by

9 Praktische und Spirituelle Tipps für das loslassen von Ungesunden Anlagen

Seiten: 1 2All

Finden Sie sich an etwas ungesund?

Es könnte alles sein – eine Beziehung, eine Substanz, oder sogar eine wirklich schlechte Angewohnheit. Sie wahrscheinlich das Gefühl, frustriert, mit sich selbst und verwirrt, warum Sie tun, was Sie weiß, ist nicht gut für Sie. Und Sie wahrscheinlich starten wollen frei sein, aber Sie können nicht sicher sein, wie es zu tun.

Unten ist ein überblick über hilfreiche Ideen, die Ihnen helfen können, den Prozess des Loslassens.

1. Achten Sie darauf, und gebe es zu.

Es kann sein, einfach zu ignorieren, was auch immer es ist, die Sie lieber loswerden. Dann wieder, es kann so viel in Ihrem Gesicht, Sie können es nicht ignorieren. Aber wenn Sie nicht bereits haben, müssen Sie starten Sie durch das Eingeständnis an sich selbst, dass Sie ein problem haben.

Um dies zu tun, müssen Sie auch verstehen, dass Sie nicht schlecht für die, die dieses problem und viele andere haben sich mit der gleichen Art der Sache. Wenn Sie sehen, dass diese Frage sagt überhaupt nichts darüber aus, wer Sie sind, und dass die Bindung zu den negativen Dingen, ist Teil des Menschseins ist, dann können Sie zugeben, die Frage an sich selbst, ohne zu überfordern, sich selbst die Schuld.

2. Verstehen, warum Sie es tun.

Wir haben alle einen Grund, zu tun, was wir tun. Auch die Dinge, die wir hassen, um zu tun, auch die Dinge, die wir versuchen, es gehen zu lassen – Sie bleiben in unserem Leben, weil etwas in uns glaubt, dass wir es wollen.Ja, wir tun immer, was wir tun wollen.

Wenn Sie noch nicht gehen lassen, Ihre Anlage, es ist, weil Sie glaubt, aus irgendeinem Grund, dass Sie besser dran mit ihm. In anderen Worten, indem Sie sich an Ihren schlechten Gewohnheiten, die Sie versuchen, etwas zu erreichen, um Wünsche erfüllt zu bekommen, Gefühle von Sicherheit und Kontrolle zufrieden, oder zu bleiben komfortabel.

3. Sehen, dass Ihre Wünsche nicht erfüllt werden.

Natürlich wollen Sie zu prüfen, warum Sie, Dinge zu tun, um zu geben, sich Einsicht und Verständnis. Aber es dient auch einem anderen Zweck. Indem Sie sehen, warum Sie tun, was Sie tun, können Sie Fragen, ob es funktioniert. Sind Sie bekommen, was Sie suchen? Wenn Sie sehen, dass Ihre Wünsche nicht erfüllt werden gibt es, und ganz zu, eher als teilweise, zu absorbieren, dass die Wahrheit, dann kann man sehen, das Sie nicht wirklich wollen. Und es ist nur so, dass Sie werden bereit sein, lassen Sie es gehen.Sie können nicht loslassen von etwas, wenn Sie nicht wirklich sicher, dass Sie wollen. Sie können in der Lage sein zu tun, ein wenig loslassen hier und da, aber um wirklich zu bewegen, müssen Sie sicher sein, dass Sie möchten, um vollständig zu.

Fragen Sie sich: Was ist diese negative Anlage wirklich tun für mich? Die Chancen sind, dass, anstatt dass Sie sich sicher fühlen und fröhlich, Sie sind müde, ängstlich, unglücklich über sich selbst, und nicht wirklich ein erfülltes Leben. Während möchten Sie vielleicht die Kontrolle, diese Gewohnheit ist, damit Sie Total ausser Kontrolle, und machen Sie die im Elend Leben, anstatt Frieden. Möchten Sie vielleicht lieben, aber diese Beziehung macht Sie fühlen sich ungeliebt und wenn Sie ehrlich mit sich selbst sind, wissen Sie, es wird sich nichts ändern.

Dieses Ding kann geben Ihnen eine Art vorübergehende Linderung. Es ist sehr vorübergehend, aber, und die Effekte sind sehr unangenehm und viel länger anhaltend. Oberfläche relief ist nicht genug; die vorübergehende beruhigende Gefühl, nie völlig tröstlich. Es ist in der Regel nur teilweise so (wenn überhaupt), gemischt mit Enttäuschung, Scham, Angst oder leere.

So wird dieses Ding erfüllen Ihre Wünsche nach Pflege, Sicherheit und Freude? Wie Sie sehen können, sind Sie nicht hier getroffen. Glauben, und akzeptieren es. Es gibt keine änderung der Wahrheit, wie diese Anlage bei Ihnen wirkt. Akzeptieren, dass dies ist, wie es ist. Nicht mehr entschuldigen von Sachen, die Rationalisierung oder durch Tarifverträge – dies ist nicht nur der Ort, um Antworten zu finden.

