Mögest du frei sein. Können Sie Liebe dich selbst bedingungslos, so, wie Sie sind.

Durch Metta-meditation, können wir drehen Sie nach innen, wieder mit einem Gefühl von Freundlichkeit für uns selbst. Mitgefühl Geburten Großzügigkeit und Akzeptanz und bietet ein breiteres Objektiv, durch das zu unseren Erfahrungen. Metta-meditation ermöglicht uns, zu „sein“ mit uns selbst, so wie wir sind. Es ist die Musik, die beruhigt die kritischen Stimmen, die Spirale, die durch unseren Geist.

Wenn wir halten uns an unsere Erfahrungen von moment zu moment, was früher undenkbar war, wird oft auf ein erträgliches Maß. Wir erkennen, dass alles nur vorübergehend ist, einschließlich unserer leiden. Und durch einfach zu merken, unsere ängste zu verkleinern, unsere Herzen zu erweitern und Empathie wächst. Durch diese Praxis, Zeit und wieder, verbinden wir uns mit einem neuen Sinn für uns. Verkörpert Güte und wholeheartedness, erkennen wir, dass unsere Geschichten sind nur unsere Geschichten, die sich immer weiter entwickelnden Erzählungen, erstellt eine word-und eine moment zu einer Zeit.

Schreibe einen Kommentar