by

3 Gemeinsame Wege Essstörungen Entwickeln

Essstörungen wie anorexia nervosa, bulimia nervosa, und überernährung zu entwickeln, die Menschen in allen Formen und Größen, aus allen Schichten und Bereichen des Lebens. Hier sind drei häufige Möglichkeiten, die eine Essstörung entwickelt:

Schlechtes Selbstbild oder Selbstwertgefühl

Es mag wie der gesunde Menschenverstand: Geringes Selbstvertrauen kann dazu führen, jemanden, der nicht Pflege für ihn – oder sich selbst. Aber die Ursache eines negativen selbst-Bildes kann ausführen viel tiefer als nur Körper-Bild. Auf der Oberfläche, eine Essstörung zu sein scheint, alle über das Gewicht, aber der Wunsch nach erreichen einer bestimmten Größe kann ein symptom der zugrunde liegenden Selbsthass.

Eine Essstörung entwickeln kann, wenn weitere Anstrengungen zur Erhöhung des Vertrauens versagt haben, oder wurden nicht extern anerkannt. Unsere Gesellschaft ist besessen von Aussehen. „Schönheit“ wurde definiert als „Dünn“. Wenn ein Individuum hat, nicht geschaffen, eines erfüllten, interne persönliche Meinung, die Gesellschaft, die externe Meinungen Dominieren können, sein oder Ihr selbst-Bild. Der Wunsch, suchen Sie eine bestimmte Art und Weise, gepaart mit inneren Schmerzen, auslösen können die Entwicklung einer Essstörung.

Co-Bestehenden Erkrankungen

In vielen Fällen, die Symptome einer psychischen Erkrankung dazu beitragen, die Notwendigkeit für die Kontrolle. Wenn Ihr die Chemie des Gehirns verändert wird und Ihre eigene Meinung, sagt Sie, dass Sie Fett sind, oder dass Sie sich besser fühlen (oder fühlen sich weniger Scham), wenn Sie das beschränken, was Sie Essen, oder loszuwerden, alle die Kalorien, die Sie gerade gegessen, es ist extrem schwierig, selbst zu regulieren.

Stattdessen Selbstmedikation Auftritt mit Freude kommen aus der Lebensmittel-Einschränkung (anorexia nervosa), Essen eine Menge von Lebensmitteln, genannt bingeing, und dann Erbrechen oder Spülen (bulimia nervosa), oder einfach nur übermäßiges Essen (ohne Eingriff in Spülen).

Ohne das Verständnis, wie eine psychische Krankheit, wie depression, Angst oder einer Persönlichkeitsstörung, die Sie, eine Essstörung schnell entwickeln können. Behandlung für beide kann aufhören zu Essen-gestörte Verhaltensweisen.

Eine Trennung vom Körper

Ultimative Gesundheit ist erreicht, wenn Körper, Geist und Seele miteinander verbunden sind. Während dies möglicherweise klingt zu ganzheitlicher für Ihren Geschmack, eine minute, um darüber nachzudenken, was es bedeutet. Wenn die integrierte, den Körper und den Geist kann Sie warnen, die Seele, die Essenz dessen, wer Sie sind, alles, was nicht im Recht fühlen.

Dieser Prozess geschieht natürlich. Der Körper warnt Sie, wenn es hungrig ist, müde und Schmerzen. Wenn Sie berühren einen heißen Ofen, der Körper sendet ein signal an das Gehirn: “Das tut weh! Mach das nicht!,“ damit Sie nicht berühren Sie den heißen Ofen wieder.

Wenn Sie können, hören Sie die Signale die der Körper sendet, können Sie entsprechend reagieren. Wenn Sie nicht in Kontakt, Sie können nicht reagieren, weil Sie nicht richtig Empfang der Signale. Eine Essstörung entwickeln können, die infolge einer fehlerhaften internen Kommunikation. Wollen Kontrolle über etwas, kommen aus dem Geist, zum Beispiel, kann das stattfinden der Hunger-signal aus dem Körper.

Schreibe einen Kommentar