4. Verschiebt sich der Fokus auf Fürsorge für sich selbst.

So viel, wie Sie konzentrieren sich auf das problem, die Abhängigkeit selbst, ist es wirklich nicht. Es ist über Sie. Es ist über Ihr Wohlbefinden. Nehmen Sie dies als eine Gelegenheit, sich zu Fragen, wie Sie tun und was Sie tun können um sich besser zu fühlen.Manchmal ist das, was Sie brauchen, um zuerst tun ist, starten Sie akzeptieren dich so wie du bist. Sobald Sie das tun, und wissen, dass Sie es Wert sind, einen gesunden lebensstil zu Leben, können Sie auch bewegen, in es, Schritt für Schritt.

Machen Sie sich selbst die Priorität. Auch wenn dies eine neue Sache für Sie, können Sie beginnen zu forschen, was es bedeutet, freundlich zu sich selbst, zu suchen Sie nach Möglichkeiten, etwas für Ihr Wohlbefinden. Und Sie können zeigen, wie sich die Liebe, dass vielleicht, die Sie gefehlt haben, zu finden.

Wenn Sie ändern eine schlechte Angewohnheit, müssen Sie verstehen und denken Sie daran, dass Sie wirklich wertvoll und der Mühe Wert. Wenn die Gewohnheit hat, dich zu verletzen, werden Sie in jeder Hinsicht lohnt sich, es loszulassen. Wenn es schwierig für Sie, sich selbst zu lieben genug, sich selbst gut zu behandeln, dann ist es an der Zeit frei zu sein von der Lüge, dass Sie nicht gut genug sind. Sie sind.

5. Umarmen hoffnungsvolle Gedanken.

Hier sind einige Beispiele:

  • Es ist große Freude im immer frei. Sie können sich auf das konzentrieren, was Sie verlieren würde oder wie schwer es sein würde, aber Sie vergessen, dass der Grund Sie gehen zu lassen ist geöffnet werden, um mehr Freude. Sie fühlen sich selbstbewusster, friedlicher, freudvoller. Sie nehmen einen großen Atem, lächeln und sich einfach wohlfühlen. Manchmal ist es nicht, bis wir den Geschmack der Freiheit, dass Sie verstehen, wie wunderbar es eigentlich ist. Meditieren Sie über die Tatsache, dass es weit besser als die Gefangenschaft waren Sie in.
  • Es ist eine Heilung, die geschehen können, in der Sie, wenn Sie so brauchen. Wenn Sie tragen rund um vergangene Wunden, Sie werden Verständnis mit sich selbst. Umarmen Sie sich selbst und sagen Sie sich, dass Sie ab jetzt auf Sie aufpassen wird, dass die person in Ihnen, die verletzt wurde. Dies kann Ihre Möglichkeit, Dinge, die benötigte Aufmerksamkeit für einige Zeit, und es nicht als beängstigend. Es kann gesehen werden als eine wunderbare Sache, die Sie führen in eine bessere Zeit in deinem Leben.
  • Es ist ein richtiger und guter plan für Ihr Leben. Gott hat einen bestimmten plan für dein Leben. Er will Sie segnen, und um Dinge zu machen, neue. Es kann sein, viel mehr Freude und Frieden und Liebe als das, was Sie bisher erlebt haben. Bedenken Sie, dass Sie einen bestimmten Zweck für sein hier und, dass es gut ist. Bitten Sie Gott, Sie zu führen in.

Negative, kritische Gedanken nicht machen uns besser auf das Leben. Sie machen uns festgefahren fühlen, schwach und antriebslos, um vorwärts zu bewegen. Es ist die Auswahl zu betrachten, die Dinge positiv, das wird uns befähigen, das richtige zu tun. Finden der Hoffnung, dass ein neuer Anfang immer möglich, egal was.

6. Betrachten Sie das lernen mehr über den Charakter Gottes.

Es ist eine wunderbare Sache, um eine persönliche Verbindung mit dem Schöpfer der Welt, der liebt jeden von uns ganz persönlich. Ich möchte Sie ermutigen, um zu beten und Gott bitten, Ihnen zu zeigen, mehr über Ihn und was Sie mit Ihm haben.

Es ist ein tiefes Gefühl von Trost, Heilung und den Frieden, die wir zu Gott haben können, wenn wir offen sind und suchen Sie es. Viele von uns haben mehr zu erfahren über die Tiefe der Liebe Gottes und Seine bedingungslose Freundlichkeit gegenüber uns. Es ist der Mühe Wert, denn diese Liebe kann wahrhaft nähren uns sowohl innerhalb als auch uns lehren, wie wir uns selbst zu lieben.

