by

5 Tipps, um Ihnen Helfen, neu Auszurichten und Dinge zu erledigen

Viele Dinge können entgleisen unser Fokus und aufhören, uns von der Erfüllung unserer Arbeit und was uns wichtig ist. Technologie, natürlich, ist ein großes. „Moderne Ablenkungen wie sozialen Medien entwickelt, um auf unsere Psychologie“, sagte Melody Wilding, LMSW, eine Therapeutin arbeitet mit Unternehmerinnen.

„Als Menschen sind wir kognitive Geizhälse, was bedeutet, dass wir alles tun, um zu vermeiden, geistig intensive Aufgaben und sparen unsere Energie für das Gehirn.“ Technologie mit rapid-fire-updates und Belohnungen, ermöglicht die Vermeidung von komplexen Arbeit, die viel einfacher.

Es gibt auch ein Gefühl der Dringlichkeit konsequent überprüfen Sie Ihre Handy oder E-Mail und Antworten Sie sofort, sagte Christine M. Valentin, LCSW, einem lizenzierten zweisprachige (Spanisch-sprachigen) Psychotherapeut mit Büros in New Jersey und New York City. „Es schafft ein Gefühl von ‚ich muss‘ und ‚ich brauche, um zu Antworten.'“

Eine weitere Ablenkung ist unbearbeitet oder unerforschte Emotionen, Wilding sagte. Sie gab das Beispiel von der letzten Nacht ungelöste Kampf stören heute die Fähigkeit, sich zu konzentrieren.

Ebenso sinniert und sich Gedanken vernebeln unsere Aufmerksamkeit und stall handeln, sagte Sie. Auch Rauschen kann die Folie bei uns im Mittelpunkt. „Wenn wir eilen, es ist ähnlich wie multitasking: Wir überlasten unseren Geist und geben uns keine geistigen Raum, nachdenklich Prozess, der tötet unsere Fähigkeit, die Probleme zu lösen.“

Aber selbst, wenn die Ablenkungen sind in Hülle und fülle, die wir einsetzen können, unterschiedliche Strategien zu konzentrieren und tatsächlich Dinge zu erledigen. Hier sind fünf versuchen.

1. Priorisierung der Aufmerksamkeit.

Denke, der Aufmerksamkeit als „etwas, das ist sinnvoll und wichtig für Sie“, und setzen Sie ein Ziel zu schärfen, Wilding sagte. Zum Beispiel könnten Sie bemerken die kleinen Dinge, die auf Ihrem Weg zur Arbeit, wie „die Geräusche in der U-Bahn [und] die Vögel auf Ihrem Weg in das Gebäude.“ Sie werden vielleicht bemerken die Augenfarbe der person, die Sie sprechen, sagte Sie. „Das sind kleine, aber einfache Möglichkeiten, um zu trainieren Sie Ihr Gehirn besser zu konzentrieren und zu bauen, dass Gewohnheit.“

2. Entdecken Sie Ihre Denkweise.

Sie können versuchen, alle Arten von Strategien, aber wenn die zugrunde liegende Mentalität oder Gewohnheiten sind, sabotieren Sie Ihren Fokus, diese tools ist nicht sehr hilfreich. Zum Beispiel, haben Sie eine schwarz-weiß -, alles-oder-nichts-Mentalität. Sie versuchen, aus ein paar focusing-Techniken, aber dann ist etwas unerwartetes Auftritt. Und Sie kann sich einfach nicht erholen, weil Sie immer wieder selbst sagen, dass Ihre ganze Tag ist ruiniert wegen dieser einen Sache.

In anderen Worten, „es ist nicht nur ein Thema konzentrierst du dich aber Ihre gesamte Denkweise schleicht sich in verschiedenen Bereichen Ihres Lebens,“ Valentin sagte.

Um Ihre Denkweise, schlug Sie verfolgen, was Sie fühlen und erleben. Auf diese Weise können Sie Muster erkennen. Zum Beispiel, sind Sie ständig darüber aufgeregt, dass andere Sie unterbrechen. Nach der Protokollierung, Sie erkennen, dass Sie selbst auch zugänglich sein. „Du bist der ‚ja‘, und jeder Mensch kommt zu Ihnen,“ die nie gibt Ihnen Zeit, sich zu konzentrieren, sagte Sie.

„Von dort aus, die Identifizierung der Muster ermöglicht die person in Besitz zu nehmen und über das, was Sie bringen.“ Dann können Sie einstellen, bestimmte Grenzen zu reduzieren, Ihre Menschen-erfreuliche Möglichkeiten. Möglicherweise schließen Sie Ihre Tür, die nicht beantworten Ihre Telefon und lernen, Nein zu sagen, Valentin gesagt. (Und denken Sie daran, dass Sie das Recht haben, Nein zu sagen.)

