by

10 Tipps für die Familie Psychische Gesundheit: Positiv: der Weg zu 2012

10' Tips for Family Mental Wellness: A Positive Pathway to 2012Psychische Krankheit ist vermeidbar und behandelbar!

Hier ist, was anderes habe ich gelernt im Laufe des Schreibens meines neuen Buches, Eine Tödliche Erbschaft, durch die im Januar 2012 darüber, wie Eltern sich schützen kann ein Kind die psychische Gesundheit.

1. Diagramm „Baum“ Ihrer Familie psychische Gesundheit Geschichte zurück, drei Generationen, und notieren Sie alle bekannten oder vermuteten psychischen Erkrankungen und Suchterkrankungen.

Wenn die verwandten sträuben sich Ihre Graben in der Vergangenheit, darauf hin, dass es für die Sicherheit Ihrer Kinder und künftigen Enkel. Mit der US Surgeon General ‚ s online-Formular für die Aufnahme und Speicherung Ihrer Familie psychische Gesundheit (und medizinischen) Geschichte. Geben Sie es zu Ihrem Kinderarzt oder psychische Gesundheit Praktiker.

2. Stark betrachten Sie Ihre geistige und emotionale Gesundheit vor und während der Schwangerschaft.

Wenn Sie derzeit auf Antidepressiva, sprechen Sie mit eine professionelle psychische Gesundheit, bevor Sie eine Entscheidung darüber, ob der Aufenthalt auf ihm während der Schwangerschaft. Medikamente können risikoärmer zu Ihrem Kind, als würde Ihr eine schwere depression.

3. Erfahren Sie mehr über Umwelt-Agenten, kann zu Fehlgeburten, Missbildungen oder Entwicklungsstörungen, die später in der kindheit.

Die Quelle kann eine Krankheit wie Windpocken, ein verschreibungspflichtiges Medikament oder einer chemischen Haushalt. Eine gute web-Ressource für die neuesten Informationen ist die March of Dimes.

4. Nehmen väterlichen Risikofaktoren berücksichtigt.

Kinder von Männern über 50 sind zu einem höheren Risiko für Schizophrenie und Autismus. Männer trinken und Drogenmissbrauch sind im Zusammenhang mit Ihren Frauen “ problem-Schwangerschaften.

5. Gönnen Sie sich ersten.

Denken Sie an Ihre Handlungen als Akt der Prävention für Ihr Kind die psychische Gesundheit. Wenn Sie keine private Krankenversicherung haben, gehen Sie zu Ihrem county public mental health clinic. Es ist wichtig, dass.

6. Überwachen das Verhalten Ihres Kindes für die frühen Symptome.

Die meisten Erwachsenen psychischen Störungen beginnen vor dem Alter von vierzehn Jahren. Wenn gibt es eine hohe Dichte der einzelnen psychischen Erkrankungen unter Ihren verwandten, erfahren Sie über die ersten Anzeichen: zum Beispiel, sozialer Rückzug depression oder extreme Wut und aggression bei Verhaltensstörung, die Vorhersagen können, Jugendliche Psychosen. Vor allem, wenn es eine Familiengeschichte von psychischen Erkrankungen oder Suchterkrankungen, alle Mittel notwendig, um Ihre teenager die Verwendung von Marihuana, wie er kann Auslöser von Psychosen.

7. Sprechen Sie über Gedanken und Gefühle.

Sobald Ihr Kind beginnt zu erkennen und benennen Ihre eigenen Gedanken und Gefühle und die der anderen, beginnen Sie ein altersgerechtes Gespräch darüber, wie unsere menschlichen Emotionen und Geist arbeiten. Diese „Normalisierung“ der Unterschiede macht es wahrscheinlicher, dass Ihr Kind anvertrauen alle zukünftigen psychischen Problemen, die auf Sie und werden weniger geneigt zu stigmatisieren andere.

8. Null Toleranz gegenüber Mobbing.

Auch wenn Ihr Kind bittet Sie, nicht zu viel Aufhebens machen, verstehen, dass das mögliche psychologische Schäden (einschließlich Selbstmord) für ihn oder Sie, wenn der Missbrauch fortsetzt, ist noch weit schlimmer als eine vorübergehende Verlegenheit.

9. Self-esteem eine Familie Priorität.

Selbstwertgefühl hat einen schlechten Ruf bekommen, denn es ist verwechselt worden mit einer übergroßen und falsche Vorstellung von seinen positiven Eigenschaften und Fähigkeiten. Wahre Selbstachtung ist die Grundlage der emotionalen Belastbarkeit, die wird streng geprüft an mehreren Punkten in der kindheit – vor allem um frühe Eltern-Kind-Trennungen und in der tween-Jahre.

10. Bauen Sie sich Ihre Familie, der Gemeinschaft und der online-support-system.

Soziale isolation ist nicht gut für Eltern oder Kinder.

Darüber zu Lesen, wie ich fand heraus, über die psychische Erkrankung in meiner Familie Vergangenheit, und wie Familien zu behandeln und zu verhindern, dass Kinder psychische Störungen, und Lesen Sie einen Auszug, gehen Sie auf der Buch-website, alethalinheritance.com

Schreibe einen Kommentar