by

5 Wege, um mit dem Stress einer Intervention

Inszenierung eine intervention für einen geliebten Menschen ist stressig und emotional anstrengend. Mit einem Süchtigen in Ihrem Leben schwierig ist, auf seine eigene Weise und führt zu vielen starken und schwierigen Emotionen, einschließlich Wut, Trauer und Schuld. Wenn jemand Sie Liebe ist süchtig nach Drogen oder Alkohol, können Sie fühlen sich machtlos und frustriert.

Letztlich auch nur ein Süchtiger kann entscheiden, um Hilfe zu Holen, aber Sie können in der Lage sein, Einfluss auf seine oder Ihre Entscheidung durch die Inszenierung eine intervention. Dabei geben Sie sich und anderen lieben Menschen eine Möglichkeit zur Kommunikation mit den Süchtigen über die Art und Weise, sein oder Ihr Verhalten macht Sie fühlen.

Die Entscheidung, auf der Bühne eine intervention kann sehr produktiv und hilfreich, aber es kann auch bedeuten, den Umgang mit neuen Stressoren. Hier sind fünf Möglichkeiten, um mit dem stress der Inszenierung eine intervention.

  1. Nehmen Sie sich Zeit für sich selbst.

    Es kann schwierig sein, bei der Planung einer intervention, zu verfangen, die person, für die Sie planen. Denken Sie daran, dass Sie Ihre eigene Gesundheit und Wohlbefinden eine Priorität als gut. Stellen Sie sicher, dass Sie planen Sie Zeit zum entspannen, auch wenn es bedeutet, dass Sie haben, um es in Ihrem Kalender. Nicht, dass diese Zeit zu monopolisiert werden, durch nichts anderes.

  2. Übung.

    Übung steigert die Endorphine, die natürlich Ihre Stimmung heben. Brisk Spaziergänge können ein guter Weg, um finden ein paar Minuten der Ruhe und des Friedens, und Klassen wie yoga eine Möglichkeit bieten, lösen muskuläre Verspannungen und fördert einen ruhigen Zustand des Geistes.

  3. Schreiben Sie Ihre Gedanken und Gefühle.

    Es ist einfach zu überfordert fühlen, wenn Sie kämpfen, mit dem, was fühlt sich wie eine Lawine von Emotionen. Ihre Gedanken und Gefühle scheint viel mehr überschaubar, wenn Sie können, schreiben Sie Sie auf und schauen Sie Sie einzeln. Versuchen journaling nur für ein paar Minuten, einen Tag oder sogar eine Liste von dem, was Sie fühlen, ist ärgerlich.

  4. Sprechen Sie mit anderen Menschen.

    Sie sollten nicht das Gefühl, dass Sie durch diese allein. Sprechen Sie andere Freunde und Familienmitglieder, die auch daran beteiligt sind, den Süchtigen das Leben. Sie wahrscheinlich erleben ähnliche Gefühle und kann in der Lage sein, um Ihnen Tipps, wie Sie den Umgang mit Ihren stress.

    Sogar ohne ein offenes Ohr kann einen riesigen Einfluss. Möglicherweise möchten Sie auch zu prüfen, sprechen Sie mit einem Therapeuten, der Ihnen helfen kann, Sortieren die Gedanken und Gefühle, die Sie erlebt haben.

  5. Tun Sie etwas, das Sie genießen.

    Versuchen Sie, Ihre Gedanken für ein bisschen. Wenn Sie fühlen sich depressiv oder ängstlich ist, können Sie nicht so eifrig an Hobbys oder Aktivitäten, die Sie glücklich machen, aber versuchen tun Sie trotzdem. Vielleicht machen Sie ein neues Rezept, beginnen, ein Handwerk, oder sehen einen Film mit Freunden. Etwas anderes zu konzentrieren, sogar für eine Stunde oder zwei, kann eine enorme Erleichterung und kann dazu beitragen einzudämmen einige Ihrer wiederholt Radfahren Gedanken.

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar