by

10 Tipps zum Pflegen Ihrer Kreativität

Für die letzten 30 Jahre Kreativität-coach Eric Maisel, Ph. D, hat gearbeitet mit einer Vielzahl von Individuen, die alle von Künstlern, Autoren, Musikern, Wissenschaftlern, Juristen. Er ist auch Autor zahlreicher Bücher über Kreativität. Also ist es sicher zu sagen, er weiß ein paar Dinge über den kreativen Prozess.

In seinem neuesten Buch über Kreativität, so dass Ihre Kreative Mark, er zeigt die neun Tasten zur Verwirklichung Ihrer künstlerischen Ziele. Diese sind: denken, Gedanken, die Ihnen zu dienen; Aufbau von Selbstvertrauen; entwickeln Sie Ihre Leidenschaft, über Freiheit zu unterstützen, ein erfolgreiches kreatives Leben; der richtige Umgang mit stress; Kultivierung von Empathie; Navigation Beziehungen; Stärkung der Identität; und zu erforschen, wie Gesellschaft, wirkt sich auf Sie und wählen Sie Ihre Rolle in der Gesellschaft.

Hier sind 10 Beleuchtung Tipps aus seinem Buch über die Kreativität.

1. Legen Sie ein Start-ritual.

Laut Maisel, „Einer der besten Wege, sich zu helfen, erstellen, jeden Tag ist für das Handwerk ein Start-ritual, dass Sie beginnen, verwenden Sie regelmäßig und routinemäßig.“ Dieser sagt Ihr Gehirn, dass Sie bereit sind, zu erstellen. Zum Beispiel, Ihr ritual zu meditieren für ein paar Minuten, trinken Sie eine Tasse Tee, hören Sie das gleiche Lied oder das anzünden einer Kerze und nehmen einige Tiefe Atemzüge.

2. Fordern Sie sich selbst erstellen, jeden Tag.

Maisel schlägt vor, Verpfändung, kreative Arbeit zu tun, jeden Tag, auch wenn es nur für 15 oder 20 Minuten. Starten Sie durch herausfordernde selbst zu erstellen für die nächsten 14 Tage.

3. Anstelle von Disziplin, glaube, Hingabe.

Maisel zitiert Luciano Pavarotti, der sagte: “die Leute denken, ich bin diszipliniert. Es ist nicht die Disziplin, es ist Hingabe, und es ist ein großer Unterschied.“ Maisel schlägt grübeln, Unterschied.

4. Haben ein Q&A.

Wenn Sie brauchen, um kick-start Ihre Kreativität, Fragen Sie sich eine interessante Frage, und versuchen, Sie zu beantworten.

5. Fokus auf die Gedanken, die Sie dienen.

Selbst-Zweifel ist im Grunde ein Teil des kreativen Prozesses. Und es rauscht, wenn Projekte, die nicht genau gehen unseren Weg. Das ist, wenn Gedanken wie „ich werde Versagen“ oder „ich bin so ein idiot!“ pop-up. Achten Sie darauf, wie Sie sprechen für sich. Wenn sich ein Gedanke nicht dienen zu können, überlegen Sie, wie können Sie überarbeiten, damit es funktioniert. Wie Maisel schreibt, „Werden Sie Ihr eigener besten Unterstützer.“

6. Werden Sie ein Experte auf „Blockade.“

Kreative Bausteine gemeinsam sind. Machen die meisten von Ihnen durch die Erforschung, wie Sie Ihre Blockaden manifestieren. Zum Beispiel, nach Maisel, haben Sie kreative Bausteine mit bestimmten Projekten, an bestimmten Punkten in den Prozess oder die zu bestimmten Zeiten des Jahres?

7. Lernen, um Angst zu verwalten.

Angst kann stall Kreativität, um Wege zu finden, entspannen, entspannen Sie sich und verwalten Sie Ihre angst. Diese Artikel kann Ihnen einige Anregungen geben:

  • 11 Tipps, die helfen können, Angst
  • 15 kleine Schritte zur Verbesserung der Angst
  • 3 tiefen Atemübungen, um Angst zu reduzieren

8. Erstellen Sie in den morgen.

Erstellen das erste, was am morgen hilft nicht nur, Sie machen Fortschritte bei Ihrem Vorhaben, sondern es auch hilft Ihnen, Tippen Sie in Ihrem „Schlaf denken“, so Maisel. Das ist alles, die Gedanken, dein Gehirn ist schon zu kauen auf während der Nacht. Plus, das bedeutet, dass Sie machen einige Bedeutung auch vor dem „realen Tag“ selbst beginnt.

9. Brainstorming Strategien.

Maisel schlägt vor, die Aufteilung eines Stück Papier in drei Spalten: „beginnend mit“, „arbeiten“ und „Fertigstellen.“ Listen Sie so viele Strategien, wie Sie sich vorstellen können, um Ihnen helfen, Fortschritte durch jeden Teil des Prozesses.

10. Vergessen Sie talent.

Hier ist das Ding über-talent: Wir neigen dazu zu denken, entweder haben wir es oder wir tun es nicht. Vielleicht ist es auch schreckt uns von der Arbeit auf unsere kreativen Projekte. Talent ist ein vorbelastetes Wort, Maisel sagt. Deshalb ermutigt er die Leser zu „vergessen “ talent“ und „konzentrieren sich auf das zeigen.“

Kreativität ist keine geheimnisvolle oder trübe bestaunen. Es ist ein Prozess. Einige Tage – vermutlich viele Tage bist du Links schwitzend und erschöpft. Zeigen, hart arbeiten und sich selbst unterstützen. Es ist, wie Sie Sinn machen, jeden Tag.

Schreibe einen Kommentar