Was kann auch helfen, Sie zu identifizieren hilfreich, Denkweisen, Gewohnheiten oder Tendenzen ist feedback. Rückmeldungen von Angehörigen und Betreuer kann Ihnen helfen, sich Ihrer selbst bewusst und verbinden Sie die Punkte, sagte Sie. Zum Beispiel, Sie vielleicht gehört haben „weißt du, Sie sorgen sich zu viel“ oder „du denkst zu negativ über die Dinge.“

3. Bauen Sie in „Pufferzeit.“

Nach Wilding, Ihre „Puffer-Zeit“ verlassen, 15 bis 20 Minuten zwischen den Sitzungen oder carving, die jeden Tag eine Stunde. „[Es] kann als ein mini-emotionalen und mentalen Refugium in einer ansonsten anstrengenden Tag.“

Zum Beispiel könnten Sie üben tiefes atmen oder Strecken Ihnen helfen, Prozess einige frustration. Sie verwenden könnte, dass die Zeit, rufen Sie ein Familienmitglied, einen Konflikt zu klären. Könnten Sie das einrichten einer Sitzung mit Ihrem Therapeuten. Oder Sie könnten „seien Sie proaktiv über eine andere Sache in Bezug auf Ihre persönliche Krise, die sonst lenkt Sie den ganzen Tag.“

Die Einnahme dieser Art von Pause erinnert Sie auch daran, dass Sie die Kontrolle über Ihren Tag zu jeder Zeit, Wilding sagte. „Sie können bewusst eine Entscheidung treffen, um aus einem schlechten Tag, wo Sie das Gefühl unkonzentriert.“

4. Release rasenden Gedanken.

Wenn Sie bombardiert mit rasenden Gedanken, die ein Gehirn-dump helfen können. Wilding vorgeschlagen, die Einstellung einer timer für mindestens fünf Minuten oder so zu schreiben, wie lange, wie Sie können über alles, was auf Ihrem Verstand. Dies könnte alles sein, von Ihren Gedanken und Urteile, um Aufgaben und to-dos“, sagte Sie. Nächste Spaziergang für mehrere Stunden oder den ganzen Tag. „Nach gewinnen Sie den Speicherplatz aus, Sie kommen zurück, um Ihre Einkaufsliste mit frischen Augen und beginnt zu priorisieren Ihre Projekte und die nächsten Schritte.“

Valentin schlug eine ähnliche Strategie. Zuerst ermitteln Sie den immer wiederkehrenden Gedanken-und was du fühlst. Dann beurteilen, wenn es etwas, das Sie über es tun können in dem moment. Zum Beispiel, Sie denken, “das muss ich Mama zum Arzt, um ein CAT-scan. Was ist, wenn die Ergebnisse schlecht sind? Wirklich schlecht?“

Wenn Ihre Mutter nicht einen Termin haben, konnten Sie Holen das Telefon, und einen, sagte Sie. Aber wenn der Termin bereits gesetzt ist und nicht erst später, „Ihre Energie nicht brauchen, um konzentrieren sich auf die Ergebnisse eines Tests, dass Mama nicht auch noch.“

Um Ihnen zu helfen, durch diese, Valentin schlug vor, Selbstgespräche, wie: “Es gibt nichts, was ich tun kann jetzt. Ich bin nicht konzentrieren und meine Energie auf dieses. Ich werde damit umgehen, wenn ich mich auf den Termin.“ Wenn selbst-sprechen nicht für Sie arbeiten, versuchen Sie, zu meditieren, zu beten oder zu Fuß, lassen Sie die negative Energie Ihres rasenden Gedanken, sagte Sie.

5. Verbinden Sie die Aufgaben mit Energie-Ebenen.

„Es ist hilfreich, über typische Aufgaben oder Verpflichtungen, die Sie haben, und weisen Energie zu Ihnen,“ Wilding sagte. Zum Beispiel, wenn Sie mit einem unfokussierten Tag, von der Abholung der „niedriger Energie“ Aufgaben auf Ihrer Liste, sagte Sie. Diese könnten umfassen alles von der Reinigung Ihrer Dateien auf Botengänge. Diese „sind noch konkrete Dinge, die Sie erreichen können, und fühlen, wie Sie sind an Dynamik gewinnt, die wiederum Ihre Stimmung und Fokus.“

Wenn Sie nicht in der Lage, sich zu konzentrieren, nicht schlagen Sie sich. Als Wilding sagte, Ablenkungen wie social media und Fernsehen „sind entwickelt, um die Kontrolle über Ihren Fokus.“ Es ist verständlich, dass unsere Aufmerksamkeit schwankt, glänzende Dinge.

Aber zum Glück haben wir die Möglichkeit, unterschiedliche Strategien zu konzentrieren und an die Arbeit. Und denken Sie daran, dass Sie können ändern Sie Ihren Tag, in jedem moment. Weil jeder moment ist ein neuer moment zu konzentrieren, was wirklich zählt.

Stress am Arbeitsplatz Foto verfügbar von Shutterstock

Schreibe einen Kommentar