7. Praxis eine dankbare Haltung.

Zusammen eine Dankbarkeit Liste, die Sie hinzufügen können, jeden Tag. Dies ist eine nette Sache zu tun pflegt einen Geist der Dankbarkeit und bringt ein Gefühl der Freude. Betrachten Sie all die kleinen Dinge, die Sie für selbstverständlich zu nehmen und Ihnen schreiben, wie Sie wirklich darüber nachdenken, warum Sie sind froh, dass uns diese Dinge.

Es könnte sein, etwas so scheinbar klein wie ein bequemes, warmes Bett oder Ihre Lieblings-Mahlzeit, die Sie vorbereiten konnte, die Nacht. Vorstellen von Orten oder Menschen, die das nicht haben, was Sie haben.

8. Um Unterstützung.

Stellen Sie sicher, dass Sie sich die Zeit, um mit Freunden und Familie, zu dieser Zeit besonders. Wählen Sie Menschen, die Sie sich rundum wohlfühlen und mit anderen teilen können Ihre Herzen mit. Auch wenn es nur zu gehen und nicht sprechen über Ihre situation, es ist sehr hilfreich, um abgelenkt zu werden in gesunde Art und Weise.

Seien Sie sich dessen bewusst und ermutigen Sie sich Menschen suchen, anstatt allein zu sein. Es wird nicht helfen Sie zu setzen, um allein die ganze Zeit. Auch wenn Sie das Gefühl, wie es zu tun, es gibt Zeiten, müssen Sie sich daran erinnern, dass Sie gerne raus.

9. Kümmern Sie sich körperlich.

Nur der Geist kann den Körper beeinflussen, und negative Gedanken machen uns müde und ängstlich, so kann der Körper den Geist beeinflussen. Sie werden nicht ganz so stark geistig, wenn Sie sich schlecht zu fühlen, körperlich. Und es ist schwer, vorwärts zu bewegen und nicht wollen, werden apathisch oder stecken zu bleiben, wenn Sie fühlen, wie über den ganzen Tag.

Denken Sie an Steckdosen für stress und Möglichkeiten, um Ihren Körper zu stärken. Hier sind einige Vorschläge:

  • Übung.Wir haben alle gehört, über die unvergleichliche profitieren zu trainieren. Es bekommt mehr Sauerstoff, um Ihren Körper, lässt Ihre Organe besser arbeiten und erhöht die Endorphine, um ein paar zu nennen. Versuchen aerobic-übungen (wie zügiges gehen, joggen, etc) mindestens ein paar mal pro Woche für etwa 20 Minuten. Übung ist auch toll für die Klärung des Geistes, die Sie sicherlich brauchen, in Zeiten des Loslassens.
  • Achten Sie auf Ihre Ernährung.Obwohl die jüngsten Forschungen auf die Notwendigkeit für Multivitamine gemischt wurde, können Sie nicht schief gehen, indem Sie sicherstellen, dass Sie Folgen einem weitgehend whole-Lebensmittel, weitgehend pflanzlichen Ernährung. Fügen Sie in tierischem Eiweiß – nicht größer als die Größe von einem deck von Karten – zweimal am Tag. Fisch ist besonders gut für Ihre geistige Prozesse.
  • Atmen Sie tief durch den ganzen Tag. Viele von uns sind sich nicht bewusst von unseren Tendenzen zu nehmen flache Atemzüge, aber es ist wichtig, um die Aufmerksamkeit auf Ihre Atmung. Durchatmen kann wirklich beruhigen Sie sich nicht nur Ihr Körper, aber Ihr Geist als auch. Auch bewusst sein, dass alle Muskeln, die Sie spüren die Anspannung den ganzen Tag, und absichtlich loslassen.

Es ist ein Prozess

Wir neigen dazu, wollen die änderung sofort geschehen. Aber seien Sie geduldig mit sich selbst. Wenn Sie fallen, von Zeit zu Zeit, lassen Sie sich nicht entmutigen. Dies ist eine Schritt-für-Schritt-Reise. Aufstehen und wieder nach vorne. Sie haben nie verloren Ihre früheren Erfolge, selbst wenn Sie ein Ausrutscher.

Anstatt sich in dieser Zeit als etwas negatives, betrachtet die Schönheit. Jede Herausforderung, vor der wir stehen, ist nur eine wunderbare Gelegenheit für uns, zu entdecken, das Leben, das wir dazu bestimmt waren, haben. So wie eine Raupe zu kämpfen hat, bevor Sie sich zu einem Schmetterling, wir sind oft konfrontiert mit einem ähnlichen Prozess Richtung transformation. Aber es ist eine gute Sache. Und das Endresultat ist es immer Wert.

Seiten: 1 2All

Schreibe einen Kommentar