by

3 Übungen für Sie Freundlicher zu sich Selbst

Viele von uns haben eine harte Zeit, freundlich zu sein, Verständnis und Geduld mit uns. Wir wissen, dass selbst-Mitgefühl ist gut für uns. Aber praktizieren ist eine ganz andere Sache. Denn wenn Sie schon Jahre damit verbracht, zu kritisieren und beschimpfen sich selbst, es ist schwer, etwas anderes zu tun. Änderung, natürlich, ist nicht einfach.

In dem Buch Wieder auf die Beine: Neuverkabelung Ihr Gehirn für Maximale Widerstandsfähigkeit und Wohlbefinden, Linda Graham, MFT-Therapeutin und Achtsamkeit Lehrer, Aktien mehrere übungen, die uns helfen kann, die Leichtigkeit in selbst-Mitleid. Denn die Praxis ist der Schlüssel. Hier sind drei übungen, die fand ich besonders hilfreich.

Die Umwandlung Güte für Andere in Selbst-Freundlichkeit

Denken Sie an eine Zeit, als es leicht war, für Sie Mitleid zu empfinden für jemand anderes Schmerzen. Als Graham schreibt, könnte es sein, zu sehen, Ihr Nachbar, der gerade brach sich Ihren Knöchel zu kämpfen mit Ihren Einkäufen. Es kann dein cousin verlieren Ihr Gepäck, wenn Sie besucht. Es könnte Ihre 8-jährige kollabiert in Tränen über fehlenden Schulbus zu Ihrer Klasse Picknick. Es könnte sogar sein, Ihre Katze, die sich an der Hüfte nach dem springen nach unten von einem sky-high spot.

Stellen Sie sich die person vor, die Sie (oder das Haustier auf dem Schoß). “Bemerken, Wärme, Sorge und Geschäfts-oder Firmenwert in Ihrem eigenen Herzen, als Sie zusammen sitzen. Das Gefühl der Empathie, des Mitgefühls und der Liebe fließt aus Ihrem Körper, aus Ihrem Herzen zu Ihr.“

Weiter denken über eine Zeit, die Sie wurden mit Blick auf eine harte situation, groß oder klein. Vielleicht war es etwas, das Sie getan oder nicht getan hat. Vielleicht war es etwas, das Letzte Woche passiert, oder Jahren. Lassen Sie sich fühlen, dieser Schmerz. Rückkehr in die mitfühlende Gefühle hatten Sie für die andere person (oder Haustier). Versuchen, umzuleiten, diese Gefühle auf sich selbst zu. Du könntest etwas sagen wie: “Kann dieses leiden passieren. Kann Dinge, die lösen für mich. Vielleicht fühle ich mich weniger aufregen über die Zeit.“

Lassen Sie sich absorbieren das Gefühl, verstanden und gepflegt wird. „Lassen wir dieses Mitgefühl niederzulassen in Ihrem Körper und helfen Sie rewire Ihren Sinn für sich selbst in diesem Augenblick.“

Abschließend reflektieren Sie Ihre Erfahrungen mit dieser übung. Fühlen Sie sich ein Gefühl der Offenheit oder neuen Ansatz, um Ihre Schmerzen? Ist dieser Ansatz eröffnen Möglichkeiten für ändern oder beseitigen Ihre Schmerzen oder Anliegen?

Wenn Sie konnte einfach nicht in dieser übung haben Mitgefühl für die, auch. (Vielleicht eine selbst-mitfühlend geführte meditation hilfreich ist.)

Dinge Zu Akzeptieren, Wie Sie Sind

Nach Graham, „Akzeptanz beinhaltet keine Schuld oder Scham: Sie ermöglicht es uns, zu Ehren und zu akzeptieren, ein ganzes Ereignis und integrieren Sie in unser Sinn für unser selbst.“ Sie teilt diese wertvollen Ansatz für die Schaffung einer akzeptierenden Erzählung für jede situation:

  • Dies ist, was passiert ist.
  • Dies ist, was ich Tat, um zu überleben es (verständlich, auch genial).
  • Dies hat die Kosten (Mitgefühl macht es sicher genug, auch schauen, dass).
  • Dies ist, was ich gelernt habe (eine neue Erzählung des selbst, die es uns erlaubt zu Leben, sogar stolz sein, selbst).
  • Dies ist, wie ich reagieren kann auf das Leben jetzt (elastisch vorwärts gehen).

Könnten Sie Holen ein paar Situationen, die Sie zu kämpfen, zu akzeptieren, und „journal“ über diese Aussagen.

Briefe schreiben über Ihre Inneren Kritiker

Schreiben Sie ein typischer Kommentar oder Litanei der Kommentare, die Sie von Ihrem inneren Kritiker spuckt die Worte, die Sie fühle mich schrecklich über sich selbst. Du bist ekelhaft. Wie konnte Sie denken jeder würde Sie lieben? Nur Sie konnten so einen dummen Fehler machen! Wer glaubst du wer du bist? Sie sind erbärmlich.

Als Nächstes schreiben Sie einen Brief an Ihren Freund über diese Bemerkung und Ihre Kämpfe mit ihm. Beschreiben Sie, was die Tendenz zum auslösen der Kommentar, und Ihre üblichen Reaktionen nach dem hören Sie: Ihr Körper Empfindungen, Gefühle, Gedanken und alle ängste, dass es wahr ist. Berücksichtigen Sie auch „Ihre Wünsche und Sehnsüchte für das Verständnis und die Unterstützung im Umgang mit diesem sich wiederholenden Muster.“

Jetzt setzen Sie sich in Ihrem Freundes-Schuhe. Schreiben Sie einen zweiten Brief von Ihrem Freund zu sich selbst. Schreiben Sie es in Ihrem Freundes Stimme, und vermitteln Empathie für Ihre Schmerzen. Vermitteln Sie Ihre Liebe und Akzeptanz für sich selbst genau so, wie Sie sind, Mängel enthalten (was einfach machen, du Mensch). Auch schließen Sie alle hilfreichen Anregungen. „[B]e Sie sicher, dass Ihre Fürsorge für Ihr Wohlergehen und Ihr wünschen, dass Sie Ihren Weg finden, um klug handeln und die Befreiung von diesem leiden.“

Setzen Sie in diesem zweiten Brief beiseite für eine Weile. Wenn Sie ihn noch einmal gelesen, lassen Sie sich absorbieren, das Mitgefühl, die Sie gezeigt haben, „für sich selbst.“

Schreiben Sie schließlich einen Dritten Brief. Dies ist ein Dankeschön-Brief an Ihre Freundin. Ich danke Ihnen für Ihre Unterstützung. Beachten Sie, was Sie gelernt haben, aus dem Brief, zusammen mit neuen self-care-Methoden, die Sie werde versuchen, basierend auf Ihrer Ermutigung.

Diese übungen sind möglicherweise fühlen Sie sich unnatürlich oder sogar albern. Aber versuchen Sie, einen offenen Geist zu behalten. Ich mag dieses Zitat von Louise L. Hay, Autor und Herausgeber von Hay House: “Sie haben dich zu kritisieren seit Jahren, und es hat nicht geklappt. Versuchen Sie, die Genehmigung von sich selbst und sehen, was passiert.“

So versuchen Sie, diese übungen (oder vielleicht andere, die Sie online finden oder in einem Buch), und einfach sehen, was passiert. Aber denken Sie daran übung macht Fortschritte. (Und eine Therapie kann helfen.)

Runde Katze Foto verfügbar von Shutterstock

Schreibe einen Kommentar